Sido und Bushido beim Angeln

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Smile » 03 Jan 2012 14:45

War es einer von uns der gepetzt hat?
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von lelox » 03 Jan 2012 15:03

Dem sollte man dann ein paar Köder ausgeben.

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Ulli3D » 03 Jan 2012 16:05

Heute Morgen im Frühstücksfernsehen:

Keinen Angelschein und auch nichts gefangen, also kann man es auch nicht :lol:

Jetzt sind se echte Fischgangsta Rappa, cool 8)
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Smile » 03 Jan 2012 16:15

auf einem See, den man nicht kennt nix zu fangen . . .
Das ist auch schon Leuten mit Schein passiert!
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Ulli3D » 03 Jan 2012 16:22

Stimmt, ich fand es nur so lustig, dass man sich über die Beiden lustig machte. Eine der vorgeschlagenen Strafen war: "Fisch essen" :shock:
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Smile » 03 Jan 2012 16:23

Die Zwei sind an sich immer lächerlich. Da gebe ich Dir Recht! keine Diskussion :lol:
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von kati48268 » 03 Jan 2012 22:06

Smile hat geschrieben:auf einem See, den man nicht kennt nix zu fangen . . .
Das ist auch schon Leuten mit Schein passiert!
Die lassen sich aber nicht vom Fotografen 'nen Karpfen an die Schnur hängen. :evil:
Lächerliche Lappen, die Vollhonks, nix anderes.

Benutzeravatar
stefan kunze
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 18 Jan 2006 03:01
Wohnort: Staßfurt
Kontaktdaten:

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von stefan kunze » 04 Jan 2012 01:21

Mäßigt euch bitte ein wenig!

Da wird mal wieder durch die Medien künstlich ein hype erzeugt, auf den man natürlich ganz bequem aufspringen kann.
Natürlich ist es nicht rihtig, aber ist es ein grund da so ein ding draus zu machen?!

Ich finde das übertrieben und wieder zeigt es einfach, dass es scheinbar keine echten Probleme gibt, mit denen sich gewisse Personenkreise beschäftigen...

Die sind doch nicht mal Angler, die haben sich da einfach für ein Interview hingesetzt.

Wollen wir jetzt acuh jeden kleinen Jungen anscheißen, der mit seiner Stockrute am Steg sitzt?!

tata

Stefan
http://www.dkac-sachsen-anhalt.de - Der Verein für Karpfenangler aus Sachsen-Anhalt

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von kati48268 » 04 Jan 2012 10:01

Ich mäßige mich nicht.
Das ist kein von Medien inszenierter Rummel, sondern die Vögel haben das selbst inszeniert.
Sollte ein "Künstler" nicht mit seinen Werken Thema sein? Und weniger mit dem selbstgebastelten Rummel drumherum? Scheinbar reicht's dazu nicht...
Und genau darum geht es (mir): um die peinliche Inszenierung, die in diesem Fall halt Angeln war, bzw. sein sollte.
Weniger um die nachfolgende Anzeige.
Dies ist ein Angelforum, in dem Themen rund ums Angeln diskutiert werden.
Mit einem hast du allerdings recht:
stefan kunze hat geschrieben:...Die sind doch nicht mal Angler, ...
Dazu in meinen Augen auch nur Möchtegernkünstler, Möchtegerngangsta,...; Lappen halt.
Und mit dem von dir genannten kleinen Jungen, der schwarz angelt, weil er gern angelt, hat das überhaupt nix zu tun.

Benutzeravatar
stefan kunze
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 18 Jan 2006 03:01
Wohnort: Staßfurt
Kontaktdaten:

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von stefan kunze » 04 Jan 2012 10:59

Was ich mit dem kleinen Jungen sagen wollte ist, dass man sich an fast jedem Thema hohziehen kann wenn man will.
Aber wozu?! Nur um sich hochzufahren?! Meiner Meinung nach machen sich Leute, die es übertreiben einfach lächerlich...

Ich bin jetzt auh kein Bushido-Groupie oder so, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Du so sehr im Stoff stehst um dir ein Urteil über die künstlerische Qualität zu erlauben. Ich will dich jetzt auch nicht anwichsen, aber nur weil Dir deren Ausdrucksweise vielleicht nicht gefällt, kannst Du ihnen nicht den Erfolg und die damit verbundene Leistung absprechen
Hip Hop ist nicht jedermanns Geschmack, aber zur Toleranz gehört auch zu akzeptieren, was einem nicht gefällt...

Worauf ich hinaus will: in einem Forum sollte man diskutiern und Bla Bla machen, aber Leute persönlich anzugreifen und zu beleidigen finde ich persönlich daneben....
Ich seh es in der Karpfenszene, wie da gewisse Leute nichts anderes machen als im Internetz schlechte Stimmung gegen einige andere aus der Szene zu machen...
Sowas ist armseelig, daran sollte man sich nicht beteiligen, egal, ob es um Angler oder um Rapper geht....

tata
http://www.dkac-sachsen-anhalt.de - Der Verein für Karpfenangler aus Sachsen-Anhalt

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Smile » 04 Jan 2012 15:50

Leute lasst so einen Scheiß - bei dem Ihr übrigens im Wesentlichen einer Meinung seid - nicht wegen der Wortwahl des Anderen eskalieren!
Sido und Bushido sind in der Wahrnehmung der Forumsteilnehmer sehr verschieden. Angler sind sie nicht. Zumindest nicht wie wir asl gestandene Petrijünger uns sehen und was wir sein wollen. Das bleibt festzuhalten.
Ich finde es witzig, dass sie angeschissen wurden. Der Steppke, der da einfach mal seinem Wunsch zu angeln nachgibt und damit die geraden Wege des reinen Gewissens verlässt und mit dem Gesetz in Konflikt kommt, der ist bei den meisten nicht das Feindbild. Anscheißen findet wohl eher nicht statt. Aber Steppkes werden auch groß und irgendwann kommt dann die Nagelprobe was nun ist mit Angelschein und so. Wird der 14 oder 16 geht das kindliche verloren und dann wird auch bei mir tendenziell der Wunsch laut zu petzen.
Wobei ich auch klar sagen muss, dass mir niederländische Verhältnisse bei der Angelei liebe wären. Höhere Akzeptanz in der Bevölkerung einerseits und rigide Verfolgung von Schwarzanglern andererseits und gleichzeitig ein deutlich vereinfachter Zugang zum Angeln selber. Der Bestandsschutz ist dabei deutlich besser gewährleistet als bei uns.
Aber das nur nebenbei. Weiß man übrigens, wo das Eisengesicht und der PseudoGangsta geangelt haben? Wenn das in MeckPomm war, könnte das ja auch durchaus legal gewesen sein.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7822
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Sido und Bushido beim Angeln

Beitrag von Thomas Kalweit » 04 Jan 2012 16:38

Damit es hier wegen Nichtigkeiten keinen Stress zwischen altgedienten Forumsmitgliedern gibt, mache ich das Thema dicht! Wir haben doch aus der Vergangenheit gelernt, und es geht ja eh nicht mehr ums angeln... :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 47 Gäste