Große Barsche und komische Geräusche

Jungangler fragen Ausbilder

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 14:18

Hab da mal ne Frage : Mein Vater ist seit diesem Jahr mit Pächter von einem Weiher wir haben dort Karpfen und Störe eingesetzt. Jedoch hab ich schon drei große Barsche (35 cm ) dort gefangen und wollte fragen wie alt die dann so sind. Außerdem kommen immer so komische Geräusche vom Wassser als ob ein Hecht jagen würde also es kommmen kleine Fische an die Oberfläche und schwimmen ganz schnell . Kann es sein das ein Hecht dort jagd?

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von barschjäger14 » 24 Mai 2009 15:06

ich bin übrigens auch jungangler....
die barsche sind über 10 jahre alt ein 28-30 cm barsch is um die10
hechte könnten es durchaus sein.die kommen durch zuflüsse oder laich ,den vögel im maul haben, ins gewässer.


petri zu den barschen :wink:
Der frühe Vogel kann mich mal !

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 15:10

Danke für die Antwort und ich hatte schon 2 mal einen sehr schweren biss auf Tauwurm auf Grund , wobei die geflochtene von 7,7 kg Tragkraft gerissen is . Die Störe sind um die 3 kg und die größten Karpfen 6 kg und es gab sehr schwere Schläge in meiner Rute war sehr komisch .

Stefan von Hatten

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von Stefan von Hatten » 24 Mai 2009 15:49

Klingt nach Wels.....

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 16:03

Ich hab mir mal 2 Stahl Vorfächer geholt . Naja heute wollte der / die / das nit anbeißen . Ich werd mal vllt beim nächsten mal mim Köfi rein legen

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 16:12

Wie könnte ich den denn überlisten ?????? Wieder Wurm auf Grund?

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von Ulli3D » 24 Mai 2009 17:01

Wurm auf Grund ist schon mal ein Anfang, leicht angegammelte Kalamares sind besser. Für den Wels sind aber keine Stahlvorfächer erforderlich, eher stabile Mono. Je nach Größe ist auch eine entsprechende Geflochtene als Hauptschnur nicht schlecht auf einer passenden Rolle. Wenns nur ein kleineres Exemplar ist, sollte eine 0,17er Geflochtene auf jeden Fall reichen, vorausgesetzt die Bremse ist ordentlich eingestellt.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 17:04

Ich weiß ja nit ob das ein Wels oder ein Hecht is

cybride1
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 208
Registriert: 17 Mai 2009 16:18

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von cybride1 » 24 Mai 2009 17:42

Hi,

Wie gesagt. Vielleicht legste zwei Ruten aus , eine meit Köfi und die andere mit Wurm.Bei der mit Wurm machste am besten Hardmono und beim Köfi stahl. Da weißte was es ist. :D
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung !

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 19:05

Ok werd ich mal probieren

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von Hartmut » 24 Mai 2009 19:58

Hallo FreakyFisher

hattest Du nach den Schlägen in der Schnur Fisch - Schleim an der Schnur?

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von FreakyFisher » 24 Mai 2009 20:40

Also der hat mir Vorfach mit Schwimmer abgerissen . Deswegen wäre das Vorfach raus geflutscht dann hätte ich geguckt

Benutzeravatar
hecht nr.7
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 87
Registriert: 22 Okt 2009 20:40
Wohnort: stormarn

Re: Große Barsche und komische Geräusche

Beitrag von hecht nr.7 » 12 Dez 2009 19:18

Pack das schwere Gerät aus 8) :wink: .
Gruß und Petri aus Stormarn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast