Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Von nah bis fern

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Beitrag von kati48268 » 21 Okt 2010 09:25

Späte Antwort...
2003 erschien in der F&F -oder war's ein Sonderheft?- ein Bericht über den Kreidesee Hemmoor.
Sieht fantastisch aus. War nocht nicht da, möchte ich aber auch gern mal hin.
http://www.fischundfang.de/Wo-faengt-ma ... ee-Hemmoor
Webseite ist in dem Link drin.
Den Artikel gab's auf der alten HP als pdf-Download. Scheint aber nicht mehr online zu sein. Falls du ihn haben willst, schick mir 'ne PN mit deiner email-Adresse.

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Beitrag von Barta0815 » 21 Okt 2010 11:31

Also, die Forellen, die ich kenne, haben jetzt Schonzeit bis nächstes Jahr!!!
Forellenpuff ist da wohl die einzige Möglichkeit...


UPS! Grad erst gesehen, dass Kati mal wieder nen Uralttrööt ausgegraben hat :lol:

Gruß vom Niederrhein

Matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Beitrag von kati48268 » 21 Okt 2010 20:06

Schatzi,
der Trööt ist 'nen guten Monat alt, hab ihn gestern erst entdeckt, keine Sau hatte auf die Frage geantwortet.
Schonzeit für ReFo in Niedersachsen -> keine.
Und am Kreidesee gilt dies für alle Salmoniden.
Zuviel zu 'mal wieder' klugscheißen. 8)

Niederbayer

Re: Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Beitrag von Niederbayer » 22 Okt 2010 11:33

@ kati
Gut gekontert :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Suche Forellengewässer für Herbsturlaub

Beitrag von Barta0815 » 22 Okt 2010 11:45

Hab ich nicht als Konter aufgefasst Niederbazi^^
Dann mal Butter bei de Fische... Salmonidengewässer sind Gewässer, wo sie natürlich Vorkommen und sich selbst reproduzieren(Forellenregion). Besetzte Flussabschnitte und Baggerlöcher zählen da (bei mir) nicht zu :wink: Natürlich werden mittlerweile auch Salmonidengewässer besetzt, aber das sind die Auswirkungen des Befischungsdrucks und der Umwelteinflüsse.
DESWEGEN hab ich den Forellenpuff vorgeschlagen...Im Harz, wo es Salmonidengewässer gibt, herrscht meines Wissens nach auch für Rainis ein Fangverbot in der Schonzeit.
Und mit uralt meinte ich in der Tat, nun ist die Anfrage wohl schon rum.
Hätte ich das Hier vorher gelesen... Es gibt ja einiges im Umkreis von 200km. Allerdings bin ich da nur mit der Fliege unterwegs, als das ich mit Sicherheit sagen könnte, Spinnfischen ist erlaubt.

Gruß vom Niederrhein

Matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste