Fangberichte 2011

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 10 Feb 2011 10:02

Petri zum Esox kleen,freut mich das du dein Vorhaben noch umsetzen konntes.

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von 1980ba » 10 Feb 2011 11:40

Petri zum schönen Hecht!!!

@holland: warm? Es friert und friert und friert bei uns nur, könnt heulen :?
Das dauert noch mit angeln. Und Schnee kommt bestimmt auch nochmal dick..

Gruß Marcus

Niederbayer

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Niederbayer » 10 Feb 2011 12:26

@ kleen
Dickes Petri

Wenn ich mir das so anschaue könnte das heuer echt interessant werden in den Fangberichten!
Der einzige der aktuell so richtig mit seinen Fangberichten fehlt ist der Englishpike (Shane) - der war schon ewig nicht mehr da!
Hab ihn mal angeschrieben, aber der holt nicht mal seine PMs ab :(

Benutzeravatar
Holland
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 471
Registriert: 24 Jun 2010 10:28
Wohnort: 26826 Weener/Ostfriesland. IG "Freunde des ASV-Rheiderland e.V."

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Holland » 10 Feb 2011 13:13

1980ba hat geschrieben:Petri zum schönen Hecht!!!

@holland: warm? Es friert und friert und friert bei uns nur, könnt heulen :?
Das dauert noch mit angeln. Und Schnee kommt bestimmt auch nochmal dick..

Gruß Marcus
Hi, hi, jedem das was er verdient. :lol: Ich wusste ja das Frau Holle aus Bayern kommt!!! :!:

Holland :mrgreen:
Suche bodenständigen Angelkumpel aus meiner näheren Region für gemeinsame Unternehmungen!

CarpyKiddy
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 139
Registriert: 27 Okt 2010 13:57

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von CarpyKiddy » 10 Feb 2011 14:35

Petri zu dem schönen esox kleen bei uns hat die schonzeit leider schon am 1.Feb eingesetzt
Wünsche dir und denn Rest trotzdem noch viel erfolg ;)



Jürgen
Flexibel aber Professionel ;)
www.Carphunterfocus.de.tl

Benutzeravatar
kleen
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 661
Registriert: 19 Jul 2007 23:24
Wohnort: NRW

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von kleen » 10 Feb 2011 17:35

Ich danke Euch allen!!! Bei uns setzt die Schonzeit Mitte Feb., sprich am 15.2. ein. Tja, ich hoffe auch mal, dass das Wetter jetzt beständig bleibt. Wenn es wieder friert (oder immer noch frieren würde :wink: ), krieg ich noch Depressionen. Angeldvds oder Bücher helfen da auch nur eine begrenzte Zeit. Irgendwann zeiht es einen ans Wasser und wenn es nur das Herumgucken am See ist. Kommen dann noch die ersten Sonnenstrahlen hinzu, dann steigt die Vorfreude auf den nächsten Ansitz.... aber ich höre nun lieber auf, sonst verfall ich noch in (m)eine Traumwelt :oops:
Jeder Fisch hat seine Besonderheiten und einen Grund, um ihn unbedingt fangen zu wollen...

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Glenden97 » 10 Feb 2011 20:10

@Kleen
Petri zum wohlgenährten Hecht!
Meiner Einschätzung nach könnte der sogar ne 8 vorne haben oder täusche ich mich?

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Steinbuttt » 10 Feb 2011 21:07

Hallo,

ich habe mich erst vor ein paar Tagen hier angemeldet und möchte heut meine erste Fangmeldung posten.

Ich bin dieses Jahr schon ein paar mal zum Küstenspinnfischen auf Meerforelle losgewesen, doch das Wasser war bisher hier einfach zu kalt (siehe Fotos) und ich bin jedesmal als Schneider nach Hause gefahren.

Doch als ganzjährig tätiger Allroundangler kennt man ja Alternativen! Mir viel da Matze Kochs "Winterzeit ist Hechtzeit" ein. Leider habe ich zum Angeln momentan meißtens nur den Vormittag zwischen "KinderzumKindergartenbringen" und "Kinderwiederabholen". Weite Touren sind also nicht drin, also muß ich meine Hechte in der näheren Umgebung fangen.
20 Minuten Autofahrt und 10 Minuten Fußmarsch und ich stehe an dem nächstgelegenen Flüßchen namens BARTHE, das einen doch recht guten Hechtbestand aufweist.
Ich bin vor ein paar Tagen das erste Mal dort gewesen und konnte in zwei Stunden immerhin zwei Hecht (55cm und 68cm) zum Langang überreden.
Heut war ich wieder dort und hatte sogar drei Stunden Zeit zum Gummifische baden. Auch die Hechte schienen wieder ordentlich in Beißlaune zu sein. Ich konnte 4 Stück landen und einen 5ten verlor ich nach kurzem Drill. Zwei davon waren leider untermaßig, einer 53cm und der Größte immerhin 71cm (siehe Foto). Sind zwar alles keine Riesen, aber der Anfang ist dieses Jahr gemacht. Und an meinem leichten Gerät machen auch die kleineren Hecht Spaß. Alle Fische habe ich natürlich wieder zurückgesetzt.

Gruß Heiko

CarpyKiddy
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 139
Registriert: 27 Okt 2010 13:57

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von CarpyKiddy » 10 Feb 2011 21:19

Petri Heil Steinbutt Schöner Hecht ;)
Hat schon was bei dem wetter wa ?

Wünsche euch allen weiterhin auch viel erfolg ;)





Jürgen
Flexibel aber Professionel ;)
www.Carphunterfocus.de.tl

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Ronny » 10 Feb 2011 21:23

Petri zu den Hechten ,,jepp so kann das Jahr weiter gehen :mrgreen:

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Uwe Pinnau » 10 Feb 2011 21:45

@Steinbutt: nur die Harten.......na ja und so weiter. Super Aktion, gratuliere zum Elan.

Der mieseste Fangplatz im Winter ist doch nach wie vor das Sofa :wink:
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von lelox » 11 Feb 2011 00:36

Petri!
Ist der "Unterlauf", oder?

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Jondalar » 11 Feb 2011 09:22

Petri Steinbutt

Hecht on the Rocks. Hut ab das Du bei solchen Eisbergen ans Wasser gehts ist echt Hardcore.

Nochmal Petri und ich hoffe das dieser Bericht nicht der Einzige ist den wir von Dir zu sehen bekommen. Ein Paar Meerforellen infos täten uns allen gut. :wink:
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von Alex Muc » 11 Feb 2011 14:13

Dickes Petri @kleen und @Steinbutt!

Eiszeitangeln, das nenn ich mal stimmungsvolle Fotos! Hoffe nur, dass in zwei Wochen kein Eis auf den Bodden ist und mir der schöne Winter nicht zum zweiten Mal einen Strich durch die Rügen-Rechnung macht...

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2011

Beitrag von e$$oxX » 11 Feb 2011 15:19

Ich find die Fotos richtig spitze! Echt beeindruckend, vor solchen Schnee-/Eisbergen im Wasser zu stehen!
Und schön finde ich auch, dass du mit dem guten Ergebnis auch den wohlverdienten Lohn für deine Mühen geerntet hast :D

Petri Heil!
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste