Eure Meinung ist gefragt!

Ihre Meinung zur neusten FISCH & FANG

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7816
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Thomas Kalweit » 17 Nov 2004 13:28

Bild Hallo Leute,
uns liegt Eure Meinung wie immer sehr am Herzen. Um unsere Zeitschrift noch besser zu machen, wären wir für ein paar ernstgemeinte Antworten auf unsere Fragen sehr dankbar Bild !!!

- Welchen Beitrag/Rubrik lest Ihr zuerst, wenn Ihr die druckfrische FISCH & FANG aufschlagt?

- Wovon könnt Ihr nicht genug bekommen? Knallharte Praxis-Beiträge mit Geräte-Tipps, unterhaltsame Reise-Reportagen, kuriose und lustige Angel-Geschichten, brandheiße News ...

- Was fehlt Euch in der FISCH & FANG?

Also los! Wir freuen uns auf Eure Anregungen!

P.S.: Einer meiner Kumpel liest immer zuerst den Miguel-Cartoon im Jugend-Teil - er ist über 30 Bild !
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Heinzmann

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Heinzmann » 17 Nov 2004 13:38

Hallo Thomas!
Seit ich in Deutschland bin habe ich mir selbstverständlich auch andere Angelzeitschriften (Rute&Rolle, Blinker...)
gekauft.
Ich muss wirklich sagen, dass die FuF mit abstand das Beste ist, was es auf dem deutschen Markt an Zeitschriften in diesem Genre gibt und ich freue mich jedesmal sehr, wenn die neue Ausgabe in meinem Briefkasten ist.

Ich lese zuerst immer das Editorial und blättere dann ganz durch. Die Seiten für Kids werde auch immer direkt gelesen.
Die Reportagen, Berichte und Tests lese ich dann nach und nach im Zug nach Heidelberg (mit Blick auf den Neckar) [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Ich persönlich bin sehr zufrieden mit der FuF.
Ganz besonders interessieren mich die Gewässer-Berichte aus Deutschland.

Der einzige Verbesserungsvorschlag, den ich hätte ist : Fisch&Fang alle zwei Wochen !!! [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Liebe Grüsse
Heinzmann

Benutzeravatar
greif
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 459
Registriert: 12 Aug 2004 03:01
Wohnort: Meldorf

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von greif » 17 Nov 2004 15:26

Ich schaue mir immer zuerst die DVD an. Danach blättere ich immer die komplette Zeitschrift durch und lese die kleineren Beiträge, es sei denn, mir springt ein bestimmter Beitrag sofort ins Auge. Am besten finde ich die Beiträge über bestimmte Gewässer, die ich meistens noch nicht kenne. Weniger interessieren mich Beiträge über das Fliegenfischen(mag daran liegen, daß ich kein Bezug dazu habe)
Intensiv schaue ich mir auch die Anzeigen aus meiner Region an. Man lernt ja nie aus!
Was ist langweiliger als Angeln?........ Beim Angeln zuschauen!

Viva la Mentos
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 09 Aug 2004 03:01

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Viva la Mentos » 17 Nov 2004 15:32

Ich schreib jetzt einfach mal was ich gerne lese bzw. was mich nicht so interessiert.

Als Beispiel nehm ich jetzt mal die Aktuelle Dezemberausgabe......

Was ich gerne Lese bzw. Anschaue.....

...der Praxisteil: Unterhaltsam und Informativ!
...der Blickfang: Bildschöne Fotos von Momenten die man so noch nicht gesehen hat!
...Leserbriefe: Pflicht in jeder Ausgabe!
...die Bildergeschichten: Sehr Unterhaltsam!
...der Unterhaltungsteil: Schöne Geschichten!
...Ratgeber: Super Sache!

Sachen die mich nicht so interessieren...

... "Erlebnis Natur": nich so mein Fall!
...Top Gewässer: 7 Gewässer Vorstellungen sind mir zuviel!
...Galerie: Interessiere mich nicht dafür!
...Aktuelles: Dieser Teil ist zugroß!

Verbesserungsvorschläge:

Der "Top Gewässer" Teil ist mir zu groß, zwei deutsche und ein europäisches Gewässer würde genügen. Auch der "Aktuelles" Teil könnte abspecken. 6 Seiten sind nach meiner Ansicht zuviel! Man sollte diesen Teil dezimieren, aber dann noch einen Link wie "Falls sie mehr über aktuelle Geschehnisse wissen möchten, besuchen sie unsere Website: [url=http://www.fischundfang.de"]www.fischundfang.de"[/url] oder in dieser Art! Denn die Site wird ja regelmäßig aktuellisiert und man könnte somit mehr Leser auf die Homepage aufmerksam machen.

Wie gesagt, dies ist meine Meinung über das Heft! Mir ist klar das man es nicht jedem Recht machen kann, doch hoff ich das meine Verbesserungsvorschläge helfen können! Doch im Ganzen ist das Magazin wirklich erste Sahne... [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]

Mit freundlichen Grüßen...

Viva la Mentos


P.S. Das klang jetzt zwar alles nach sehr viel Gemekere, aber diese Punkte schwächen das Erscheinugsbild der Zeitschrift für mich nur gering.
[img]http://img354.imageshack.us/img354/3931/photo0pg.jpg[/img]

If you want to be old and wise, you first have to be young and stupid.

Harry1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1817
Registriert: 08 Okt 2003 03:01
Wohnort: Bergisch Gladbach

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Harry1 » 17 Nov 2004 18:34

Ach wenn Thomas Anregungen für Verbesserungsvorschläge haben will kann ich die Phantasie ja etwas spielen lassen.

Die CD Beiträge stellten diesmal einen sehr guten Mix aus Informationen rund ums Angeln dar, also kaum zu verbessern.

In der Zeitschrift lese ich zuerst auch das Editorial, dann erst den Rest.

Jetzt noch etwas Phantasievolles um die Professionalität zu steigern und dem Kunden zu vermitteln.

Ich denke an so etwas wie:
An einem typisch deutschen Gewässer, zum Beispiel dem Edersee könnten von Fisch&Fang häufig Praxis Seminare für unterschiedliche Fisch und Fangtechniken veranstaltet werden.

Experten die uns Anglern Wissen vermitteln dürften Fisch&Fang genug zur Verfügung stehen.

Diese Seminarberichte könnten dann auch Inhalt der CD sein und uns Anglern noch besser das kleine ABC vermitteln,somit noch bessere Motivation für unser Hobby vermitteln. [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]
mfG. Harry1

cgx
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 02 Mär 2004 03:01
Wohnort: Köln

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von cgx » 17 Nov 2004 18:57

Verbessern? Ich denke nein!
Einen Wunsch? Ja!
In manchen Frauenmagazinen gibt es herausnehmbare, kartonierte Rezeptkarten zum Sammeln. So was in der Art für die vorgestellten Gewässer (4 Karten auf DIN A4, perforiert) wäre nicht schlecht. Natürlich nur, wenn es nicht erhebliche Mehrkosten verursacht.

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Karsten » 17 Nov 2004 21:52

Hallo!
ich schließe mich dem Vorschlag von cgx an. Heraus nehmbare Seiten hatte auch schon ein Heimwerkermagazin, war ganz praktisch. Die Seiten mit den Gewässervorstellungen, wären dann auch als Karte bei einem Besuch nutzbar.
Ansonsten finde ich nichts zum "Meckern".
Als erstes verschaffe ich mir durch Durchblättern einen groben Überblick. Dann lese ich die für mich interessantesten Beiträge (z.B. Winterhechte) dann nach und nach die anderen Beiträge (auch den Anzeigenteil, könnte ja was dabei sein was ich brauche).
Gruß Karsten
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von bundyman » 17 Nov 2004 22:47

Also ick les zuerst das Editorial, dann kommen die Leserbriefe, dann alles was unter 'Aktuelles' steht, dann die Anzeigen und dann die Berichte... Es sei denn, es steht was über Schweden im Heft, dann kommt das natürlich zuerst...
Und nun lauer ich weiter auf den Briefträger, der die Dezemberausgabe bringt...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Snoeker
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jun 2003 03:01
Wohnort: Mittelfranken

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Snoeker » 18 Nov 2004 10:06

ich hab gerade gestern mal wieder "Alte" Ausgaben durchgeblättert und da ist mir folgendes aufgefallen:
- es gab immer wieder mal interessante Testreihen (8 Piepser, 15 Rollen etc.)
- und es gab die Rubrik "Zielfisch"

Das, muss ich so sagen, vermisse ich doch recht. Ansonsten ist das Mag relativ ausgewogen.
Tight Lines & Grüsse

Rainer

Snoeker
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jun 2003 03:01
Wohnort: Mittelfranken

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Snoeker » 19 Nov 2004 09:51

kommt noch ein kleiner Anhang: (ja ich hatte gestern noch etwas Zeit in alten Ausgaben zu blättern)Akki's Produkt-Neuvorstellungen waren auch immer sehr interessant. Fällt mir halt so auf, beim durchblättern der alten Ausgaben.
Tight Lines & Grüsse

Rainer

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von e$$oxX » 19 Nov 2004 17:00

Also ich finde dei FuF auch rundum gut.
Ich lese auch von vorn nach hinten.

Was mich freuen würde ist, wenn sich in jeder Ausgabe eine Fischart "vorgeknöpft" wird, über die dann alles mögliche berichtet wird. Also wann, wo, wie ,warum weshalb wie oft punkt punt punkt...

Manchmal finde ich dass ein Thema nur ein bisschen angekratzt wird, obwohl ich mir wünsche, mehr zu wissen ^^ [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

nils
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 63
Registriert: 21 Nov 2004 03:01
Wohnort: Hannover

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von nils » 22 Nov 2004 16:12

Hallo Thomas,
ich finde die fisch und fang echt super und habe sie mir jetzt auch aboniert.
Ich blättere sie immer erst durch und dann gucke ich mir die DVD an die auch echt spitzte ist.

Benutzeravatar
myArt
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 981
Registriert: 01 Nov 2003 03:01
Wohnort: Modautal
Kontaktdaten:

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von myArt » 22 Nov 2004 18:34

Also ich kann es kaum Abwarten zuerst die DVD zu schaun " bin keine große Leseratte "
Hierbei könnt ich mir auch gut vorstellen ein kurz Film über Gewässer aus der näheren Umgebung zu sehen.. oder wie ein F&F user sein Gewässer vorstellt.

Zum Inhalt der Zeitung,zu erst Lese ich das Aktuele Thema, da es meist auf die Jahreszeit bezogen ist und ich in sachen Strategie sofort vergleichen kann oder den ein oder anderen Tipp versuche.

Alle weiteren Rubriken werden so gelesen wie es die Zeit erlaub oder sich das Interesse regt. Zum größten Teil sind es aber dann doch die Praxis berichte und Gewääser tipps

etwas nervig sind für mich die Tausenden von klein Anzeige "für mich!" bin nicht der große Reise-macher, an dieser stelle würden mich weitere schöne Bildchen von Altäglichen geschehen am Wasser mehr erfreuen.

Das mit den herausnehmbare Karten ** den Vorschlag find ich auch sehr gut !! zb- ne reihe mit Rezepten, ne serie über deutsche Gewässer oder auch Sammelkarten über Fische mit Ihren Gewonheiten ( gut für Jung angler)

was natürlich immer Gut ankommt sind kleine presente, wie der Gummifisch :-)in einer der letzten ausgaben.

aber alles in allem "ich bin Zufrieden" wie es ist.. und was noch nicht war kommt sicherlich noch nach**
Beim Tanzen tritt man sich öfter mal auf die Füsse, bricht aber deshalb nicht gleich den Abend ab und geht nach Hause.

Heinzmann

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von Heinzmann » 22 Nov 2004 20:24

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Tommy-Tornado:
<STRONG>
Das mit den herausnehmbare Karten ** den Vorschlag find ich auch sehr gut !! zb- ne reihe mit Rezepten, ne serie über deutsche Gewässer oder auch Sammelkarten über Fische mit Ihren Gewonheiten ( gut für Jung angler)
</STRONG><HR></BLOCKQUOTE>

Sicher sind so Karten toll, aber ist sowas nicht echt etwas zuviel verlangt. Ich mein, wir haben eine echt gute DVD dabei. Wo gibt es das sonst?
In Spanien bei "La Pesca"gibt es solche "Region-Karten" z.B.:Extremadura in 2 Teilen, mit den ganzen Gewässern mit Fischartvorkommen und so. War echt nett. Aber als meine Jungs die deutsche FuF DVD gesehen haben und ich ihnen gesagt habe, dass das eine monatliche Gratisbeilange ist, sind sie schier ausgeflippt. [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]
Es gibt meiner Meinung nach keine bessere Beilage als eine informative DVD.
Und somit ein kräftiges Danke an die Redaktion. [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]
Liebe Grüsse
Heinzmann

Benutzeravatar
TincaTinca
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 843
Registriert: 28 Okt 2003 03:01

Eure Meinung ist gefragt!

Beitrag von TincaTinca » 22 Nov 2004 20:43

1.) Wovon könnt Ihr nicht genug bekommen?

Praxis-Tipps, auch wenn es nur eine kleine, simple Montage ist.

2.) Reise-Reportagen

Lese ich nur selten, was gehen mich Big Game Reisen nach Kenia an? Da kriegt man sowieso nichts anderes als Fernweh und wenn ich gute Stories über aufreibende Drills mit Riesenfischen möchte, kaufe ich mir ein Buch, keine Zeitschrift.


3.) Noch ein Verbesserungsvorschlag von mir:
Schaut doch mal ein wenig mehr auf den "Otto-Normal-Angler". Ständig findet man Berichte über das Schleppangeln auf großen Seen (Wer hat denn ein eigenes Boot, ein Echolot und wohnt zufällig noch in der Nähe eines großen Sees?). Viele Praxistipps stammen auch von ausländischen Kollegen, wo man manchmal heulen könnte. Gestern erst: Klein Tinca liegt in der Badewanne und schmökert in einer Angelzeitschrift. Da lese ich von Schleien als Köderfische zum Welsangeln. Na herzlichen Glückwunsch, schade (bzw. zum Glück) dass die Schleie bei uns ein Edelfisch ist. Dann die Friedfisch-Berichte: Leute, gefärbte Maden sind seit Jahren bei uns verboten, warum also in den Artikeln erwähnen? Ich könnte diese Liste noch unendlich fortführen.

Wie gesagt, bitte richtige PRAXISNAHE Tipps für den Durchschnitts-Angler und keine Utopie-Ratschläge für Geld ********nde Profi-Angler die jedes Wochenende quer durch Europa reisen und die großen Seen befischen.


So. Ansonsten ist eure Zeitschrift toll [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast