Fangberichte 2015

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Uwe Pinnau » 08 Aug 2015 00:13

Hier mal ein paar Urlaubsfänge:

Angeln an der Tejomündung, aber nicht so sehr ernsthaft und von den Gezeiten auch eher ungünstig. Das Material ist nächstes Mal besser, die Köder auch und dann geht vielleicht ein Corvina dran. War aber sehr schön, dennoch!

Bild

Hier noch einer von einer ganzen Serie von Largemouths, die ich dank der leichten Reiserute zum kurzen Landgang bitten durfte

Bild

Ja und schöne Karpfen fing ich auch noch, wenngleich ich doch vom Material her etwas limitiert war

Bild
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Lahnfischer » 08 Aug 2015 10:10

Cool Uwe, Petri
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von andreas b. » 08 Aug 2015 14:14

Feine Sache! Petri, Uwe!
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Uwe Pinnau » 08 Aug 2015 16:39

Danke, danke, war auch toll und hat an wildfremden Gewässern, nur mit Reisegerät, ohne Boot, Echo usw und mit wenigen Ködern wirklich toll funktioniert.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Ronny » 08 Aug 2015 18:31

Petri Jungs
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
andreas b.
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 653
Registriert: 22 Aug 2012 16:18
Wohnort: im Osten (da wo die Sonne aufgeht)

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von andreas b. » 08 Aug 2015 22:55

Moin,

auch ich bin wieder aus dem Urlaub zurück. Diesmal war es kein Angelurlaub, sondern ein klarer Familienurlaub und hauptsächlich für Arbeiten an unserem Wochenendgrundstück gedacht! Klingt komisch, ist aber so! :mrgreen: Glücklicherweise liegt das Grundstück direkt an einem See, so dass zumindest gelegentlich die Angel geschwungen werden konnte.

Also verbrachte ich meine Zeit damit Bäume auszulichten, die Holzfassade auszubessern, den Steg zu streichen, unser Floß zu überprüfen und gefühlt einen halben Kilometer Kabelkanal zu schachten. Im Frühjahr standen wir dort plötzlich ohne Strom da, das Hauptkabel ist wohl fast schon 40 Jahre alt.

Viel Zeit zum angeln fand ich nicht, aber einige Hechte fanden dennoch den Weg an meine Köder!

Bild
Der hier mal exemplarisch für die überwiegend juvenilen Fisch'chen.

Außerdem musste ich meinem Sohn noch ausreden sein Zeugnisgeld in Kunstködern anlegen zu wollen. Erstens hat er genügend Auswahl in meinen Kisten. Außerdem soll er alle Facetten des Angelns erlernen. Mit der Stippe ist er seit vier Jahren unterwegs. Eine leichte Spinrute hat er auch, jetzt sollte was neues dazukommen. Also einigten wir uns auf eine Feederrute!

Bild

So saß er denn auf dem Floß und genoß seine Zeit. Was hab ich ihn beneidet!!!

Und dann fing der Bengel auch noch.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und das garnicht mal so schlecht!
Viele Grüße aus'm Osten
Andreas
Deutscher Hechtangler-Club e.V.
Catch & Decide

"My worst nightmare is, when I am dead, that my wife sell my Fishingstuff for what I said I paid"

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Ronny » 09 Aug 2015 10:58

Petri dem Junior zu den achönen Fischen.
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Lahnfischer » 09 Aug 2015 10:59

Petri dem erfolgreichen Nachwuchs :D
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Uwe Pinnau » 09 Aug 2015 19:04

Das sieht da aber schick aus, schönes Gewässer und strahlende Kinderaugen, was will man mehr!!! :wink:
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Lahnfischer » 09 Aug 2015 20:28

Heute war ich mal für 2 Stunden mit kleinen Kopytos auf Barsch los. An einer Stelle unter einer Brücke, an der eigentlich immer einen Barsche stehen, wollte sich aber irgendwie partout nichts tun und ich probierte verschiedene Farben durch.

Erst als ich auf motoroil-glitter gewechselt hatte, kamen die Bisse und es gab so ca, ein halbes Dutzend Barsche. Hier mal die größten 2... :D

Bild

Bild
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von e$$oxX » 10 Aug 2015 11:31

Petri Heil an alle! Das sind mal wieder tolle Bilder & Erlebnisse.

@ Uwe: Wo warst du denn da unterwegs? Sieht ja echt super aus!

Grüße,
Simon
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Fishermanslure » 10 Aug 2015 16:56

Auch von mir noch ein dickes Petri an Uwe, Andreas samt Junior und Thomas.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Steinbuttt » 10 Aug 2015 17:30

Wow, hier werden ja in letzter Zeit richtig tolle Fänge präsentiert ... dickes Petri heil an Len, Thomas, Uwe und Andreas + Sohn! :mrgreen:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Maikhro » 10 Aug 2015 20:27

Petri auch von mir,ganz tolle Bilder dabei!

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2015

Beitrag von Nic » 10 Aug 2015 22:01

Ich kann mich nur anschließen, Petri Heil, Jungs! Super Fänge, schöne Bilder :D

Vorgestern Nacht bin ich nach einer Woche Schweden-Urlaub wieder zuhause eingetrudelt. Es war kein reiner Angelurlaub, aber eine kleine Reiserute war selbstverständlich dabei. Schließlich wollten meine Freunde ja auch mit Fisch versorgt werden :roll:
Bei den befischten Gewässern handelte es sich um diverse Seen und einen kleinen Fluss, alle im Hochmoor gelegen. Dementsprechend war das Wasser "schwarz", die Sichtigkeit betrug nur wenige handbreit. Auch waren die Bestände eher mäßig, vor allem die Größe der Fische ließ einiges zu wünschen übrig...
Letztendlich konnte ich dann aber doch für eine Menge Action sorgen, insgesamt versüßten mir rund 40 Barsche (bis 25cm) und 15 Hechte (bis 60cm) den einwöchigen Urlaub :mrgreen:
Dazu kamen noch etliche Bisse und Aussteiger, vor allem die Hechte bissen extrem spitz. Das half den gefangenen Burschen allerdings nicht weiter, die drei Größten (55-60cm) wurden verspeist :mrgreen:
Da es sich um ein dunkles Moor-Gewässer-System handelt, waren alle Fische außerordentlich schön gezeichnet. Und natürlich hatte ich Pappnase keine Kamera dabei :roll:
Am effektivsten zeigte sich übrigens die Angelei im Fluss, welchen ich auf einigen Kilometern fast komplett durchwaten konnte. Hier erwischte ich sämtliche Barsche sowie die meisten und größten Hechte. Nur mit Badehose, T-Shirt und Wasser-Sandalen bekleidet hatte ich auch die schönsten Naturerlebnisse. So watete nur fünf Meter vor mir ein Bambi durch den Fluss, begutachtete mich in aller Ruhe und zog dann seiner Wege. Der nachfolgende Bock war da etwas weniger zutraulich und ergriff die Flucht. Außerdem schlüpfte an meiner Badehose eine Großlibelle aus ihrer Larve und begleitete mich, um in der Sonne zu trocknen und auszuhärten, über eine halbe Stunde, bevor sie davon flog. Auf den kleinen Egel, der sich an meinem Fuß die Ehre gab, hätte ich verzichten können, aber das war auch nicht weiter schlimm. Noch dazu wurde meine Sandale von einem Flusskrebs attackiert :lol:
All diese schönen Erlebnisse ereigneten sich übrigens zu einer Zeit, als meine Mitreisenden noch in tiefem Schlaf in den Betten lagen, nämlich morgens zwischen sechs und acht Uhr :roll: :lol:
MfG und Petri
Nic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste