Was is das fuer ein fish

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
Streamer

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Streamer » 14 Jul 2006 02:54

Auf einer deutsche web ich hab einen angler gesehen mit eine Lachsforelle.
Lachs(salmon)Forelle(trout), ich hab noch nie von hybrids gehoert. Vieleicht hier kann ich noch lernen.
Ich weis von interbreed bei trout und die hybrids sie sind sterile.
Danke fuer eine anwort [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]

Benutzeravatar
TincaTinca
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 843
Registriert: 28 Okt 2003 03:01

Was is das fuer ein fish

Beitrag von TincaTinca » 14 Jul 2006 10:12

Das sind normale Regenbogenforellen (Rainbow trouts) mit rotem Fleisch, das durch spezielles Futter hervorgerufen wird.

Um das ganze edel klingen zu lassen und Kalle und Ulf, die beiden Unterhemd tragenden, selbst ernannten Forellenspecimen, zu verarschen, werden die Viecher halt "Lachs"forelle genannt.

Georg Baumann
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 375
Registriert: 09 Okt 2003 03:01

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Georg Baumann » 14 Jul 2006 11:29

Der Köhler wird in der Fischtheke ja auch zum Seelachs. [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] Ist ein Vermarktungsname, der für ReBo-Forellen ab einer bestimmten Größe, einem bestimmten Fettgehalt und eben dem schon erwähnten roten Fleisch verwendet wird.
Immer dicke Fische!
Georg

Benutzeravatar
spinner
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 781
Registriert: 12 Jan 2006 03:01
Wohnort: Illingen

Was is das fuer ein fish

Beitrag von spinner » 14 Jul 2006 11:39

Jepp,das liegt am Futter/Futterzugabe!
Die Fische werden drauf hingezüchtet um rotes Fleisch zu kriegen,soll wohl die Kunden mehr locken ist aber der gleiche Fisch [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
[img]http://s16.photobucket.com/albums/b12/knifeartist/th_bass_ani_lures.gif[/img]

Gruß Micha

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Jondalar » 14 Jul 2006 13:10

Ja unsere Werbestrategen von diversen Supermarktketten haben eben oft sehr tolle Ideen wie Sie die Kunden an den Haken bekommen. [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

[ 14. Juli 2006: Beitrag editiert von: Jondalar ]
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Chinook » 14 Jul 2006 17:34

Lachsforelle ist nach Aussage des Ministeriums für Landwirtschaft ein Handelsname für Regenbogenforelle, wie auch Mefo. Der Name darf geführt werden, wenn das Fleisch besonders rötlich ist. Eine eigenständige zoologische Form ist nicht bekannt. Eine Bafo/Mefo Kreuzung ist auch nicht bekannt. Es gibt nur eine sterile Form aus Bafo und Saibling, die so genannte Tigerforelle.

Streamer

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Streamer » 15 Jul 2006 01:45

Das ist schon funny mit der farbe.
Hier die leute mit fish farms sie machen auch diesen sh$t mit den futter und die salmon sie sehen aus wie grose carrots.
In ein super market man kann sofort sehen
wo dieser fish kommt, farm oder wild.
Fisheries biologists sie haben hier auch einige hybrids zu leben geholt.
"the splake" ist ein cross von lake trout
und brook trout(or speckled trout). Diese hybrids sollen schnell groeser werden.
"the tiger trout" is hier ein hybrid von male brook trout und female brown trout.
Diesen hybrid ist gewust fuer seine aggressive nature.
Die brown trout heist auch "german trout"
weil sie ist nicht native zu Canada und wurde in das 19th hundertjahr introduced.
Die brook trout biological ist eigenlich keine trout aber gehoert zu der char family.

So nun wissen wir fleish ist rot und trout ist nicht trout aber was ist das egal wenn sie meine fliege schnapen. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

Was is das fuer ein fish

Beitrag von andalG » 15 Jul 2006 02:07

Die "Lachsforelle" ist schon etwas älter, als unsere Supermarktketten...!

In seinem 1. Band (1782-1784) "Atlas der Fische" beschreibt Marcus Eliser Bloch bereits eine Lachsforelle. Gemeint ist damit die Meerforelle. Seine Begründung kann man leicht nachvollziehen, auch wenn sie nicht mehr so ganz zeitgemäß ist. Sie lebt im Meer, wie ein Lachs und sie steigt auf, wie ein Lachs. Sonst ist sie aber eher wie eine Forelle. Also ist es eine Lachs-Forelle!

Angeblich soll es aber möglich sein, unter ganz besonderen Bedingungen, zwischen Bachforellen und Atlantischen Lachsen Nachkommen quasi zu erzwingen. Die sollen dann aber selbst nicht reproduktionsfähig sein und mit der Frohwüchsigkeit sei es auch nicht zum Besten bestellt.

Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

reverend
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1019
Registriert: 13 Jan 2003 03:01
Wohnort: B.E./Obb.

Was is das fuer ein fish

Beitrag von reverend » 16 Jul 2006 00:30

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat
So nun wissen wir fleish ist rot und trout ist nicht trout aber was ist das egal wenn sie meine fliege schnapen.
That's it! [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Was is das fuer ein fish

Beitrag von Karsten » 16 Jul 2006 01:33

Hallo, reverend !
Schön das es dich noch gibt und du dich wieder mit beteiligst.
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste