Brassen am platz halten

Hier werden nicht nur Würmer gebadet...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Brassen am platz halten

Beitrag von barschjäger14 » 06 Mai 2009 19:05

immer wenn ich auf brassen angele "staubsaugen"die sehr schnell alles weg obwohl ich relativ viel futter und partikel einsetze. soll ich vieleicht partikel wir z B. mais benutzen um die brassen länger zu beschäftigen?? :roll:
Der frühe Vogel kann mich mal !

KevPike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 272
Registriert: 09 Apr 2009 20:36
Wohnort: Landkreis Passau

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von KevPike » 06 Mai 2009 19:42

In Österreich gibt es Melasse- Kürbis und Hanfplatten die sind ein wahrer Brassenmagnet und halten mehrere Stunden im Wasser.
Wie Z.B.
http://cgi.ebay.de/Kernoelplatten-Platt ... 7C294%3A50


Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Liebe Grüße Günther
Catch and Release!

cybride
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 279
Registriert: 18 Feb 2009 21:15

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von cybride » 07 Mai 2009 19:32

Hi,

Ich werfe auch Weizen oder Maden an debn Platz. Die verteilen sich und so kan ich die Brassen lange am Platz halten. Wie KevPike benutze ich auch Hanf.
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung !

KevPike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 272
Registriert: 09 Apr 2009 20:36
Wohnort: Landkreis Passau

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von KevPike » 07 Mai 2009 21:59

Servus,

ich benutze auch gerne Produkte wie die CARP ZOOM Maisbombe Honig,
diese lösen sich sehr langsam auf und halten Friedfische über Stunden hinweg am Futterplatz.

Liebe Grüße
Catch and Release!

Benutzeravatar
Sundianer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 110
Registriert: 05 Mai 2009 12:04
Wohnort: Vorpommern / Stralsund

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von Sundianer » 07 Mai 2009 22:04

Aber gerade beim Anfüttern sollte man doch drauf achten, dass man die lieben kleinen da unten nicht übersättigt. Lieber die Hanfplättchen und den Mais eventuell püriert.

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von Blauhai » 09 Mai 2009 10:54

Richtig.

Den Mais oder sogar den Hanf pürieren und ins Grundfutter mischen.
Das gibt ne saubere Duftwolke und hält sie länger am Platz, da sie nicht gleich satt werden.
Jedoch zieht der pürierte Mais ab der Gewässeroberfläche seine Spur.
Daher musst du auch mit Kleinfisch rechnen.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
barschjäger14
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 238
Registriert: 07 Sep 2008 18:27
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Brassen am platz halten

Beitrag von barschjäger14 » 10 Mai 2009 12:44

ich hab ne sehr gute lösung. ein neues futter. habe so ein karpfen/brassen futter mit groben partikeln für 2,95 euro und 1kilo paniermehl für ein euro.
mit maden und zerschnittenen würmern.
füttere so alle 15 min ne handvoll maden nach
Der frühe Vogel kann mich mal !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste