Fangberichte 2012

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
storcky
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 12 Nov 2010 22:45
Wohnort: Steinfurt

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von storcky » 18 Okt 2012 19:37

Petri Leute! Der Herbst schein auch bei euch fisch zu bringen:).

Ich war heute mal wieder seit langem einen ganzen Tag mit dem Boot fischen und siehe da: Es hat sich gelohnt die Barsche waren meega aggressiv, allerdings wollten sie trotz dessen nicht immer hängen bleiben... Aber Spaß hat es trotzdem gemacht :D . Und sieben gefangene Barsche um die 25 sind ja auch nicht schlecht.
Leider musste ich auch einen Drillaussteiger eines knapp 40er Barsches verkraften. Doch nichts gegen die zwei Zander die mein Bootskollege verloren hat :roll: . Dann laut Rutenkrümmung und Gegenwehr, waren beide mindestens 70 :| .
Aber zum Glück gibt es morgen direkt eine zweite Chance :) .

Gruß

storcky

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 18 Okt 2012 19:56

petri zum zander....

ich war vorgestern auch mal wieder los und konnte gleich beim 3. wurf nen schönen zander landen...leider mal wieder die kamera vergessen bzw. im auto liegen lassen....so musste die wiese als photobackground herhalten...aber egal, selber dranschuld...nächstes mal ist sie wieder in der tasche...trotzdem war es wieder ein super angeltag...

gruß peter

storcky
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 103
Registriert: 12 Nov 2010 22:45
Wohnort: Steinfurt

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von storcky » 19 Okt 2012 12:55

Danke gleichfalls. :)

Heute ist es zwar kein ganzer Tag aufm Boot geworden doch immerhin gabs heute nen Zander :). Doch ein Foto hab ich nicht gemacht, weil er leicht am Bluten war und ich ihm weitere Anstrengungen ersparen wollte :wink: .

Gruß

storcky

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 20 Okt 2012 19:30

Servus zusammen!

Dickes Petri an die Fänger der letzten Zeit. Bin wieder zurück von den Bodden. Bericht folgt, warte noch auf ein paar spezielle Bilder :wink: . War mal wieder eine klasse Woche mit Heiko bei der ein neuer PB das I-Tüpfelchen war. Mehr wird noch nicht verraten :D .

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 20 Okt 2012 21:06

@ alex: ich habe schon alles von heiko gehört....von mir ein dickes petri...freue mich schon auf die bilder...aber mehr möchte ich jetzt auch nicht mehr hinzufügen...sonst vertippe ich mich noch... :lol:

heute war ich nochmal am zingster hafen unterwegs und es war wieder ein tolle abend... ich glaube langsam, dass es meine neue lieblingsstelle wird wenn es um zander geht...heiko macht sich schon lustig über mich...DER ZINGSTERHAFEN-ANGLER... 8)

aber mit den touris geht es zur zeit und so hat man eigentlich auch seine ruhe dort...

einen zetti konnte ich heute wieder kurz überreden an land zu kommen...kein großer vertreter aber trotzdem ein sehr schöner fisch...
eine stunde später hatte aber meine vendetta so ne krümmung drin wie ich es noch nie erlebt hatte...leider konnte ich den biss nicht verwandeln weil er kurz vor der spundwand kam und ich damit gar nicht mehr gerechnet habe... :cry:

aber morgen wird erneut angegriffen...

petri euch allen...

gruß peter
Dateianhänge
43 Zander.jpg
43 zander
43 Zander.jpg (46.04 KiB) 6983 mal betrachtet

Benutzeravatar
Snoek_
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2012 23:53
Wohnort: Am Rhein

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Snoek_ » 21 Okt 2012 17:28

Hallo!
ich war die letzten drei Tage auf dem Wasser, meistens schleppend unterwegs, es lief auch sehr schleppend,
in den drei Tagen hatten mein Bootspartner und ich drei mal biss, jeder biss blieb auch hängen aber die zeit dazwischen war schon lang.
Meine beiden Hechte bissen um 20:00 einer am Freitag und einer am Samstag jedesmal kurz vor Feierabend fast an der Bootstrailerstelle.
Dieser hier:
forum.jpg
forum.jpg (50.5 KiB) 6953 mal betrachtet
ging leider direkt am Boot wieder ab,der Hecht biss auf einen 12" RealBait wie man auf dem Bild sieht, im Schein der Kopflampe und im Blitzlicht macht der Hecht schon was her.
Ob der magische Meter erreicht war?

Grüße
Früher sagte man mir: Iss deinen Teller leer,dann scheint morgen die Sonne!
http://www.Deutscherhechtangler-club.de

Heute bin ich dick und wir haben Erderwärmung!
Wer Fische fängt hat nasse Hände.

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Alex Muc » 21 Okt 2012 17:45

Schade, dass er ausgestiegen ist, Berthold!

Deinem Foto nach mit dem 30cm RealBait würde ich schon sagen, dass der Hecht ein Meterfisch war, die Schwanzflosse steht ja auch noch seitlich ab. Schade!

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Steinbuttt » 21 Okt 2012 19:01

Hallo Jungs,

nach der "Bodden-Woche" mit Alex und einer gestrigen Familienfeier, melde ich mich hier nun auch endlich wieder zurück im Forum!

Und erstmal von mir ein dickes PETRI HEIL, an alle Fänger der letzten Tage! :D

Alex Muc hat geschrieben:Servus zusammen!

Dickes Petri an die Fänger der letzten Zeit. Bin wieder zurück von den Bodden. Bericht folgt, warte noch auf ein paar spezielle Bilder :wink: . War mal wieder eine klasse Woche mit Heiko bei der ein neuer PB das I-Tüpfelchen war. Mehr wird noch nicht verraten :D .

Gruß,
Alex.
Wow, das war wieder eine tolle Angel-Woche mit Alex, die leider viel zu schnell vergangen ist! :cry:

Am Freitag Vormittag, der erste Arbeitstag danach, war ich immer noch wie im Rausch, konnte mich garnicht richtig konzentrieren, denn in Gedanken war ich noch immer beim Angeln auf den Bodden! :mrgreen:

Ich verrate hier jetzt natürlich auch keine Deteils, das macht Alex dann wieder in seinem Bericht, auf den ich mich schon sehr freue!

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntagabend!

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Glenden97 » 21 Okt 2012 19:25

Petri den Erfolgreichen!
@Snoek
Für das geile Bild hat sich doch das durchhalten gelohnt! Bin auch sicher das der nen Meter hat :!:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 21 Okt 2012 19:36

sehr schönes bild snoek...würde auch sagen, dass der esox den magischen meter hatte...

ich war heute auch noch mal am zingster hafen...heute bin ich leider schneider geblieben aber ein angelkumpel von mir konnte noch nen kleinen zetti zum kurzen landgang überreden...

gruß peter
Dateianhänge
43 zander (2).jpg
43 zander (2).jpg (37.37 KiB) 6937 mal betrachtet

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von e$$oxX » 21 Okt 2012 23:12

Hallo zusammen,

Petri an alle glücklichen Fänger, die den goldenen Oktober genutzt haben.

ja, der Hecht hat bestimmt nen Meter! Hammer Foto!

Ich war heute nachmittag wieder an unserem Vereins-Baggersee unterwegs, mit nur ganz wenig Gepäck: Meine Hechspinnrute und ein paar Gufis (15-18 cm), ein Zalt und 3 FZ-Blinker (45 g, 60 g) waren ausreichend. Erstaunlicherweise sind die Forellen heute wie blöd auf den großen FZ geknallt! Sobald ich den Blinker nicht Grundnah sondern im Freiwasser präsentiert habe gabs Bisse, trotz 10 kg Stahlvorfach im glasklaren Wasser (von wegen vorfachscheu :roll:). Insgesamt blieben 4 der Forellen hängen, aber nachdem ich ja auf Hecht aus war, wurden die Blinker dann relativ schnell in die Box verbannt. Immerhin konnte ich dann noch einen gut genähren knapp 60er Hecht landen und einen weiteren schönen Fehlbiss auf knall-orangen Kopyto in der Dämmerung verzeichnen - alles in allem also ein sehr toller Angeltag.
Außerdem hat sich schon allein die Radtour ans Wasser gelohnt. Zuerst hüpfte ein Wiesel seenlenruhig vor mir über die Straße, dann flog ein Buntspecht ein paar Sekunden parallel zu mir und dann konnte ich auch noch einen schönen Bussard aus der Nähe sehen. Am Wasser scheuchte ich dann (versehentlich) noch einen männlichen, wunderschönen Fasan auf - also Natur pur heute!

Schöne Woche,
Simon
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Smile » 22 Okt 2012 15:45

Der sieht eher aus wie ein 99er. Den hätte ich auch wieder schwimmen lassen. Sch... Kroppzeug :wink:
Ich habe Dir ja eben schom am Teflon gratuliert. Ich ziehe den Hut davor, dass Du trotz angedrückter Widewrhaken so auf dieses Foto gesetzt hast. Aber für Dich steht eben immer der Fisch im in Vordergrund. Deswegen gehe ich so gerne mit Dir fischen. Wir müssen sehen, dass wir dieses Jahr noch mal los kommen.
Gruß an C und M
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von andreas b. » 24 Okt 2012 17:40

Ein dickes Petri den Fängern der letzten Tage!

Ich bin momentan in der Nähe von Halle und mache unsere Datsche winterfest. Natürlich kann man nicht nur arbeiten also ist auch der eine oder andere Kurzausflug ans Wasser eingeplant. Dabei konnte ich diesen Schönen hier zu einem Fototermin überreden.

Bild
Zuletzt geändert von andreas b. am 28 Okt 2012 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von Glenden97 » 24 Okt 2012 20:26

Petri zum schönen Hecht!
Na da war die Pause aber sinnvoll genutzt 8)

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Fangberichte 2012

Beitrag von jonnythemaster » 24 Okt 2012 20:52

mich hat es heute mal wieder zum zingster hafen gezogen...und was soll ich sagen, es hat wieder funktioniert...leider konnte ich nur ein von drei bissen verwandeln aber damit kann ich auch leben... :lol:

gruß peter
Dateianhänge
49 zander.jpg
49 zander.jpg (30.91 KiB) 6786 mal betrachtet

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste