seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 03 Jul 2009 19:50

wollte mal fragen welches futter ihr für die ganz großen rotaugen nehmt?
kann man als köder vl. (außer maden ) auch mal 2 maiskörner versuchen? :P
also mit gorß meine ich 35 plus
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 03 Jul 2009 21:23

halloooooo?
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Silas » 03 Jul 2009 22:50

maiskorn 35 plus ?!
Steh ich grad nur aufm Schlauch oder verstehen das die anderen auch nicht ?!

35g +
35kg+
35cm+
35km+

:?: :?:

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 03 Jul 2009 23:09

ne also ich rede nich von gigantischen maiskörnern sondern von rotaugen die über 35 cm habn
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Silas » 03 Jul 2009 23:31

Ah jetzt.
Okay alles klar.Dann stand ich wohl auf'm Schlauch... :roll:
Ich würde große Tauwürmer nehmen !

Benutzeravatar
Flo86
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 16 Dez 2002 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Flo86 » 04 Jul 2009 01:01

Tauwürmer, Mais, alles was sich an einem Haken Größe 6-8 schön anbieten lässt. Meine größten Brocken habe ich bisher auf Käsewürfel gefangen der zum Barbenfang gedacht war.
"In einer Million Jahren, ja schon in tausend wird der Mensch wieder Kohlenstoff sein", [...] "Weil er dumm ist. Und auch Gentechnik wird ihm nicht helfen."
-Steve Jones-

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Nachtangler » 04 Jul 2009 09:28

Meine größten Rotaugen habe ich mit dem gleichen Köder gefangen wie die meisten anderen auch.
1-2 Maden + 1-2 Caster und evtl. noch gedippt
Gefischt mit Pose kurz über Grund.
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Blauhai » 04 Jul 2009 09:53

Made/Mais-Cocktail am 8er Haken mit der Feeder.
Auch Mistwurm ist fängig.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Mr.Muffelmolch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 329
Registriert: 21 Mär 2009 21:18
Wohnort: Salzlandkreis

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Mr.Muffelmolch » 04 Jul 2009 11:43

Also mein größtes Rotauge hab ich mal auf eine Hartmaiskette gefangen, die eigentlich für Graskarpfen bestimmt war.Waren so 2-3 Körner am Haar angeboten.Das Rotauge war damals 43 cm lang.
Ansonsten fang ich auch ganz gut auf Dosenmais,mit einzelnem Korn.

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 04 Jul 2009 14:43

danke für die antworten :D ich habe gerade mais und maden da kann noch nach käse gucken . als futter benutze ich etang stillwasser mit hohem hanfanteil und ein futter von meinem angelhändler . naja heute abend wissen wi ob ich mein größtes von 32cm übertreffen konnte :lol: :lol: :lol: :lol: :
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 04 Jul 2009 19:40

ok hat jetzt nich wirklich gut geklappt bis nich über 20 gekommen die kleinfische haben sich auf alles gestürzt auf mais immerhin 20er unso aber man kann ja nich immer fangen :oops:
Der frühe Vogel kann mich mal !

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Blauhai » 05 Jul 2009 08:30

Weiter probieren !

Irgendwann klappt es schon. :wink:

Angelst du im stehenden oder fließenden Gewässer auf Rotaugen?
Im Fluß befinden sich meist größere Exemplare, die leichter an den Haken zu bekommen sind als im stehenden Gewässer.
Gib mal dem Futter mehr Partikel hinzu mit ner Extraladung Hanf.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Silas » 05 Jul 2009 14:52

Was du auch ncoh versuchen kannst sind die extra kaufbaren XXL_Maiskörner. Ich könnte mir Vorstellen, dass man da die größe besser sortieren könnte.

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von Nachtangler » 05 Jul 2009 17:07

Heute hatten wir ein Hegefischen.
Dabei sind in der Weser einige gute Rotaugen gefangen worden.
Das größten Rotauge, von genau 1000g, wurde am Kopfstock mit einem Made-Rotwurm-Mix knapp über Grund gefangen.
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: seeeeeeeeeeehr große rotaugen

Beitrag von barschjäger14 » 12 Jul 2009 21:31

ich angele im see ,wo trotz kleiner größe, sehr gute rotaugen zu fangen sind.
Der frühe Vogel kann mich mal !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste