Stört ein laufender Motor ?

Vom Kleinboot, Kutter oder einfach nur vom Strand...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thore
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 21 Jul 2010 11:04

Stört ein laufender Motor ?

Beitrag von Thore » 12 Mai 2019 20:01

Moin moin, es ist ja bekannt, dass sich ein Geräusch unter Wasser sehr gut fortsetzt. Da stellt sich die Frage, ob es auch bei kurzen Stopps sinnvoll
ist, den Motor auszustellen. Gibt es da Erfahrungen, die das Beißverhalten beeinflusst ?
Nur ein kleiner Hinweis auf die Rasseln, mit denen Kunstköder reizvoller gemacht werden.:roll:

Bin gespannt, Thore

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Stört ein laufender Motor ?

Beitrag von bundyman » 16 Mai 2019 21:53

Wird vermutlich auch davon abhängen, wieviel Wasser noch unterm Boot ist und in welcher Tiefe du angeln willst...
Beim schleppen fängt man auch in ziemlich flachem Wasser, da scheint ein Motor eher nicht zu stören...
Persönlich würd ich den Motor beim Stopp immer ausmachen, schonmal weil mich der Motor nervt...
Den Fisvhen wird’s vermutlich egal sein...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Stört ein laufender Motor ?

Beitrag von degl » 21 Jun 2019 21:53

Hi Thore,

kein Kutterkapitän würde seine Maschine ausschalten, damit beim pilken die Dorsche nicht verschreckt werden..............und wir haben auf der Ostsee schon auf 10-12m gepilkt und gefangen..........der Motor wird im Leerlauf nicht stören..... :wink:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 339
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Stört ein laufender Motor ?

Beitrag von wbeitler » 02 Jan 2020 00:47

Sorry für die späte antwort.
Also aus natur und umweltfreundlichen Gründen wüder ich den Motor ausmachen wenn man es nicht nutzt. vorallen die 2 tackter die das oil ins wasser leiten (verbrand oder unverbrandt).
Ich persönlich fahre zur angelstelle mit dem Benzin 4tackter zum angelplatz dann schalte ich den motor aus und benutze mein E- motor zum schleppen oder sich zubewegen. Umwelt freundlicher und leiser. Für Mensch und Fisch.
Aber zurück zum Thema da wo die Fische gewöhnt sind an Boote und Motorengeräusche macht es nichts aus wenn der Motor läuft. Bei gewässern wo die Fische es nicht kenne kann es eine scheuch wirkung sein. Im flachen gewässer kann ein laufender propeller sogar zum vorteil sein da es nicht nur wasser (sauerstoff) aufwirbelt sondern auch den Grund da werden vielle particel und nährstoffe frei so das es wieder die Fiache anziehen kann.

Mach es einfach aus wenn man es nicht benutzt um die umwelt zu schonen.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast