Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Hier geht es um alles - außer um's Angeln!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 02 Jul 2014 08:10

Moin Mädels! :D

Tja,-... das gehörte meiner Meinung nach schon lange zur Ausstattung für Notfälle - die Warnweste, wie sie nun seit dem 01.07.2014 zur Pflicht geworden ist sie im Auto und auch für Motorräder mitzuführen.

Gestern war´s bereits soweit, und ein Streifenwagen hielt mich an um eine Allgemeine Verkehrskontrolle durchzuführen.... Die kamen mir gerade richtig, denn 10 Minuten vorher war ich auf einer Vorfahrtsstraße unterweges in welcher ein Fahrschulauto von rechts aus einbiegen wollte... Am Steuer saß der Fahrschullehrer und wartete ab bis ich an ihm vorbei zog....Den linken Arm lässig aus dem Seitenfenster hängend um in der rechten Hand mit dem Handy zu telefonieren... Ich dachte ich seh nicht richtig! :shock:

"Vorbildfunktion" Fehlanzeige,- da frage ich mich bloß wie man sich das neueste "iphone" (denk ich mal) gönnt...natürlich mit Vollaustattung in "gelbem Gewand gekleidet" und die Kohle für ne 40 Euro Freisprecheinrichtung nicht mehr aufbringen will oder kann.... Balla balla!

Ich bin das gleich mal bei den Beamten losgeworden - lag ja auch nur paar Minuten zurück, und ob Ihr´s glaubt oder nicht:"Die waren stocksauer" und fuhren gleich nach meinem ungeplanten kleinen "Zwischenaufenthalt" in Richtung zu der Fahrschule um dem "Herrn Fahrlehrer" anständig die Meinung zu sagen. Die mordsmäßige Großaufschrift auf seinem "rollenden Werbeträger" machte es ja möglich ihn zu identifizieren.

Wenn schon ein Fahrschullehrer der hier besonders in der Verantwortung stehen sollte seiner Gesetzespflicht nicht nachkommt - wie wird´s wohl dann mit der Warnweste in seinem Auto aussehen.... Ob der die vielleicht auch erst gar nicht mitführt?

Ich hab mir sogar eine für´n Roller zugelegt- Neee,- ..nicht für´n DEO-Roller sondern für meinen 125-er Asphaltkratzer wenn´s am Abend mal finster werden sollte bevor man mich auf der Landstraße vielleicht über´n Haufen fährt....Sicher ist sicher, und ein Verbandskasten ist da gleich mit dabei,- den gab´s die letzten Tage sogar im nahegelegenen Baumarkt im Angebot von € 4,95......

Gruß und Petri! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Nic » 02 Jul 2014 10:44

Hi Florian!

Ja, manche Fahrlehrer sind wirklich keine Vorbilder... aber zum Glück ist das eher die Ausnahme!

Das mit der Warnweste ist sehr sinnvoll, das stimmt. Bereits seit vielen Jahren liegen DREI Stück davon in unserem Auto.
Das man die jetzt auch fürs Motorrad braucht ist mir allerdings neu... reicht da wohl eine reflektierende Schärpe? Solch ein Ding besitze ich bereits für meine Knatterkiste, aber eine Warnweste hab ich nicht. Und wüsste auch gar nicht, wo ich das Teil unterbringen sollte, mangels jeglichen Stauraums... :shock:
MfG und Petri
Nic

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 02 Jul 2014 19:23

Hi!

@Nic

Oh,-... da hab ich was ausgelassen im Tread. Für Deutschland gilt die Mitführungs- und Ausstattungspflicht für Motorräder noch nicht,- jedoch bereits in vielen anderen Ländern schon.

Trotzdem hab ich eine und trage sie dann doch lieber wenn die Sichtverhältnisse es erfordern.
Im übrigen plädiere ich auch einen Gesetzesbeschluß zu treffen in welchem festgeschrieben wäre das Wild oder Federvieh ebenso ne Weste tragen müßten. :mrgreen:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von lelox » 02 Jul 2014 21:13

Team Hiroshi hat geschrieben:[...]
125-er Asphaltkratzer
[...]
Nuova, Primavera, ETS, ET 3?
In Frankreich sind die Westen schon eine Weile Pflicht.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 02 Jul 2014 21:47

@lelox

GTS 125 i.e. :wink:
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Ulli3D » 02 Jul 2014 21:58

Bei uns kein Problem, als Jäger hat man immer ein paar in Reserve im Kofferraum, bei uns sind es bestimmt 5 - 7, also mindestens für jeden möglichen Insassen 1 + Reserve :wink:
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 02 Jul 2014 22:15

@Ulli

Ich dacht´s mir doch gleich, das die Jäger da für´s "Erlegte" ne Weste zusätzlich mit dabei haben... Heißt also
"Reserve" im Jägerlatein :mrgreen: Dabei denk ich doch gleich an den Witz als die beiden Bayern damals über die Grenze nach Österreich fuhren um die Wildsau "schwarz" rüberzubringen....Rasch haben sie der Wildsau ne Mütze aufgezogen,- ihr ne Hose und Jacke angezogen damit nichts auffällt... Nach der Kontrolle dch. die österreichischen Beamten sagte einer von den beiden:" Du Sepp,-... der da hinten im Auto hat aus´gschaut wie a Sau :lol:
Zuletzt geändert von Team Hiroshi am 02 Jul 2014 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Ulli3D » 02 Jul 2014 22:21

Korrekt :lol:
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 03 Jul 2014 08:33

Moin!

Mit gutem Beispiel voran:

https://www.omlet.de/shop/h%C3%BChnerzu ... C3%BChner/

...und nachdem Ihr das Bild da habt bitte den Startknopf im Bild selbst drücken :lol:

Tja,- so entgeht man einem chickenburger oder chicken mcnuggets :P

Gruß! :mrgreen:

Florian
Zuletzt geändert von Team Hiroshi am 03 Jul 2014 09:17, insgesamt 2-mal geändert.
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Ronny » 03 Jul 2014 08:40

Wieviele braucht man denn ?
Gibt es da klare Vorgaben ?

Ich habe 2 im Auto
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 03 Jul 2014 08:49

@Ronny

Soweit ich´s verstanden habe braucht "jeder eine" der bei ner Panne oder einem "unfreiwilligen Aufenthalt" das Fahrzeug verläßt. Pflicht ist aber "nur eine"...!? :shock: :?

Irgendwie widersprüchlich...Im Auto brutzelt beispielsweise der Kabelbaum und als Fahrer der nur eine Weste hat sag ich dann zu meinen Mitinsassen: "Na Ihr müßt hocken bleiben in der Karre weil´s sonst ein Strafmandat gibt"? :mrgreen: Ich denke mal bei rd. 3.-- Euronen für´s Doppelpack darf man hier nicht sparen... Nach der Anzahl der Sitzplätze im Auto hab ich mich (fast) eingedeckt - hab mir 2 Doppelpack´s geholt welche zudem die vorgeschriebenen DIN-Normen erfüllen auf die man da auch gucken sollte beim Erwerb!

schau mal:

http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber ... fault.aspx

Gruß, und guten Morgen der Herr! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 339
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von wbeitler » 08 Jul 2014 18:37

Ich sage nur FLORIAN du bist ein Verräter oder Petze. Es ist doch dir egal ob er ordnungsgemäß widrig handelt oder nicht man sollte ihn doch nicht gleich bei den Bullen an scheissern. Also so was hätte ich nicht von einem Sports freund nicht erwartet. Tut mir leid für den groben Ausdruck aber so was kann ich nicht leiden. Da wird doch keiner mit dir angeln wollen gehen dass wenn man einen Fehler macht und man wird sofort bei der Polizei gemeldet. Ich gucke darauf nicht und wenn es mich stört dann gehe oder fahre ich persönlich zu dieser Person hin und kläre das unter vier Augen. Und nicht mit der Polizei.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gestern kontrolliert worden: "Warnwestenpflicht"

Beitrag von Team Hiroshi » 09 Jul 2014 08:05

Moin!

@wbeitler

Da gebe ich Dir völlig recht - den geraden Weg ein Problem auf der Stelle zu beseitigen ziehe ich auch vor,- nicht aber in so einem Fall wo man ungeniert und ignorierend auf meine Gestik dann weiter telefoniert.
Das die Polizei mich 10 Minuten später kontrolliert hatte war ja auch reiner Zufall und irgendwer "da oben" wollte es wohl so um bei dieser "Gelegenheit" der Ignoranz die Grenzen aufzuzeigen. Unabhängig davon hab ich die "Grünen" ja nicht aufgesucht um den Fahrlehrer anzuzeigen - das wär mir doch zu blöde gewesen um so einen Aufwand zu betreiben den ICH dann als "Petze" empfinden würde.

Fehler machen wir ja alle mal,- es kommt nur darauf an sie sich auch einzugestehen...Hat er aber nicht,- und das macht einen dann "sauer". Wäre ich an Stelle des Fahrlehrers gewesen hätte ich wenigstens eine "wohlwollende einsichtige Geste gezeigt" und dann platzt einem der Kragen wenn der Zufall es will geradewegs in die Arme der Gesetzeshüter zu fahren/laufen. Pech gehabt,- so verhält man sich nicht und erst recht nicht wenn ich zu bedenken gebe das hier "vielleicht meine Kinder oder Enkelkinder" geschult werden um auf die Straße losgelassen zu werden die keine Fehler verzeiht. Wenn Du´s mal so betrachtest könnte dieser Denkzettel Ansporn sein "Eventualitäten einer wohl vorprogrammierten Gefahr" für Nachfolgende abzuwenden, und das geht nun mal erst mit Einsicht los die hier am Beispiel einfach nicht da war.

Im Übrigen kenn ich die "Ausübende Gewalt" bzw. die Vorgehensweise in Kanada da nicht - bei uns kommt man deshalb nicht ins "Jail"... und eine Anzeige habe ich ja auch keine gemacht - da käme mehr in Bewegung! So wird es wohl bei einer mündlichen Verwarnung geblieben sein - zudem stünde da ja auch noch Aussage gegen Aussage. Ne ne,- so war´s schon richtig wbeitler und mir war klar beim Einstellen des Tread´s das es da wieder sicher die eine oder andere Meinung oder Anschauung geben wird die sich nicht mit meiner deckt - jedenfalls bei einer "Schnellanalyse" :wink:

Gruß!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste