Das leidige Müllthema...

Hier geht es um alles - außer um's Angeln!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Das leidige Müllthema...

Beitrag von Ronny » 16 Aug 2015 14:15

Heute Morgen an meinem See.
Zwar nicht von Angler aber ein Grund dieses nochmal anzusprechen.

Sowas will glaub ich keiner sehen und treibt mir die Zornesröte ins Gesicht.

Bild

Bild


Bild
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Aurikus
User
User
Beiträge: 30
Registriert: 24 Okt 2011 17:41

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von Aurikus » 17 Aug 2015 13:44

Ja, da schwillt mir auch immer wieder der Hals an.
Ein leidiges Thema in einer Endlosschleife.


Da hilft leider nur einsammeln und Augen auf. Dann erwischt man auch mal einen......
Et kütt wie et kütt

Benutzeravatar
MeisterHades
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 218
Registriert: 03 Nov 2013 22:25

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von MeisterHades » 17 Aug 2015 13:48

Schau mal nach, ob irgendwo noch ein Kassenzettel mit Kartenzahlung dabei ist....wenn ja alles fotografieren und zum Ordnungsamt gehen.....

Falls am Gewässer ein Schaukasten etc. ist, schreib einfach mal nen bitterbösen Brief und häng den rein...hat zumindest bei meinem Hausgewässer geklappt.
Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du`s hinter dir!

Man kann Sch**ße mit Gold überziehen...aber Sch**ße bleibt Sch**ße!

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1270
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von Fishermanslure » 17 Aug 2015 15:53

Ohne Nachtangelverbot wäre wenigstens gelegentlich auch jemand draussen, der nach dem Rechten sehen kann und ggf. solche Ferkel identifizieren kann.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von Team Hiroshi » 19 Aug 2015 09:28

Naja,-.... wie halt öfter mal!

Wenigstens bringen die Pfandflaschen für ne Dose Tauwürmer was ein....lol :?
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von lelox » 19 Aug 2015 23:04

Wenn es denn Pfandflaschen sind...
Der See ist ziemlich grenznah und was zu Zeiten des Oggersheimers an Quoten für Pfandzeug in der Bunzreplik festgelegt wurde, interessiert jenseits der Grenze kein cochon.

Matzee9421
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 8
Registriert: 17 Mär 2017 09:45

Re: Das leidige Müllthema...

Beitrag von Matzee9421 » 08 Mai 2017 12:50

Bei uns an den kleinen Gewässern sieht es manchmal nicht anders aus. Ganz böse finde ich, dass es doch die jüngeren Angler sind (zumindest hier) die gerne was liegen lassen. Neuerdings wurden von der Stadt große Mülleimer dort hingestellt. Es ist etwas besser geworden, aber wenn der Mülleimer mal voll ist, dann wird eben alles daneben gestellt. Mal schauen wie es dieses Jahr im Sommer aussehen wird. Da kommen gerne die Camper noch dazu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste