Stahlvorfach auf Aal??

Ihre Meinung zur neusten FISCH & FANG

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Sieg-Angler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 18 Dez 2002 03:01
Wohnort: 51597 Morsbach

Stahlvorfach auf Aal??

Beitrag von Sieg-Angler » 30 Mai 2004 13:25

Hallo Angelkollegen,
ich habe mit Verwunderung die Montagen zum Aalangeln angeschaut [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] .
Ist für das normale Aalangeln ein 30er Monofil als Vorfach nicht ausreichend?
Ich habe noch nie einen Aal durch gekapptes Vorfach verloren. Des weiteren ist das Vorfach bei meiner Montage die Sollbruchstelle im Falle eines Hängers.
Wie sind eure Erfahrungen mit Stahlvorfach auf Aal??
Gruß Guido
eat, sleep, go fishing

Benutzeravatar
Flo86
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 16 Dez 2002 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Stahlvorfach auf Aal??

Beitrag von Flo86 » 30 Mai 2004 22:28

Ich habe auch noch nie einen Aal durch ein gesprengtes Vorfach verloren, den einzigen, den ich bis jetzt verloren habe, der hat meinen Haken geknackt (Materialfehler). Zum Thema Stahlvorfach für Aale habe ich bis jetzt keine Erfahrung, da es in meinem Gewässer so gut wie keine Hechte gibt, und ich sowieso fischereirechtlich bedingt selten mit Köfis angele. In Gewässern mit "Hechtrisiko" würde ich aber auf jden Fall ein Stahlvorfach verwenden.
"In einer Million Jahren, ja schon in tausend wird der Mensch wieder Kohlenstoff sein", [...] "Weil er dumm ist. Und auch Gentechnik wird ihm nicht helfen."
-Steve Jones-

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7805
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Stahlvorfach auf Aal??

Beitrag von Thomas Kalweit » 01 Jun 2004 10:55

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat
In Gewässern mit "Hechtrisiko" würde ich aber auf jden Fall ein Stahlvorfach verwenden.
Genau! Und deshalb sollte der verantwortungsvolle Angler beim Fischen mit Köfi immer Stahl verwenden [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] ...
Die heutigen Stahl-Materialien sind z.T. weicher als monofile Schnur.

Der größte Aalspezi aller Zeiten, John Sidley, hat übrigens immer Stahl benutzt. Für jeden 5-Pfund-Aal hat er sich mit dem Messer einen Schnitt in den Unterarm fabriziert (so jedenfalls die Sage), die Narben reichten vom Handgelenk bis zur Armbeuge [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img] ...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Sieg-Angler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 18 Dez 2002 03:01
Wohnort: 51597 Morsbach

Stahlvorfach auf Aal??

Beitrag von Sieg-Angler » 01 Jun 2004 19:06

Hi Thomas,
unter "normalem Aalangeln" habe ich Köder Tauwurm gemeint. Sicher ist das mit Köfi was anderes. Sorry, habe mich da wohl etwas falsch ausgedrückt [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] .
Gruß Guido
eat, sleep, go fishing

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste