Classic Salmon Seminar

Flugangeln für Anfänger & Einsteiger

Moderator: Thomas Kalweit

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von wonne » 06 Mai 2007 23:06

Hi.
sieht doch Klasse aus!
Die Fliege sieht aber einfachen aus wie die Erste die du gemacht hast!
Wieviele der Fliegen musst du noch machen?
Hatte heute auch einen klasse Abendsprung, mit vielen schönen Fischen!

Gruss Wonne

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 06 Mai 2007 23:25

Die Fliege sieht aber einfachen aus wie die Erste die du gemacht hast!
Wieviele der Fliegen musst du noch machen?
Insgesamt sind es 6 Fliegen mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Zunächst dachte ich auch, das diese Spey Fliege einfacher wäre, dann saß ich heute über 5 Stunden nur an den Flügeln und habe alle mir bekannten Bindemöglichkeiten ausprobiert, bis es endlich funktionierte und einigermaßen dem Vorbild ähnlich sah.
Zum Abschluss kommt noch der berühmte Silver Doctor, bis dahin sollte ich mit Federfibern umgehen können.

Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Greenhorn » 08 Mai 2007 15:23

Ich finde deine Fliegen die du uns präsentierst sehr schön.
Will mehr Bilder sehen und freue mich schon auf deine nächsten. :)
Ich kann mir kaum vorstellen so viel Zeit in eine Fliege zu investieren vor allem deine letzte mit dem Flügel und diese dann noch zu fischen.
Villeicht kommt der Wahnsinn noch über mich :wink: , aber bis dahin werde ich mich eher mit dem Werfen mehr beschäftigen.
Gruß Stefan

Benutzeravatar
Chinook
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2301
Registriert: 10 Mai 2005 03:01

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Chinook » 08 Mai 2007 15:52

Stefan, das ist, wie mit einem tibetischen Mandala. Es dauert Wochen es zu bilden um dann mit einem Wisch zerstört zu werden. Nur so wird die Illusion von Sein fühlbar ;-)
Oder ...
Es ist der Sinn der Lachsfliege!
Oder (vulgär-philosophisch) ...
Eine schöne Frau stellt man auch nicht in den Schrank!

Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Greenhorn » 09 Mai 2007 00:12

Recht hast du!!
Möge die Macht mit dir sein. :D

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von wonne » 09 Mai 2007 22:30

Hi,
meistens stellt man die schöne Frau in den Schrank, wenn die nicht mehr ganz so schöne Frau unerwartet nach Hause kommt!! :lol:

Gruss Wonne

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 17 Jun 2007 22:44

Die nächste Lachsfliege trägt den schönen Namen "Thunder & Lightning"

Hier ist nun das Unwetter, im wahrsten Sinne des Wortes.

Bild

Nach mehreren Versuchen, die Rasierklinge hat es immer wieder gerichtet, brach der Flügel auseinander. Den Bettel hinschmeissen gilt nicht, deshalb -nach dem Viertele- immer wieder von vorne anfangen. Lehrreich waren diese Versuche und materialintensiv :wink:
Gut so, auf diese Art konnte ich gleich mehrere Fehler selbst entdecken und Schritt für Schritt verbessern. Über 4 Wochen für eine Fliege, ich glaube mehr Erklärungen sind nicht nötig.

Bild

Das Endergebnis sieht so aus
Bild
Zuletzt geändert von Hartmut am 18 Jun 2007 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7816
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Thomas Kalweit » 18 Jun 2007 09:33

Wie Du die einzelnen Fibern miteinander verzahnt hast... toll gemacht!!!
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

wonne
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 390
Registriert: 18 Apr 2006 03:01
Wohnort: 72160 Horb

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von wonne » 18 Jun 2007 20:48

Hi,
sieht echt Klasse aus, ist mir schon klar warum du da solange gebraucht hast.
Ich würde mir die Finger brechen und die Haare rausrupfen!!!!!!! :evil:

Echt Hut ab vor deiner Bindeleistung!!

Gruss Wonne

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Smile » 18 Jun 2007 22:35

Hartmut,
Du beeindruckst mich!
Wer sich so in eine Sache vertiefen kann, hat ja schon mal die Tendenz ein wenig sonderlich zu sein. Ich würde mir jeden Abend die Kante geben wenn ich mit sowas rumfitzeln müßte.
Ich hatte ja das Glück Dich in Zülpich kennenzulernen. Deswegen weiß ich, dass Du nicht so ein eigenartigerMensch bist. Im Gegenteil. Du bist richtig nett und stehst mit beiden Beinen im Leben.
Unglaublich solche Kleinode mit der Hand zu machen.
Ich ziehe den Hut vor soviel Hingabe!
Bild
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 19 Jun 2007 21:04

Vielen Dank für Euer Lob!
Als ich mich für das Seminar bewarb hatte ich noch keinen blassen Schimmer, auf was ich mich da eingelassen hatte. Das Lachsfliegenbinden ist noch richtiges Handwerk, das sehr viel Fleiß und Ausdauer erfordert - besonders im Frühsommer, wenn die Fische steigen.
Aber es erweitert auch den Horizont, z.B. gibt es eine Gemeinschaft von Fliegenbindern und Wissenschaftlern, die es sich zum Ziel gesetzt haben seltene und vom Aussterben bedrohte Vögel zu schützen, um die Art zu erhalten und ihr Bindematerial zu sichern. Da zeigt sich wieder, dass sich die Symbiose von Naturschutz und -nutzen durchaus auch für die Artenvielfalt lohnt.

@smile, vielleicht bin ich ein Sonderling :lol: Der einfache Weg war noch nie mein Pfad............. :lol:

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 13 Jul 2007 18:10

Hi,
es geht weiter mit der Nr. 4 einer Orange Parson.
Zunächst erschien es ein einfaches Muster zu werden, doch die Tücken stecken im Detail :wink:

Schaut selbst
Bild

Die Fliege gelang mir einigermaßen, nur biem lackieren des Kopfknotens war ich zu ungeduldig und habe ein wenig Varnish verkleckert. Ich wollte einfach fertig werden.....

Als kleine Vorfreude kann ich Euch als nächste Fliege den berühmten Silver Doctor ankündigen.

Greenhorn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 164
Registriert: 13 Feb 2004 03:01
Wohnort: Bibertal bei Günzburg

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Greenhorn » 15 Jul 2007 23:16

Hallo Hartmunt !
Ich bin immer sehr beeindruckt wie du die Federn so hinbinden kannst.
Welche Hakengröße benutzt du den?
Sehr schön !!!!

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Hartmut » 15 Jul 2007 23:53

Hallo Greenhorn,

vielen Dank für Dein Lob, ich bin selbst erstaunt, wie gut es bis jetzt geklappt hat.
Es sind handgeschmiedete Haken Größe 2/0.
Je größer der Haken, desto sorgfältiger müssen die Windungen gesetzt werden und der Abstand zwischen den Rippungen stimmen.
Am Ende des Seminars schreibe ich ein Resumee.

Viele Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Classic Salmon Seminar

Beitrag von Smile » 16 Jul 2007 09:41

Hallo Hartmut. Ich glaube nicht, selber jemals die innere Ruhe zu finden, die das Fliegenfischen braucht, werde es aber sicher mal irgendwann propieren.
Eines ist sicher: Die Fliegen sind wunderschön!
Aber das Binden der Fliegen werde ich NICHT probieren. Da lasse ich mich einfach immer wieder von Dir beeindrucken. Unglaublich was Leute wie Du da mit Engelsgeduld zusammenzaubern.
Wiede einmal ziehe ich voller Ehrfurcht meinen virtuellen Hut.
Zuletzt geändert von Smile am 16 Jul 2007 09:43, insgesamt 1-mal geändert.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste