Lebendtransport

Hier geht es um alles - außer um's Angeln!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7824
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Lebendtransport

Beitrag von Thomas Kalweit » 07 Feb 2008 16:09

Und in Deutschland wird diskutiert, ob man ein paar Rotaugen in einem drei Meter langen Setzkescher hältern darf... :roll:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/0,553 ... _3,00.html
Zuletzt geändert von Thomas Kalweit am 08 Feb 2008 09:14, insgesamt 1-mal geändert.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Lebendtransport

Beitrag von Smile » 07 Feb 2008 19:55

Wenn wir denen erzählen, dass wir unsere Haustiere in Tomographen stecken und wenn es sein muss, mit Zahnersatz und Gelenkprothesen versorgen aber stattdessen Kindergärten und Bolzplätze wegen des Lärms der Kinder schließen, würden die uns vermutlich den Puls fühlen. Und das nicht ganz zu Unrecht.
Das heißt nicht, dass ich diese Methoden gutheiße. Aber in der Mitte liegt die Wahrheit.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Lebendtransport

Beitrag von Iceman1 » 07 Feb 2008 19:57

:shock: :D :D Mann das ist aber ein Ding.

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

mzg
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 674
Registriert: 12 Mai 2002 03:01

Re: Lebendtransport

Beitrag von mzg » 07 Feb 2008 20:34

@Smilie: Volle Zustimmung!

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Lebendtransport

Beitrag von Iceman1 » 07 Feb 2008 23:13

Sigurt 100 % zustimmung :!:

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Lebendtransport

Beitrag von Jondalar » 07 Feb 2008 23:33

So wie manche Dinge hier bei uns gehandhabt werden ist es eben auch nichts. Die Mitte währ eben das richtige.
Grüsse von der Donau

hodi
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 263
Registriert: 28 Jan 2007 03:01
Wohnort: Erlenbach

Re: Lebendtransport

Beitrag von hodi » 12 Feb 2008 15:01

Der Setzkescher ist aber nun wirklich etwas zu klein geraten für die Schweine!

Eisangler

Re: Lebendtransport

Beitrag von Eisangler » 12 Feb 2008 20:16

Für sowas kann ich nur Verachtung empfinden!!! :evil:

hodi
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 263
Registriert: 28 Jan 2007 03:01
Wohnort: Erlenbach

Re: Lebendtransport

Beitrag von hodi » 14 Feb 2008 16:46

Es ist halt leider so auf der Welt, wo es ums überleben geht, kann man sich keine Gedanken über Tierschutz machen. Ich glaube mal, den Bauern wäre es auch lieber, die Schweine auf einem großen Laster zu transportieren, als sie in die Drahtkörbe zu stecken.
Jedoch kann sich der Bauer keinen LKW leisten und muss aber trotztdem mit dem Schwein zum Markt.
Wenn man denen etwas von Tierschutz oder Leiden der Tiere erzählt, wird er dich anschauen, als kämst du vom Mars.

jörn
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 18 Okt 2007 20:37

Re: Lebendtransport

Beitrag von jörn » 14 Feb 2008 16:54

Die Leute haben wenigstens noch die Freiheit, es zu tun. Wie man darüber denkt ist eine andere Sache.

Ich darf noch nichtmal in die City fahren, ohne mir so eine alberne Plakette ans Auto zu pappen...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste