Maerzheft

Ihre Meinung zur neusten FISCH & FANG

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Maerzheft

Beitrag von bundyman » 13 Feb 2012 18:21

Howdy
Kurz mal durchgeblaettert und (wie immer) als erstes das Editorial gelesen.
Entnahmefenster? Warum nicht... Vermutlich wird sich hier wenig aendern, diesbezueglich. Den Versuch ist es aber allemal wert.
Ziemlich Barschlastig, aber das ist wenigstens mal etwas, mit dem ick an unserem Gewaesser etwas anfangen kann. ;)
Man wenn man endlich mal wieder angeln gehen koennte. In anbetracht der Eisdicke wird das aber vermutlich vor Maerz nichts...
Naja, hab ick halt mehr Zeit zum lesen...
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Maerzheft

Beitrag von jonnythemaster » 13 Feb 2012 18:47

hallo liebe angelfreunde...

habe gerade mit meiner frau die dvd angeschaut und ich kann mal wieder sagen, dass die beiträge sehr gelungen sind...
ein beitrag ist mir dieses mal sehr ins auge gestochen...fliegenangeln auf mefo's...
eine wunderschöne kulisse und atmosphäre wurde einen geboten...da hätte man sofort lust gehabt dazu zu stoßen und die angel auszupacken...

meine frage an euch...kennt einer dieses gebiet oder hat da einer von euch vielleicht schon mal geangelt? :?:
liegt ja an der ostsee und ich kann sagen, dass ich da unbedingt mal mit meinen arbeitskollegen angeln möchte...

wie gesagt wäre schön wenn einer von euch ne antwort auf meine frage hätte oder gar lust hat mit uns ne runde pietschen zu kommen...

gruß peter

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Maerzheft

Beitrag von Team Hiroshi » 13 Feb 2012 19:56

Moin!

@jonnythemaster

Ja Peter ich kenn da einen... den Heiko unseren Steinbuttt :mrgreen:

Gruß!

Florian

P.S.: (Kleines Scherzchen) :wink:
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Birger Domeyer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 110
Registriert: 11 Jun 2010 15:08

Re: Maerzheft

Beitrag von Birger Domeyer » 14 Feb 2012 14:45

Hallo Peter,

zunächst einmal danke für die Blumen bezüglich des Meerforellen-Films. Freut mich, dass er dir gefallen hat.

Zwar weiß ich, wo der Platz ist, aber ich habe Freddy versprochen diesen nicht zu verraten. Der würde mir glatt den Hals umdrehen, wenn ich den hier öffentlich mache. Und wir wollen ja nicht, dass der gute Freddy sauer wird und keine Filme mehr mit uns macht, wäre schade drum.

Ich kann dich aber trotzdem beruhigen: Es kommt gar nicht so genau auf diesen Platz an. Mittlerweile ist der Bestand an Meerforellen in der gesamten Ostsee so gut, dass man an fast allen Stränden gute Chancen hat, eine zu erwischen. Und damit meine ich nicht, eine pro Woche, sondern realistisch gesehen mindestens eine Forelle am Tag. Gute Adressen sind die Kieler Förde, Eckernförder Bucht, Flensburger Förde, Weißenhäuser Strand und auch in Dänemark etwa die Genner Bucht.

Unter der Adresse: www.bsh.de/aktdat/bm/wOWasserMess.htm
findest du aktuelle Wassertemperaturen der Ostsee. Am besten kurz vor dem Trip mal reinschauen. Buchten, die sich im März/ April als erstes erwärmen bieten auch immer viel Futter für die Meerforellen, da wirst du welche fangen. So haben wir es für den Filmbeitrag auch gemacht und die entsprechende Ecke anvisiert.

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Maerzheft

Beitrag von Steinbuttt » 14 Feb 2012 18:47

Hallo Peter,

da mußt Du Dir dann wohl auch noch eine Fliegenrute für's Meerforellenfischen zulegen! :D :wink:

Ich hab ja bei unserem letzten gemeinsamen Trip bereits meine ersten Würfe mit meiner Fliegerute absolviert :roll: ... und anschließend das F&F- Sonderheft "So wirft man die Fliege" bestellt :lol: :wink: ... naja, vor mir ist die Fliege schon mal gelandet, und die entsprechende Weite wird dann viel üben bringen und da bleibe ich auf jedenfall dran!

Und ich kann Birger/Freddy voll verstehen, ich wäre auch sauer, wenn Du hier unsere Mefo-Spots veröffentlichen würdest! :twisted:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Maerzheft

Beitrag von lelox » 14 Feb 2012 18:51

Das ist nur zu gut zu verstehen. Heiko, hast Du gesehen, daß die Messwerte für Prerow in Birgers Link in Zingst genommen werden?

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: Maerzheft

Beitrag von e$$oxX » 14 Feb 2012 19:04

Hey!

Auch mir gefällt das Märzheft echt super, das einzige Problem an der Sache ist, dass ich es schon wieder komplett durchgelesen habe... :roll: :lol:

Zum Artikel "Stahlvorfächer knüpfen": Da wird ja beschrieben, dass man mit dem Albright-Knoten Stahl und Mono direkt verbinden kann. Eine prima Sache, die ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde. Aber jetzt meine Frage: Hält diese Verbindung auch mit Geflochtener oder Nanofil? Evtl. wenn man es mit Sekundenkleber sichert?

Grüße,
Simon
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Maerzheft

Beitrag von lelox » 14 Feb 2012 19:10

Besser kein Sekundenkleber, das Zeug wird hart und spröde. Da die Verbindung arbeitet, wird der Kleber wegbröseln. Fishing Glue oder Vergleichbares bleibt flexibel.

flyfischer
User
User
Beiträge: 15
Registriert: 23 Jun 2011 13:43
Wohnort: Mainz am Rhein

Re: Maerzheft

Beitrag von flyfischer » 14 Feb 2012 19:50

moin,

als ich heute den Briefkasten öffnete, fiel mir die Fuf regelrecht in die Hände, die DVD auf den Boden :(
und die Umverpackungsfolie gleich hinterher. An der Längsseite wohl aufgeschnitten. :x
Kann es sein, dass evtl. eine DVD nun fehlt, oder war nur eine drin :?:
Ich beziehe nun seit 11/2003 das FuF-Abo...aber so etwas kam noch nie vor :!:
Liebe Grüße
Fly

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Maerzheft

Beitrag von Smile » 14 Feb 2012 20:08

am besten gefiel mir der Arlinghaus Artikel. Der war aus meiner Sicht zumindest der Wichtigste.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
tommygun
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 58
Registriert: 05 Feb 2012 21:44

Re: Maerzheft

Beitrag von tommygun » 14 Feb 2012 23:12

moin moin ,

bin die ganze zeit am grübeln welche talsperre das in dem video ist mit birger domeyer "so fängt man an......der talsperre erfolgreich spinnfischen ohne boot"...? :? ?

wäre der meinung das is im Harz???

is nehmlich nicht weit weg von mir :wink:

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Maerzheft

Beitrag von Uwe Pinnau » 15 Feb 2012 01:17

Ich fand das letzte Filmchen zur Raubfischmesse Niederrhein sehr charmant und gelungen. Einfach und witzig, so soll es sein!
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Maerzheft

Beitrag von Smile » 15 Feb 2012 10:37

Ich kann es überhaupt nicht erwarten, dass das Eis endlich wieder runter ist und ich wieder ans Wasser kann.
Ich bin mir auch noch nicht sicher, ob das letzte Heft da mehr so eine Art Methadontherapie für Angeljunkies ist oder ob mich das nur noch mehr anstachelt. :wink:
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
jonnythemaster
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 54
Registriert: 17 Aug 2011 16:17
Wohnort: Barth

Re: Maerzheft

Beitrag von jonnythemaster » 15 Feb 2012 14:17

@ birger: ja da hast du recht...ich kann dich voll verstehen aber hätte ja sein können das dieser platz eine nicht so große bedeutung hat und ihr euch den spontan ausgesucht habt...ein vesuch war es auf jeden fall :wink:
aber es ändert nix daran das der beitrag einfach sehr gut war...

@ steinbuttt: dir gebe ich natürlich auch recht...niemals würde ich unsere hot-spot's verraten...bin ja nicht lebensmüde...und ich habe auch gar keine lust, dass du mich mit der rute jagst...wäre schade um die rute... :lol:

freue mich wenn bald die temperaturen wieder in konstanten plusgraden steigen und wir wieder zur barthe können...
euch auf jeden fall allen noch nen schönen tag und dickes petri für die zukünftigen fänge...

gruß peter

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Maerzheft

Beitrag von Fishermanslure » 15 Feb 2012 16:59

Konnte bislang nur die DVD anschauen, aber die hat es auf jeden fall in sich, weiter so !!!

Mal ne dumme Frage, ich bin ja erst so rund 30 Jahre lang Abonnent und hab erst jetzt festgestellt, dass auf der DVD "Silberling" andere Themen drauf sind als auf dem "Goldstück", welches in meinem Aboexemplar drin ist. Werden diese Beiträge vom Silberling dann auf einem anderen Goldstück geliefert, oder kriege ich diese gar nicht zu sehen :?:
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast