Angelkajak

Vom Kleinboot, Kutter oder einfach nur vom Strand...

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Illerfischer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 169
Registriert: 14 Jul 2007 10:52
Wohnort: Allgäu

Angelkajak

Beitrag von Illerfischer » 25 Mär 2008 19:23

Ich war Heute mal wieder auf Besichtigungstour an meinem Hauswasser.
Hauptsächlich um in Erfahrung zu bringen ob für dieses Jahr ein Bootsliegeplatz frei wäre. Da dies leider wieder nicht der Fall ist, spiel ich mit dem Gedanken ein Angelkajak zu kaufen.
Vorteil: Kein Liegeplatz, keine Hängerkupplung, kein Trailer.
Das Umsetzen zwischen den Staustufen wäre mit einem Kajak auch einfacher.
Im Internet wird einiges darüber geschrieben bezüglich der Art des Kajaks. In Frage käme demnach ein sogenanntes Sit-on-Top.
Spezielle Angelkajaks sind ebenfalls erhältlich. Und da beginnt für mich immer so ein wenig das Problem. Was nehm ich?
Den Herstellerangaben zufolge sind alle Kajaks top!? Verständlich.
Mich irritiert ein wenig die Preisspanne. Die beginnt bei ca. 500$ und reicht bis zu über 1000 Euro.
Darum sei die Frage in die Runde gestellt ob jemand ein solches Wassergefährt sein Eigen nennt oder bereits Erfahrungen darüber gemacht hat.

Danke und Petri Heil
Roland
Grüße aus dem Allgäu
Roland

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Angelkajak

Beitrag von ESOX 4-live » 25 Mär 2008 19:38

Angelst du am See oder Fluss?
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Angelkajak

Beitrag von Fischmäx » 25 Mär 2008 19:40

Ein paar Jahre bin ich schon mit Kajaks gefahren, aber nicht zum Angeln, sondern nur "halt so".

Ich möchte Dir hier nur empfehlen, mit einem Kajak zuerst mal zu fahren und an verschieden Stellen ein- und auszusteigen.
Das ist für manche schon nicht so easy, denn die Dinger sind im Verhältnis zu einem Ruderboot sehr kippelig.

Und ohne Dir jetzt die Sache vermiesen zu wollen muß ich noch dazu sagen, daß die Boote (vor allem mit Angelzeug etc. drin)
doch recht schwer zum Umtragen sind.
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Benutzeravatar
Illerfischer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 169
Registriert: 14 Jul 2007 10:52
Wohnort: Allgäu

Re: Angelkajak

Beitrag von Illerfischer » 25 Mär 2008 19:47

@ Esox, Ich angle damit hauptsächlich in den Staustufen.

@Fischmäx, mit Kajaks bin ich schon gefahren, das ist nicht das Problem. Auch nicht das Ein- und Aussteigen. Das geht bei dem Sit-on-Top-Modellen recht einfach.
Vom Gewicht her hätte ich auch keine Bedenken. Die Teile haben ein Leergewicht zwischen 29 und 35 Kg. Eine Spinnrute bzw. Fliegenrute nebst Köderbox und Kescher machen da auch nicht mehr viel aus. Das wird wird beim Fussmarsch eh am Körper getragen.
Ausserdem sind die Wege vom Auto zum Wasser mit max. 30 Metern auch nicht sehr weit.

Mein Problem ist, daß ich keine Erfahrungen mit diesen Angelkajaks habe und deshalb nicht sicher bin wo ich zuschlagen soll.
Darum die Frage hier im Forum in der Hoffnung daß sich jemand ein wenig auskennt damit.
Grüße aus dem Allgäu
Roland

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Angelkajak

Beitrag von ESOX 4-live » 25 Mär 2008 20:09

Wie wärs denn mit einem Bellyboat? Ist doch auch nicht schlecht fürs Spinn und Fliegenfischen außerdem sind die um einiges günstiger als 500€.
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Illerfischer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 169
Registriert: 14 Jul 2007 10:52
Wohnort: Allgäu

Re: Angelkajak

Beitrag von Illerfischer » 25 Mär 2008 20:12

Das ist nun überhaupt nicht mein Ding...da seh ich aus wie ein Pinguin :D
Ausserdem hat der Kajak den Vorteil, daß man mit ihm auch weitere Strecken zwischen den Staustufen abfahren kann.
Ich denke daß einem bei 5 oder 6 Km im Bellyboot die Füsse ein wenig schmerzen.
Grüße aus dem Allgäu
Roland

ESOX 4-live
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 512
Registriert: 08 Sep 2006 03:01
Wohnort: Flensburg & Ærø (DK)

Re: Angelkajak

Beitrag von ESOX 4-live » 25 Mär 2008 20:18

Illerfischer hat geschrieben:Das ist nun überhaupt nicht mein Ding...da seh ich aus wie ein Pinguin :D
Das würde dann ja zu deinem Avatar passen :wink:
Ausserdem hat der Kajak den Vorteil, daß man mit ihm auch weitere Strecken zwischen den Staustufen abfahren kann.
Beim strecke machen liegt ein Kajak natürlich vorne.
Mfg Oke
[url=http://imageshack.us][img]http://img211.imageshack.us/img211/1815/cimg2516mp8.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Angelkajak

Beitrag von Silas » 25 Mär 2008 21:35

Ich weiß nicht ob ich das was ich jetzt sagen soll sagen soll :D
Aber ich sags einfach mal mit dem Risiko, dass ich von allen als Verräter beschimpft werde :(
In der April Ausgabe des Blinkers ist ein Bericht mit und bisschen auch über Angelkajaks.Der ist ganz interessant für dich denk ich.

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Angelkajak

Beitrag von Iceman1 » 25 Mär 2008 21:52

Warum kein Canadier ?


Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Streamer

Re: Angelkajak

Beitrag von Streamer » 26 Mär 2008 02:40

Iceman1 hat geschrieben:Warum kein Canadier ?


Gruss Iceman 8)
NEIN :!: Wir wollen nicht das ein angler auf uns setzt :wink:

Streamer

Re: Angelkajak

Beitrag von Streamer » 26 Mär 2008 02:46

Seh mal diesen link
http://www.backcountry.com/store/HER000 ... mv_pc=r111

Diese fishing kajaks wo der angler on top setzt sind besser fuer fishing wie das ein fun kajak sein kann. Die beinen sind frei und nicht unten gesperrt, so du kannt besser bewegen und auch mal schnell in wasser stehen.
Und du bist recht, sie sind besser wie das ein belly boat is.

Tight lines

Benutzeravatar
Illerfischer
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 169
Registriert: 14 Jul 2007 10:52
Wohnort: Allgäu

Re: Angelkajak

Beitrag von Illerfischer » 26 Mär 2008 18:46

Hello Streamer,
this is exactly what i need.
Have you any experience with this kajak?
Can you give me more information?
It`s more important for me to get information from people who use the things i want to buy then the information i get from the dealer.

Thanks, and be sure .....i don´t use canadier
:D
Grüße aus dem Allgäu
Roland

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Angelkajak

Beitrag von Iceman1 » 26 Mär 2008 22:23

Hey Streamer

Ich glaube wenn es eine Anglerin wäre hättest du nicht dagegen :D :D :D :wink:

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Streamer

Re: Angelkajak

Beitrag von Streamer » 27 Mär 2008 02:02

Iceman1 hat geschrieben:Hey Streamer

Ich glaube wenn es eine Anglerin wäre hättest du nicht dagegen :D :D :D :wink:

Gruss Iceman 8)
Yep, in den fall ich mach Ruckenschwimmer(backstroke) :oops: :roll:

Streamer

Re: Angelkajak

Beitrag von Streamer » 27 Mär 2008 02:21

@ Illerfisher - Ich hab nicht so ein fishing kajak in mein eigentum aber ich hab dies
kajak gebraucht wenn ich in New Brunswick den St.John River fuer smallmouth bass fishing machte. Dies kajak war auch top rider, hatte eine gute breite fuer mehr stability und einigen sachen mehr was fishing mit ruhe machen lasst. Da waren 2 rutehalter, 2 compartments fuer tackle und tools und gut viel platz fuer beinen lang machen. Das war lang vieleicht 12 ft(3.60)
und gut zu manoeuvre mit. Auch wenn wind hat blasen stark, der kajak war sicher. Gewicht war nicht so gros, ich konnte das auf mein auto heben.
Paddle von den ein platz zu den andren fishing spot das geht schnell
Eine gute alternative fuer fishing auf einen lake oder auch fishing in flachen wasser zones in eure North Sea und Baltic Sea.

Tight lines

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast