DAM Ruten

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

DAM Ruten

Beitrag von bundyman » 23 Nov 2010 19:01

Howdy
bei mir umme Ecke hat ein neuer Haendler eroeffnet und der scheint ein Exklusivvertrag mit DAM zu haben?
Irgendwie hat der nur Zeug von denen.
Wie stehts denn mit der Qualitaet der Ruten? Letztlich waren die doch schonmal weg vom Markt und erfahrungsgemaess sind die Nachfolger unter gleichem Namen meist ziemlicher Mulm (ums mal vorsichtig auszudruecken)?
Die Preise sind ja eigentlich unfassbar, aber wie Opa immer meinte 'was nix kostet, taugt auch nuescht'...
Nicht das ick akut was neues braeuchte, aber kann ja immer mal sein, dass man mal was neues benoetigt, da koennte ick dann schnell mal vorbei gehen und weihnachten ist ja auch bald...
Kann da einer was sagen, zu dem aktuellen Programm?
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Siermann
User
User
Beiträge: 22
Registriert: 23 Nov 2010 11:44

Re: DAM Ruten

Beitrag von Siermann » 23 Nov 2010 19:13

Wieso sollten DAM Ruten Schrott sein.???

Ich fische sehr viel DAM und habe noch nie Probleme gehabt. Eine Rute hatt mich mal verlassen....es war meine Spinnrute beim Blinkern auf Meerforellen...es war aber meine Schuld da ich beim sturz an mich und nicht an die Rutenspitze gedacht habe.
:roll:

Ansonsten machen sich alle DAM Ruten bei mir sehr gut.
Damit du weißt was ich habe:
-Pickerrute ,
-Feederuten,
-3 normale starke Grundruten ( natural ...)

Hab wie gesagt noch nie Probleme gehabt und auch der Kundenservice bei DAM ist ausgesprochen gut dass hatte ich bei meiner zerbrochenen Rute gemerkt.


mfg
Siermann

Allrounder
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 25 Apr 2001 03:01
Wohnort: München

Re: DAM Ruten

Beitrag von Allrounder » 23 Nov 2010 19:23

Hallo , ich habe eine Feederute von DAM mit 4,20 m und die ist einfach super .Vom Preis her war sie eigendlich nicht teuer , sie hat nur 60 Euro gekostet .Also so im ganzen habe ich viel Freunde die wo mit Dam Ruten fischen und die sind alle schon sehr begeistert davon . Einfach mal eine kaufen und ausprobieren , dann siehst du ja wie sie ist.

lg Allrounder

Niederbayer

Re: DAM Ruten

Beitrag von Niederbayer » 23 Nov 2010 19:45

Es gab im März 2008 einen Thread "DAM wird MAD" (irgendwer muss mir das mit dem Link erstellen nochmal erklären glaub ich :oops: )

Da wird einiges über DAM / MAD erklärt!

Man hört sehr unterschiedliches darüber :?:

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: DAM Ruten

Beitrag von bundyman » 23 Nov 2010 20:15

Niederbayer hat geschrieben: Man hört sehr unterschiedliches darüber :?:
Eben drum!
Also die Preise die die aufrufen, da gibts echt nuescht zu meckern, aber ob sie eben auch ihr Geld wert sind?
Werd ick vermutlich einfach mal eine kaufen, zumindest der finanzielle Schaden hielte sich ja in begrenztem Rahmen...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: DAM Ruten

Beitrag von 1980ba » 23 Nov 2010 20:31

Auf ihrer Homepage machen sie ja den Eindruck, dass alles seit heuer neu ist!

Hab auch paar (auch schon ältere) Ruten dieser Marke und bin damit zufrieden.

Halten immer noch und verrichten ihren Dienst!

Ob da jetzt das ganze Programm aber neu ist? Mal gucken

Gruß Marcus

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: DAM Ruten

Beitrag von Ulli3D » 23 Nov 2010 23:46

Ich hab selber eine D.A.M.Rute und eine Rolle und bin damit sehr zufrieden. Meine Frau hat auch eine Rute aus der Calyber Serie für Multi-Rolle und für den Preis mehr als OK. Ich kann also nichts Negatives sagen.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: DAM Ruten

Beitrag von Nic » 24 Nov 2010 16:17

zu den ruten kann ich nichts sagen
ich fische seit 2 jahren zwei DAM-rollen an meine leicht-spinnrute und manchmal an der winkelpicker
letzte hat sogar einen salzwassereinsatz (hafen-angeln in spanien) problemlos überstanden :)

leider ist (nach gröbster misshandlung durch fische und unvorsichtige mitangler) leider bei der "spinn-rolle" etwas sand im getriebe, und es knirscht etwas, daher hab ich sie nach langer zeit nun ausgetauscht :(

preislich waren die rollen absolute tief-flieger, haben aber trotzdem überzeugt
waren nunmal nicht die high-tech-materialien, aber eben sehr gut verarbeitet *daumen hoch*
MfG und Petri
Nic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste