Selbsthakmontage

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

oli09
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 19 Apr 2009 12:41

Re: Selbsthakmontage

Beitrag von oli09 » 10 Mai 2009 19:29

die videos sind klasse, hab mir part 1-3 angeschaut :)

danke :)

Benutzeravatar
X Rap
User
User
Beiträge: 30
Registriert: 15 Sep 2009 09:59
Wohnort: Schleswig - Hollstein / Büdelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Selbsthakmontage

Beitrag von X Rap » 17 Sep 2009 09:55

wieso heißt es denn Selbsthakmontage ????

der fisch hakt sich von allein :D also nichts mit lauf Blei 8)

alles schön auf die haupfschnur und ab die post einfacher geht es nicht der fisch nimmt den köder auf und schon hat er verloren
Wer fängt hat recht

Benutzeravatar
Karpfenfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1048
Registriert: 24 Okt 2004 03:01
Wohnort: Altmühltal

Re: Selbsthakmontage

Beitrag von Karpfenfischer » 17 Sep 2009 10:38

Ich benutz fast alle von den aufgeführten Artikel ;) Einzigst meine Vorfächer binde ich selbst.

Hat bisher super geklappt alles, auch wenn ich persönlich doch mehr auf die alte Methode stehe ;)
Gruß

Markus

www.sportangler-dietfurt.de

Benutzeravatar
X Rap
User
User
Beiträge: 30
Registriert: 15 Sep 2009 09:59
Wohnort: Schleswig - Hollstein / Büdelsdorf
Kontaktdaten:

Re: Selbsthakmontage

Beitrag von X Rap » 20 Sep 2009 09:47

Karpfenfischer hat geschrieben:Ich benutz fast alle von den aufgeführten Artikel ;) Einzigst meine Vorfächer binde ich selbst.

Hat bisher super geklappt alles, auch wenn ich persönlich doch mehr auf die alte Methode stehe ;)
das mit den vorfächern war auch für einsteiger gedacht die die knoten noch nicht beherschen.
türlich binde ich meine Rig´s auch selber * dem fertig schrott traue ich voll nicht über den weg *
Wer fängt hat recht

Benutzeravatar
Mr.Muffelmolch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 329
Registriert: 21 Mär 2009 21:18
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Selbsthakmontage

Beitrag von Mr.Muffelmolch » 10 Dez 2009 20:21

Hat von euch eigentlich schonmal jemand mit den Schocker(bzw. Shokka-)Rig gefischt ?
Ist ja im Prinzip ähnlich aufgebaut, wie die Montage beim 1. Posting, nur ohne Silikonschlauch und mit einem Inline-Blei ( in meinem Fall ohne Gummieinlage).
Funktioniert ja nach Art einer Laufbleimontage mit Selbsthakeffekt, hat aber den Vorteil, dass ich VOR dem Vollrun schon mitbekomme, wenn jemand an der Montage rumspielt, bzw. die ganze Nacht den Haken blockiert..
Ich möchte das im der nächsten Saison Mal ausprobieren.
Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung damit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste