Dänemarktour 2009

Von nah bis fern

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Dänemarktour 2009

Beitrag von Glenden97 » 10 Jul 2009 20:02

Urlaubsbericht Dänemark Mai 2009

Wieder einmal ging es dieses Jahr eine Woche an den Glenstrup See nach Dänemark um Meister Esox nachzustellen. Diesmal leider nur zu viert weil ein Kamerad krankheitsbedingt ausgefallen war.
Den roten Audi 80 samt Hänger bis unters Dach gepackt sind wir gut übergekommen ( Über 14 L Sprit auf 100km!!!)




Bild




Ein Kollege hatte bereits die Woche zuvor dort verbracht und uns einen fürstlichen Empfang bereitet!




Bild




Danach stand uns aber erstmal nicht der Sinn. Schnell die Sachen ausm Hänger und schon gings raus aufs Wasser. Wetter war klasse. Südwind mit Stärke 2-3 und leichte Bewölkung. Wir entschieden uns zu schleppen. Bereiche bis 4m grasten wir ab und nach ca. einer ¾ Stunde rappelte es in meiner Rute. Eine stramme Seeforelle hing am Wobbler der eigentlich die Hechte betören sollte. War mir aber sehr recht. Das Maßband zeigte 64cm.




Bild




Später kamen dann auch mal Hechtbisse, aber nur Hechtlein war in der Lage einen bis ins Boot zu bekommen.




Bild




Leider hatte ich zwei Ausschlitzer an diesem Tag und einer war von einer Größe, die ich die ganze Woche nicht mehr zu sehen bekam.
Allgegenwärtig waren dieses Jahr die Barsche was absoluten Fun beim werfen und schleppen brachte. Größen von unter 30cm waren die Ausnahme. So ein klasse Bestand an guten Barschen sucht seines gleichen.





Bild




Dies haben wir dann auch ausgenutzt und mal ein paar Fische entnommen. Eine Nacht eingelegt in Salzwasser mit Knoblauch und Zwiebeln konnten sie sich am nächsten Tag
in feinstem Buchenrauch aufwärmen. Das war ein absoluter Schmaus den wir da hatten!





Bild




Nun wieder zurück zum Angeln. Konnte am zweiten Tag auch meinen ersten Hecht landen.




Bild




Immer wieder erstaunlich was son Kiemengriff anrichten kann. Ich schätze das Blut schießt auf Grund des Adrenalinüberschusses immer so aus den Pfoten.




Bild




So lief es ganz Prima die nächsten Tage. Alle fingen gut Hecht und Barsch, nur was uns dieses Jahr verwährt blieb waren die großen Damen. Diesmal war mehr Quantität als Qualität an der Tagesordnung. Den einzigen Ü80 fing Rainer, der hatte 87cm. Leider kein brauchbares Foto.
Am Mittwochmorgen kam dann der wöchentliche Bordellbesuch, welcher diesmal nur zwei Lachsforellen mit 4 Mann brachte. Waren wir aus den letzten Jahren anders gewohnt.




Bild




Am Nachmittag ging es dann wieder raus auf den See. Der Wind hatte stark zugenommen und es war sehr hart mit unserem 5PS Motor gegen die Wellen anzusteuern. Dick eingepackt gings raus aufs Wasser.




Bild




Der nächste Tag war noch schlimmer. Windstärke 5 war angesagt und wir zogen zum ersten Mal die Rettungswesten an. Wir beschlossen uns in eine Ecke hinter einen Hügel durchzukämpfen um dort im Windschatten Köderfische anzubieten und zu werfen.




Bild




Dies gelang uns aber nicht, denn auch dort war der Wind so stark, das kein Anker mehr gehalten hat. Also wieder zurück.
Am Nachmittag beschlossen wir noch mal anzugreifen und an unserer Seeseite zu schleppen. Eine Überfahrt zur anderen Seite wäre unmöglich gewesen.
Dies brachte uns zwar nicht den größten Hecht der Woche, aber dafür den am härtesten erkämpften.





Bild





Wer schon mal bei Windstärke 5 gegen den Wind geschleppt hat weiß wovon ich rede. Ich blieb an diesem Tag Vollschneider aber der in Teamleistung bei dem Wetter gefangene Hecht hat für alles entschädigt.
Nun war es noch früh am Tag als wir wieder in der Hütte saßen so ca. 16 Uhr. Der nächste Tag sollte nur Windstärke 3 haben und wir beschlossen sehr früh raus zu fahren um den letzten Tag richtig auszukosten. Es kam aber vollkommen anders. Was machen vier Kerle wenn sie in der Hütte sitzen, nicht raus können und der Kühlschrank voller Bier ist?
Richtig!!! Wir sind vollkommen verhagelt und einige wussten am nächsten Tag nicht mal mehr warum sie immer noch die Sachen vom Vortag anhatten.
Es ging also etwas später raus, weil wir mächtig angeschlagen waren. Im nach hinein ärgert man sich über sich selber, aber „Shit happens“
Der Tag brachte auch nur noch ein paar Barsche, aber wir konnten auf eine insgesamt tolle Woche zurückblicken in der die Fische gleichmäßig auf alle verteilt waren und die Stimmung unter uns prima war!!!
Hier noch ein Bild der fängigen Köder:



Bild




Eines noch zum Schluss. Unser Märchenonkel Berni kam von einer alleinigen Ausfahrt zurück und wollte uns erzählen, er habe mitten auf dem See ein Reh schwimmen sehen. Wir schmunzelten ein wenig und dachten der Seegang wäre ihm zu Kopf gestiegen, aber nein er hatte ein Beweisfoto parat:




Bild



Petri Heil
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

prülli 1
User
User
Beiträge: 22
Registriert: 17 Jun 2009 20:37
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von prülli 1 » 10 Jul 2009 22:47

:D Hey toller bericht !!! Tolle Fische !!! Petri !!!
Das mit dem verhageln kenne ich von Schweden Da war auch 2 tage regen da war der Kühlschrank leeeeer und der Kopf dick :cry:
Wer angelt hat mehr vom Leben

Stefan von Hatten

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Stefan von Hatten » 11 Jul 2009 08:53

Geiler Bericht!!!!! Petri - war ja ne interessante Woche.. Und dieses Tuborg in Dosen - wie gut kenne ich diesen Anblick :-)

Benutzeravatar
Spanier
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 237
Registriert: 10 Aug 2007 18:23
Wohnort: Spanien Torroella de Montgri

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Spanier » 11 Jul 2009 14:18

Hallo Frank,

Toller Bericht und geiler Urlaub!!! Auch von mir ein recht herzliches " Petri Heil " zu den schoenen Faengen.

Guenter
Hab' Sonne im Herzen.......

A bad day fishing is better than a good day working!!!!!!!!

Benutzeravatar
Hechtlein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 325
Registriert: 09 Nov 2007 12:28
Wohnort: NRW

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Hechtlein » 12 Jul 2009 11:20

Hallo Frank! Das haste mal wieder gut hinbekommen :D Wird aber mal Zeit das wir hier was ans Band kriegen! Gruß Thorsten
Dummheit ist eine natürliche Begabung!

Benutzeravatar
Plötzenburger
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 02 Jul 2008 14:33

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Plötzenburger » 13 Jul 2009 12:56

Interessanter Bericht :)


Glenden97 hat geschrieben:
...
Den roten Audi 80 samt Hänger bis unters Dach gepackt sind wir gut übergekommen ( Über 14 L Sprit auf 100km!!!)


...
...Autokennzeichen COE :arrow: Chaos ohne Ende :lol:

Gruß
Plötzenburger
Carpe Diem - Fange den Karpfen
Moment mal!
Ich bin doch gar kein Karpfenangler ;-)

weseraal
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 04 Mai 2009 20:33
Wohnort: Südostlippe

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von weseraal » 13 Jul 2009 21:36

Super Bericht. Tolle Fotos! ...und zuletzt natürlich ein dickes Petri zu den Fängen.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Lahnfischer » 14 Jul 2009 13:31

Danke für den super Bericht mit schicken Fotos :D

Da zeigt sich doch wieder einmal mehr, das man auch ohne kapitale Fänge ne Meng an Spass haben kann... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Jondalar » 19 Jul 2009 09:22

Toller Bericht

Da kann man nur vor Neid erblassen. Sieht nach jeder Menge Spaß und Guter Laune aus.
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Blauhai » 19 Jul 2009 10:10

Klasse Bericht.

Da scheinen welche nen Mordsspass gehabt zu haben !

Lässt das Anglerherz höher schlagen und das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Sabber ! :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Iceman1 » 25 Jul 2009 11:48

Klasse Bericht schöne Fotos !
War bestimmt super !

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Chinook » 25 Jul 2009 11:54

Schönes Urlaubsalbum! Hatten wir schon lange nicht mehr ...

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Dänemarktour 2009

Beitrag von Glenden97 » 01 Aug 2009 13:40

@ All
Danke für die vielen Petris!
Wenns mal Zuhause auch mal wieder mit den Hechten klappen würde, hab irgendwie Durststrecke im Moment.
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste