Mit Pose auf Karpfen

Jungangler fragen Ausbilder

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Ultimate@grins
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 243
Registriert: 01 Jan 2007 03:01
Wohnort: Biesingen
Kontaktdaten:

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Ultimate@grins » 04 Mär 2007 21:08

Hi Ausbildercenter

Ich würde gerne mit der Pose auf Karpfen angeln und würde gerne wissen mit welcher Montage, in welcher Tiefe und mit welchem Köder ich angeln soll. Bis her habe ich es mit einem 6g Waggler und mehreren Maiskörnern probiert, habe aber bisher nur große Rotaugen damit gefangen.

Ich habe mir auch irgend wann mal diese Pose zum Ausloten gekauft:
http://www.angelsport-schirmer.info/sho ... e6f1027aae

was haltet ihr von dieser Pose, kann die mir beim Karpfen fischen behilflich sein?

ich würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet.
Ultimate 4 life

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Thomas Kalweit » 05 Mär 2007 12:03

Hallo,
die Locslite-Pose wird als Bissanzeiger bei einer ganz normalen Grundmontage (z.B. mit einen 20g-Birnenblei) eingesetzt. Sie ersetzt die Schwing- oder Bibberspitze und klemmt sich beim Straffen der Schnur selbst fest. Ich habe über diese Pose vor Jahren mal eine F&F-Artikel geschrieben.

Fall auf Mais nichts geht, dann kannst Du es mit stinknormalen Teig einmal versuchen. Ideale Grundlage ist altbackenes Rosinenbrot, die dunkle Rinde abschneiden, leicht befeuchten und lange durchkneten. Ein guter Teig (dänisches Rezept) ist auch Blutwurst aus dem Glas mit Weißbrot verknetet.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Ultimate@grins
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 243
Registriert: 01 Jan 2007 03:01
Wohnort: Biesingen
Kontaktdaten:

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Ultimate@grins » 06 Mär 2007 15:09

ok danke

werds mal probieren
Ultimate 4 life

Stefan von Hatten

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Stefan von Hatten » 06 Mär 2007 15:20

Hi,

beste Erfolge im Frühjahr habe ich immer mit einer Mais / Made Kombination.

Petri!

Stefan

Benutzeravatar
Ultimate@grins
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 243
Registriert: 01 Jan 2007 03:01
Wohnort: Biesingen
Kontaktdaten:

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Ultimate@grins » 07 Mär 2007 17:03

is auch cool probier ich
Ultimate 4 life

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Fischmäx » 07 Mär 2007 20:37

hat sich diese Locslite-Pose bewährt? Würde mir auch fürs Grundangeln auf Zander usw. gefallen.

Bei zuviel Weißfischen am Angelplatz hilft vermutlich nur ein entsprechend dicker Brocken am Haken(fester Teigklumpen oder Boili) damit für die Karpfen noch was da ist,wenn sie kommen.

[ 07. März 2007: Beitrag editiert von: Fischmäx ]
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Hechtangler14
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 07 Aug 2007 18:21

Re: Mit Pose auf Karpfen

Beitrag von Hechtangler14 » 07 Aug 2007 19:39

wenn du keine lust hast, dir boilies zu kaufen, dann mische maismehl mit etwas normalem mehl und gries, dann kippein bisschen aroma drueber, mische es mit wasser zu einem teig und forme kugeln draus(sind ziemlich klebrig), ddann piekst du noch loecher rein(zum aufs vorfach faedeln) und backst sie bis die kugeln richtig hart sind.Fertig!!! ach ja, diese kugeln eignen sich NICHT fuer den hair-rig. einfach das vorfach durch das loch ziehen und dn hacken irgenwie ein bisschen reinbohren. ich hab vorgestern mit diesen bolies einen ca 70 cm grosen schuppi gefangen :D
Zander sind gut, Hechte noch beser!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste