Hakengröße beim Feedern

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Feederanfänger
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 20 Jan 2007 03:01

Hakengröße beim Feedern

Beitrag von Feederanfänger » 22 Jan 2007 20:12

Damit die lieben Moderatoren und alle weiteren User mal wwieder was zu tuen haben hab ich mich gedacht:"Wie groß sollte der Haken eigentlich beim feedern seien?" [img]images/smiles/icon_cool.gif[/img]
Liebe Nachwelt,
wenn ihr nicht gerechter freundlicher und überhaupt
vernünftiger sein werdet
als wird sind bzw.gewesen sind soll
euch der Teufel holen!
Albert Einstein

Benutzeravatar
pat.r
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 72
Registriert: 09 Apr 2005 03:01
Wohnort: Mönchengladbach

Hakengröße beim Feedern

Beitrag von pat.r » 22 Jan 2007 21:05

[img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] du hälst einen echt auf trapp. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] Nehme doch einfach Haken in der Größe 12. Das ist ne Allroundgröße.

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Hakengröße beim Feedern

Beitrag von Thomas Kalweit » 23 Jan 2007 10:28

Feedern kann man auf Großbarben und auf Minirotaugen... Da geht von Hakengröße 16 bis 6 so ziemlich alles.

Stelle uns doch mal Dein Gewässer samt Fischbestand hier vor. Dann können wir Dir sicher besser weiterhelfen [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] .
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Feederanfänger
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 20 Jan 2007 03:01

Hakengröße beim Feedern

Beitrag von Feederanfänger » 23 Jan 2007 17:11

Ja also wer kennt die Lune vllt so in der Nähe von bremrhaven NDS naja hauptsächlic friedfische keine karpfen wenig zander oder hecht, mehr aal brassen rotaugen rotfedern bachforelle barsch döbel schleie joa das wars lautr Asv Lunestedt Achja die Lune issen fluss [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] Achja und keine Panik haben es kommen noch weitere faregn zum Theama feedern eine weitere kommt heute sogar noch

Jeden tah eine gute tat [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] bis denn denn
Liebe Nachwelt,
wenn ihr nicht gerechter freundlicher und überhaupt
vernünftiger sein werdet
als wird sind bzw.gewesen sind soll
euch der Teufel holen!
Albert Einstein

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Hakengröße beim Feedern

Beitrag von Thomas Kalweit » 23 Jan 2007 17:31

Dann bis Du mit Hakengröße 12 und einem Maiskorn oder 3-4 Maden gut beraten. Vorfachdicke: irgendwas um 0,14er.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste