Fischsymbole auf Echolot

Vom Kleinboot, Kutter oder einfach nur vom Strand...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
mouselfescher
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 27 Mär 2002 03:01

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von mouselfescher » 07 Jun 2002 17:37

Hallo,
ich habe seit kuzem ein Echolot(Eagle Fish Easy)
und es gibt 4 Fischsymbole - wie groß sind die Fische die jeweils angezeigt werden, das steht nämlich nicht in der Anleitung drin? [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]

Lengalenga
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 304
Registriert: 10 Feb 2002 03:01
Kontaktdaten:

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Lengalenga » 08 Jun 2002 20:39

Tu mir einen Gefallen lass die Fischsymbole aussen vor die bedeuten alles bloß kein Fisch [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Wichtig ist das Echolot um die Tiefe, Kanten und die Bodenbeschaffenheit zu bestimmen bzw. zu finden [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Petri
Pennator Lengalenga
www.norwegen-angelforum.de

mouselfescher
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 27 Mär 2002 03:01

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von mouselfescher » 12 Jun 2002 19:42

AHA das heißt wenn ich auf dem Display nen Fisch seh, muss unten keiner sein? [img]images/smiles/icon_sad.gif[/img]
Trotzdem würd ich mal gern wissen wie groß die Fische sind !! [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]

Carpcatcher
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1133
Registriert: 23 Nov 2001 03:01
Wohnort: München

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Carpcatcher » 12 Jun 2002 22:03

Genau das...

Alles, was sich zwischen dem Geber und dem Boden befindet, wird angezeigt, da die Schallwellen reflektiert werden. Deshalb ist die Fish -Id sinnlos und niemand wird Dir die Größe der Fische? genau sagen können - erst recht nicht (sorry) bei einem günstigeren Modell - ich konnte den direkten Vergleich meines Humminbird mit 3 d Anzeige und einem "Einsteigerecholot" ziehen.. Obschon des teueren Preises kann aber auch dieses Echolot nicht immer zwischen Fisch und Stock unterscheiden - die Fish-Id ist deshalb immer aus, auch wenn es wesentlich motivierender ist, beim Überfahren des Futterplatzes dauernd durch Piepsen auf Fische hingewiesen zu werden. :-)

Im abgeschalteten Modus erkennst Du die Fische als Sicheln - je direkter sie unter dem Geber schwimmen - um so ausgeprägter.

Sicheln unter einem Schwarm Kleinfische, die als verschwommener größerer Schemen angezeigt werden, lassen auf Räuber schließen. Je "einzelner" diese Sicheln unter dem Schwarm sind, desto größer meistens der Fisch. Das ist aber auch nur ein ungefährer Anhaltspunkt.

Fische mit dem Echolot zu finden, ist nicht einfach - meines dient mir nur dazu, die Bodenbeschaffenheit abzuklären, sowie Kanten zu finden.

Gruß
Jürgen
Geist ist geil

mouselfescher
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 27 Mär 2002 03:01

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von mouselfescher » 13 Jun 2002 15:39

OK, danke erstnal für die Bemühungen!!
Du hast recht , mein Echolot is wirklich ein
"Billigecholot" - ich habs beim Blinker Abonnementenwerbung für 160 DM gekriegt!!

Lengalenga
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 304
Registriert: 10 Feb 2002 03:01
Kontaktdaten:

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Lengalenga » 13 Jun 2002 18:52

mouselfischer ich hab das gleiche deshalb der Tip [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img]
Meins hab ich jetzt 4 Jahre.
Seitdem hab ich auch einen Fisch 6m unterm Boot [img]images/smiles/icon_rolleyes.gif[/img]
Petri
Pennator Lengalenga
www.norwegen-angelforum.de

til
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 169
Registriert: 29 Okt 2002 03:01
Wohnort: Reinach bei Basel/Schweiz
Kontaktdaten:

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von til » 29 Okt 2002 17:45

Nach meiner Erfahrung sind die Fischsymbole nützlich, wenn die Auflösung des Echolots so schlecht ist, dass man keine Sicheln sieht. Das war bei meinem billig Hummingbird der Fall. mittelgrosse Fischsymbole waren dabei z.B. Zander von 25cm Länge, kleine z.B. Rotaugen von 15cm.
Die Fischsymbole sind nicht so schlecht, wie sie oft gemacht werden, aber ich denke es hängt auch ein wenig von der Software ab, welche Echos sie als Fischsymbole darstellt. Beim Hummingbird wurde jedenfalls nicht jedes Echo im Freiwasser zum Fisch, und es war besser die Symbole zu haben, als 1-3 Pixel, bei denen man nicht von einer Sichel sprechen konnte.
Aber bei höheren Auflösungen und/oder schlechter Fischsymbol software würd ich die Dinger auf jeden Fall abschalten.
[url=http://www.spinnfischen.info/][img]http://www.spinnfischen.info/bilder/Logo.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Thomas Kalweit » 07 Nov 2002 16:13

[img]images/smiles/icon_smile.gif[/img] Hallo Leute!

...und am besten noch zusätzlich die akustische Fish-ID an und wie ein bimmelnder Eisverkäufer über den See tuckern!

Ich finde das Gepiepse und Gefiepe ziemlich peinlich - vor allem, wenn geglaubt wird, daß die Fischsymbole wirklich Fische anzeigen. Ich benutze nur die Sicheln. Mache glauben sogar in der Sichel, bei wirklich guten Fischen, den Hohlraum der Schwimmblase zu erkennen...

Eigentlich ist das Echolot nur als Tiefenmesser und zur Ortung von Futterfisch-Schwärmen seriös einzusetzen. Ansonsten ist hier meistens viel Phantasie im Spiel!

Viele Grüße

Thomas
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Snoek
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 7
Registriert: 26 Nov 2002 03:01
Wohnort: Herten

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Snoek » 26 Nov 2002 13:49

Hallo Thomas,
wenn ich im Winter nicht nach Fischsicheln angeln würde, dann könnte ich mit der Angelei aufhören. Wie soll ich denn sonst erkennen, wo sich die Zander im Winter aufhalten.
Gruß
Snoek

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7802
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Fischsymbole auf Echolot

Beitrag von Thomas Kalweit » 26 Nov 2002 18:11

[img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]Hallo Snoek,

es ging ja auch nicht um Fisch-Sicheln, sondern um Fisch-Symbole!

So gesehen, hast Du natürlich vollkommen recht! Nur was bei manchen preiswerten Echoloten als Pixel-Klumpen auf dem Display erscheint ist manchmal etwas schwierig zu interpretieren [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img] !

Viele Grüße nach Herten!
Nach Deinem Benutzernamen zu urteilen, angelst Du häufiger in Holland auf Hecht!?

Viele Grüße,

Thomas
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast