Wat'n dette?

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Wat'n dette?

Beitrag von Chinook » 27 Feb 2009 15:57

Hi,
habe so etwas noch nie gesehen. Ist das die Zukunft?
http://www.emmrod.com/index.cfm?page=products.cfm

Benutzeravatar
JERKjünger
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 70
Registriert: 20 Jan 2009 14:29
Wohnort: Iserlohn NRW

Re: Wat'n dette?

Beitrag von JERKjünger » 27 Feb 2009 16:30

Allso entweder ist mein Computer kaputt,oder ich total Besoffen!Also das habe ich auch noch nie gesehen :cry:
Mann bekommt nicht immer was man bestellt

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Da Bass » 27 Feb 2009 17:00

:lol: sieht ja lustig aus...aber ich denke dass diese feder die fluchten abpuffern soll und oben dann halt ein spitzenring :?:

aber warum das besser als normale ruten sein soll .. :roll:
vieleicht als reiseruten keine ahnung :?

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Ulli3D » 27 Feb 2009 17:06

Immer diese Amis :shock:
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Barta0815 » 27 Feb 2009 17:06

Da hat wohl jemand ne Ladung Federstahl günstig erworben und weiß nun nicht was er damit tun soll :lol: :lol: :lol:
Oder ein Rettungsversuch der Stahlindustrie?! :wink:
Ich bleib bei Kohlefaser(auch wenn die seit der Airbus gebaut wird teurer geworden ist), oder falls das Geld, bzw. Geschick irgendwann mal ausreicht, Tonkin 8)
Nach Möhrenblanks und Federstahl kommt als nächstes wohl was ganz abgedrehtes wie Kunstköder aus Handys :wink:

Gruß vom Niederrhein

Matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Nachtangler » 27 Feb 2009 19:27

Ihr liegt alle falsch!
Das sind die neuen Ruten für Schwarzangler.
Einfach unter der Jacke zu verstecken. :P
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Karsten » 27 Feb 2009 20:12

Hallo!
Durchsetzen wird sich so etwas bestimmt nicht, sieht zu seltsam aus.
Aber versucht euch doch mal den Schnurverlauf (durch die "Feder") vorzustellen und dann die Aktion beim Drill.
Scheint gar nicht so übel zu sein. Jerkruten sind oft auch nicht viel läanger.
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Benutzeravatar
Nachtangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 434
Registriert: 25 Dez 2003 03:01
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Nachtangler » 27 Feb 2009 20:45

Och, durchsetzen könnte sich das schon
und zwar überall dort wo
keine langen Montagen zielgenau punktgenau ausgeworfen werden müssen
und wo kein Fisch beim Drill geführt werden muss.
Hmm, wo wäre das?
Da fällt mir nur Eisangeln ein.
Die Angelei die auf der Homepage nicht gezeigt wird.
Meine Meinung "außer der oben genannten"
Alle Nase lang kommen völlig unnütze Produkte auf den Markt
die auch bald wieder verschwinden werden. :wink:
Das Wissen des Anglers über Fisch und Gewässer fängt und nicht das Angelgerät.

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Blauhai » 28 Feb 2009 15:18

Soweit mir bekannt besitzen diese Dinger einen CB-Funkanschluß.

Haha! :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Smile » 28 Feb 2009 22:18

Nan sehe sich Video an und dann ist das Ding gar nicht soo doof. Groß Führen ist nicht - stimmt - aber die Argumente wie winziges Packmaß und auch bei dichtem Bewuchs nur zu handhaben stimmt schon.
Müßte man mal ausprobieren.
Was mich eher skeptisch stimmt ist der Umstand, dass es sich angeblich um spezielle Rollen handelt, die gegen einen 10$ Aufpreis mitgeliefert werden . . .
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Iceman1 » 01 Mär 2009 21:36

Dat sind alte Tauchsieder :D :D

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
spinner
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 781
Registriert: 12 Jan 2006 03:01
Wohnort: Illingen

Re: Wat'n dette?

Beitrag von spinner » 02 Mär 2009 00:35

Wer weiss, vielleicht taugen sie ja zum Eisangeln oder vertikal vom Boot.. :roll:
[img]http://s16.photobucket.com/albums/b12/knifeartist/th_bass_ani_lures.gif[/img]

Gruß Micha

cybride
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 279
Registriert: 18 Feb 2009 21:15

Re: Wat'n dette?

Beitrag von cybride » 03 Mär 2009 21:38

Hi,

Sieht aus als wäre in der Produktion etwas falsch gelaufen.

Benutzeravatar
Plötzenburger
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 02 Jul 2008 14:33

Re: Wat'n dette?

Beitrag von Plötzenburger » 04 Mär 2009 18:08

Ich denke auch das diese Krüppel für's Eisangeln sind und das diese "Federung" dafür ist um Stöße abzufedern.
Vielleicht haben die versucht eine Mini-Rute mit den Drilleigenschaften einer langen Rute zu bauen.

Gruß
Plötzenburger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste