Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Literarisches & Kulinarisches von Anglern für Angler

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Tobifisch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 112
Registriert: 17 Jan 2009 19:27

Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Tobifisch » 24 Jan 2009 18:28

Was haltet ihr davon: In einen Baggersee bei mir in der nähe sollen Karpfen gesichtet worden sein, die Angeblich die 80 Pfund Marke überschreiten . Doch ein Foto oder einen anderen beweis gibt es nicht. Der See darf im moment auch noch nicht beangelt werden da dort noch sand abgebaut wird( frühestens in 8-10 Jahren darf er bangelt werden.)

also was haltet ihr davon echt oder nur ein Gerücht?


-----------------------------
Tobifisch war da...

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Thomas Kalweit » 25 Jan 2009 11:40

So eine Größe (60 Pfund+) können Karpfen nur erreichen, wenn intensiv von vielen Karpfenanglern an diesem Gewässer gefüttert wird. Da das Gewässer noch nicht beangelt wird, kann der Karpfen nur mit Naturnahrung nicht so groß werden...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Tomas
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 518
Registriert: 20 Apr 2007 17:41
Wohnort: München

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Tomas » 25 Jan 2009 18:14

Da wie du sagst Sand abgebaut wird, wird es sich um eine einfache Sandgrube handeln, in welcher nicht viel fressbares für Fische zu finden ist. Deshalb glaub ich ist es ein Märchen.
... Man fängt nur, wenn die Angel im Wasser ist!

G**********

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von G********** » 26 Jan 2009 00:37

Ja, schließe mich den Vorrednern an. In einer Kiesgrube/Baggersee, sind die Nahrungsvorkommen doch eher gering. Solche Monsterkarpfen dürfte es dort eigentlich nicht geben, es sei denn, sie wurden eingesetzt.



Gruß und Petri Heil
Peter

Benutzeravatar
Fischerfreak
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 495
Registriert: 17 Aug 2007 21:31
Wohnort: Weinstadt
Kontaktdaten:

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Fischerfreak » 27 Jan 2009 17:17

ja und dann gleich nen trupp ich schließ mich denn anderen an
Wär Rechtschreibveler vinded darv sie behalten ,
wiel ich ovt die wechstaben verbuchsel und nichd schraibhen can .

petri an alle

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Da Bass » 27 Jan 2009 17:53

was ist mit spaziergängern die die fische füttern ? :?:

also bei uns hier in der gegend ist es nicht ungewöhnlich dass viele spaziergänger ihr altes sonntagsbrot zu den fischen werfen. diese warten dann schon begierig auf das fressen.

wenn an dem baggersee eine beliebte wanderrute vorbeigeht ?? warum nicht :lol:

oder meint ihr das würde nciht ausreichen ? :roll:

Benutzeravatar
Tomas
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 518
Registriert: 20 Apr 2007 17:41
Wohnort: München

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Tomas » 27 Jan 2009 19:35

Ich denk mal dass trockenes Brot nicht genug Nährsoffe und andere sachen enthält damit +80 Pfund karpfen enstehen können :?
... Man fängt nur, wenn die Angel im Wasser ist!

Prios
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 17 Jun 2011 23:46

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Prios » 17 Jun 2011 23:58

Also ich finde 80 Pfund sind schon eine ganze Menge, aber natürlich gibt es auch Karpfen die überdurchschnittlich schwer sind...

Daher kann es meiner Meinung nach gut sein das es dort solche Fische gibt, wenn es auch schwer vorstellbar ist :o

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Alex Muc » 18 Jun 2011 19:06

Tomas hat geschrieben:Ich denk mal dass trockenes Brot nicht genug Nährsoffe und andere sachen enthält damit +80 Pfund karpfen enstehen können :?
Das denk ich allerdings auch... Allein die Hälfte von dem Gewicht sind schon nicht alltägliche Fische.

Gruß,
Alex.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Karpfen +80 Pfund möglich oder nicht?

Beitrag von Ronny » 18 Jun 2011 19:11

Meine Meinung : Ein Märchen um das Gewässer interessant zu machen weil es ja doch nicht beangelt werden darf.

Wenn das noch ein junger Baggersee ist was ich denke dann ist da eh noch nicht viel los mit Fauna und Flora,,,,,muss sich erstmal einlaufen.

Gruß
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast