Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Von Gummifisch bis Köfi - Sebastian Hänel gibt Tipps aus der Praxis

Moderatoren: Thomas Kalweit, Sebastian Hänel

Antworten
tibishor84
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mai 2012 20:52

Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von tibishor84 » 31 Mai 2012 21:03

Hallo,

bin Einsteiger beim Zander fishing, und habe bis jetzt keine spezielle Zander Rute und Rolle. Wollte fragen welche wäre die beste Wahl für 100 Euro . Meine Angelplatz ist Havelberg (an der Havel) und die Elbe ist auch in der nähe.

Habe paar Ideen:

Rolle - Ryobi Ecusima 3000 oder 4000 cca 40 euro
- Shimano Exage 2500 oder 3000 cca 56 euro

Rute - Balzer - Magna MX-3 Gorilla | Spin 80 cca 35 euro
- und hier fehlen mir keine anderen......so bitte Hilfe!

Danke

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Team Hiroshi » 31 Mai 2012 21:46

Hallo!

Suchst Du eine GuFi-Rute oder eine Spinne?
Wie lang soll die Rute sein - hast Du da schon eine bestimmte Vorstellung? Boot oder Ufer oder beides?
Wie sieht Dein Köderprogramm aus... bzw. was willst Du einsetzen oder was hast Du bereits?

Gruß!

Florian
Zuletzt geändert von Team Hiroshi am 31 Mai 2012 22:54, insgesamt 1-mal geändert.
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

tibishor84
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mai 2012 20:52

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von tibishor84 » 31 Mai 2012 22:01

Hallo,

Also ich fisch mit 2,70 m Quantum Ruten bei Hechtangelei von Ufer aus.
Ich glaube ich wird auch mit eine 2,70 oder vllt 3,00 m bei Zander, auch von Ufer mit Gummi fische.

Aber wie gesagt, bin total einsteiger

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Team Hiroshi » 31 Mai 2012 22:54

Hallo nochmal!

Unter Berücksichtigung des von Dir genannten Budgets würde ich "pauschal" für die leichtere GuFi-Angelei,- und da fällt mir spontan eine Sportex Black Stream in 270 cm Länge mit einem WG von 20-40 g ein. Sollte so um die 65 Euronen auch zu haben sein. 1- 2 - 3 machts möglich bzw. Fishermans-Partner oder andere Versender bzw. der Angelladen Deines Vertrauens. :wink:
Alternativ in 270 cm Länge mit einem WG von 60 g wenn schwerere GuFi´s gefragt wären.
Das wäre eine günstige Alternative zum Nachfolgemodell - der "Black Pearl" und hatte sich bis heute auch prima bewährt!
Mit der 3000-er Exage eine prima Kombo die ein gutes Preis- Leistungsverhältnis darstellen. Da gibt´s nichts zu bemängeln.

Ruten in einer Länge von 300 cm tendieren eher zur Kopflastigkeit...

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Kampfschwein » 31 Mai 2012 23:34

Für dich als Einsteiger hab ich en spitzen Tipp! Guck dir mal das Doiyo Programm von Sänger an! http://katalog.saenger-tts.de/03%20doiyo/Default.html
Spitzen Sachen für wenig Geld! :mrgreen:

Edit: Rechtsklick auf Link --> in neuem Tab öffnen
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

tibishor84
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mai 2012 20:52

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von tibishor84 » 01 Jun 2012 07:37

Morgen,

Danke für die Tipps aber ich glaube das Sportex Black Stream (2,70 m) und die Shimano Exage 3000 sind über die 100 euro Grenze, sowie die Doiyo Program.

Was hält euch von die Shimano Exage 3000 Rolle (cca 56 Euro) und Balzer Magna Gorilla 2,70 m WG bis 80 gramm, oder eine andere passende Rute (hier bitte ich um was zum empfehlen)

Danke

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Kampfschwein » 01 Jun 2012 14:28

Die Preise im Onlinekatalog stimmen nicht (UVP). Von Doiyo bekommst du für 80 € locker rute und rolle!
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Nic » 02 Jun 2012 10:51

tibishor84 hat geschrieben:Morgen,

Danke für die Tipps aber ich glaube das Sportex Black Stream (2,70 m) und die Shimano Exage 3000 sind über die 100 euro Grenze, sowie die Doiyo Program.

Was hält euch von die Shimano Exage 3000 Rolle (cca 56 Euro) und Balzer Magna Gorilla 2,70 m WG bis 80 gramm, oder eine andere passende Rute (hier bitte ich um was zum empfehlen)

Danke
Ob Du jetzt 100€ zahlst oder 120€, das macht keinen großen Unterschied. Und Sportex ist nunmal eine Marke mit genialer Qualität, da darf es auch ein kleines bisschen mehr kosten.
Bei der Rolle bist Du Dir ja schonmal sicher, das ist soweit gut :)
Was Balzer-Spinnruten angeht bin ich etwas skeptisch. Das ist einfach nicht deren Fachgebiet.

Und wie Kampfi schon sagte: die Doiyos sind im Katalog wirklich etwas teurer, weiß der Himmel warum...
MfG und Petri
Nic

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Team Hiroshi » 03 Jun 2012 20:44

Schönen Abend zusammen!

Mal ganz nebenbei:

Habe heute eine Weile die Sportex Black Pearl BR 2401 mit einem WG von 16-28 g im Stillgewässer auf Hecht eingesetzt... Jawohl auf Hecht! :D Köder wie beispielsweise ein Illex Squad Minnow 95 mit 14 g hat die Rute rausgepfeffert, daß man nur so staunte - vor allem die Aufladung und Wurfweite lassen keine Wünsche offen. Dabei zeigt die "Kleine" durchaus das sie Rückgrat hat - es ist alles stimmig und man fühlt sich sofort "Eins mit ihr".
Bei dem Preis- Leistungsgefüge ist meiner Meinung nach (und da gehe ich voll einher mit dem Testbericht von Markus Heine) wenig auf dem Markt, was der Black Pearl ernsthaft Konkurrenz machen könnte.
War wirklich erstaunt was man um 94,95 Euro (Listenpreis) doch an guter Qualität bekommt.... Typisch Sportex eben :D

In Verbindung mit einem Jahresabo der F & F ein wahrliches Schnäppchen noch dazu das es nicht alle Tage weiterhin geben wird.
Meine Meinung: Zugreifen!

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Der_W
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 08 Mai 2012 10:55

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Der_W » 04 Jun 2012 10:44

Moinsen nach Havelberg,
ich habe mir vor kurzem diese hier für das gleiche Vorhaben geholt. da die Zanderschonzeit in Brb. ja erst seit kurzem vorbei ist bin ich noch zu keinem ausführlichen Test gekommen. Aber die ersten Probewürfe und zwei Hechte waren schon ganz nett.

shimano vengeance shad 2,70m 20-50gr

tibishor84
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 31 Mai 2012 20:52

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von tibishor84 » 04 Jun 2012 11:43

Moin, Moin

shimano vengeance shad 2,70m....siehst gut aus, preis günstig, heavy spinn (oder so verstehe ich mindestens), aber ist die Fast? und was für eine Rolle hast du drauf?

P.S. wurde mir empfohlen Berkley Pulse Spinn 3,00 m mit W.G. (30-8o gr.) und Spro Red Arc 4000 er. Ist over Budget, soll eine gute Kombo sein

danke

Der_W
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 08 Mai 2012 10:55

Re: Zander - Rute und Rolle für 100 Euro!

Beitrag von Der_W » 04 Jun 2012 12:01

Also die Rute lädt sich ordentlich auf.
ich habe im Moment eine ältere 3.000er Okuma drauf. Damit bin ich aber noch nicht 100% zufrieden. ist noch ein wenig Kopflastig das ganze.
kann mir vorstellen, dass da nochmal was neues dran kommt. Kann dir also nicht direkt eine Rolle dazu empfehlen.
Denke aber ne Red Arc sollte auch da gut ran passen ich hab noch ne 1.000er Shimano Catana an meiner Barschspinne, die ein paar Nummern größer könnte ich mir auch für die Rute vorstellen.

Mit 3m Ruten wäre ich aus dem selben Grund auch ein Vorsichtig.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste