boili montagen

Alles über Boilie & Co

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
arno
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 20 Nov 2011 16:50

boili montagen

Beitrag von arno » 06 Jan 2012 13:53

Hallo Angel Kamerraden bitte um Hilfe

Was ist eine gute und verwicklingsfreie montage für Boili

freu mich auf eure hilfe

Mfg Arno

Benutzeravatar
stefan kunze
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 18 Jan 2006 03:01
Wohnort: Staßfurt
Kontaktdaten:

Re: boili montagen

Beitrag von stefan kunze » 06 Jan 2012 21:49

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, die schreiben sich mit "e" am Ende :wink:

Hm und was könnte ne gute, verwicklungsfreie Montage sein.... ich würde sagen ne gute alte Standardmontage mit Leadcore oder von mir aus auch Tube, nem Festblei und dem Vorfach. Achte drauf, dass der Leader länger ist als das Vorfach... ach ja... und lies mal ein Buch oder so... Dann erübrigen sich ne ganze Menge an Fragen von selbst.

Mal im Ernst, die Frage zeigt doch, dass du dich scheinbar noch nie mit dem Thema auseinandergesetzt hast, oder?

Wenn du dich dann mal etwas spezieller informieren möchtest, dann versuch es mal hier:http://www.carp-corps.de/line-aigner---rig.html

tata
http://www.dkac-sachsen-anhalt.de - Der Verein für Karpfenangler aus Sachsen-Anhalt

silend-smog
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 28 Apr 2012 18:58

Re: boili montagen

Beitrag von silend-smog » 08 Jul 2012 23:41

Da bege ich dem Stefan Recht. Das ist ne Frege die wird sehr oft von "Anfängern" gestellt. Das ist nicht böse gemeint, denn da bist du hier genau richtig.

Ich würde auch sagen das ein Ledcore oder auch Gummischlauch die beste Lösung ist. Du könntest noch ein Birnenblei an einem "Safety clip" benutzen. Wird auch "Helicopter" genannt. Damit sind verwiklungen zu 99,9% ausgeschlossen.

ByRobin
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 08 Jul 2012 12:44

Re: boili montagen

Beitrag von ByRobin » 09 Jul 2012 00:06

Ich fische nur noch mit ca. 70 - 90 cm Leadcore vor dem Vorfach und hab so gut wie keine Tüddeleien mehr Außerdem liegt alles schön flach auf dem Boden.

Gruß Robin

Benutzeravatar
Kampfschwein
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 223
Registriert: 15 Feb 2011 19:06
Wohnort: Ginsheim

Re: boili montagen

Beitrag von Kampfschwein » 09 Jul 2012 00:11

Ja, genau so mach ich das auch, Robin. Knapper Meter gespleißtes leadcore mit nem Flying Backlead davor und der ganze Mist liegt glatt am Boden an!


silend-smog hat geschrieben:Du könntest noch ein Birnenblei an einem "Safety clip" benutzen. Wird auch "Helicopter" genannt. Damit sind verwiklungen zu 99,9% ausgeschlossen.
Ehm nein, wird es nicht! :roll: Helicopterrigs sind wieder was ganz anderes und Verwicklungen können immernoch häufig auftreten, wenn man mit einem Safety Clip fischt und das Rig unglücklich gewählt ist. Anfängern würde ich erstmal ein ganz normales Inlineblei empfehlen und dahinter 30 cm Tube.
http://www.mur-tackle-shop.de/de/Fox-Tr ... _1612.html

LG
Wenn ich angeln gehe, denken die Nachbarn, ich ziehe aus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast