Angelteich Bergheim..Geht das?

Hier gibt's nasse Tipps...

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
HomerJay
User
User
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 2008 19:39
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von HomerJay » 11 Mai 2008 13:02

So Hallo liebe Foren gemeinde!
Ich schreibe jetz die paar Zeilen hier weil ich eigentlich nicht weiter weis.

Es geht um den Angelteich in Bergheim und den Besitzer der es mit dem besatz nicht so hat...
Wenn man morgens ankommt,bezahlt man und der Besitzer wirft nicht KG weise ein sondern setzt,wie er gerade lustig ist, seine paar MINI forellen ein.
Wenn man Nachmittags erst erscheint bekommt man selber keinen Besatz mehr...
Daher wollte ich euch jetzt mal fragen:
Darf er das einfach so?
Also darf er so einsetzen wie er gerade bock hat und dann nichtmal mehr Nachmittags wenn manche leute Trotzdem noch ihren eintritt bezahlen?

Den bevor ich da das nächste mal terz mache würde ich gerne mal wissen was ihr so erfahrungen gemacht habt,den ich persönlich kenne es nur so, das die Besitzer des jeweiligen Teiches auch pro Person am platz einsetzen...
Währe nett wenn ihr mir mal etwas auskunft geben könnt!

Gruss,
HJ
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

G**********

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von G********** » 11 Mai 2008 16:16

Was ist denn das für ein Angeln?

Jeder bekommt eine bestimmte Menge Fische vorgesetzt?

Na da würde ich mir meinen Fisch aber im Laden kaufen!


Gruß und Petri Heil
Peter.

Benutzeravatar
HomerJay
User
User
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 2008 19:39
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von HomerJay » 11 Mai 2008 16:28

Das ist halt einfach nur ein Forellenpuff...
Aber danke für die Konstruktive Antwort!
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Benutzeravatar
PIWI
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 146
Registriert: 13 Jul 2007 18:02
Wohnort: Hannover Peine

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von PIWI » 11 Mai 2008 17:17

Das ist einer der Gründe wieso ich so selten Forellen angeln fahre (bei uns im Verein wird nur jedes halbe Jahr eingesetzt).

An so einem Forellen See kann er eigentlich tun und lassen wie er bock hat es ist ja sein Pachtgewässer und da liegt das Problem.

Bei uns läuft das genau so der fährt einmal am Tag mit seinem Boot rum und wirft 1-2 Forellen ins Wasser.

Also ich muss sagen ich meide deswegen Forellen Seen weil ich es nicht einsehe
den Leuten das Geld so in den Rachen zu werfen bei uns wird nämlich auch einfach Abgerechnet ob du was fängst oder nicht .

Es gibt für mich nur 2 Gründe um an so einem See zu angeln :

1. Ich möchte räuchern aber habe nicht genug Forellen also würde sich sonst nicht lohnen ist aber selten der fall weil ich nur 2 - 3 mal im Jahr räucher. :D

2. Es ist gerade März und es Juckt mir ganz gewaltig in den Fingern ein paar Fische zu fangen (bei uns hat ab Februar bis anfang Mai eigentlich alles Schonzeit )

MfG Piwi
Zuletzt geändert von PIWI am 11 Mai 2008 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es keine Koalabären mehr gibt,
kommt es dann zur Eukalypse?
Und wie kommt das „Betreten Verboten” Schild in die Mitte der Rasenfläche?
Ach darf ich eigentlich auf nem Rockfestival auch mit Hosen kommen?

Fragen über Fragen X)

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Smile » 11 Mai 2008 17:27

Bei uns ist ein Teich, da werden 10 oder 15 Euro pro Nase fällig. Da steht ganz klar welche Menge im Gegensatz dazu eingesetzt wird. Wenn ich zahle habe ich ein Recht darauf, dass der Fisch auch ins Wasser kommt.
Das nennt sich nicht umsonst 'Forellenpuff'.
Ich zahle für das, was ich haben will. Diese Seen sind ja nicht so selten. Dann fahre ich an einen anderen der mir mehr zusagt. Soll der doch mit seinem Tümpel bleiben wo der Pfeffer wächst. In Tüschenbroich geht pro Nase eine festgesetzte Menge ins Wasser. Stimmts Iceman?.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Eisangler

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Eisangler » 11 Mai 2008 19:16

... so ist es !!!
Verstehe sowieso nicht, was jemanden an so ein Ding zieht.
Wo ist da das Angelerlebnis ( es sei denn, man mietet mit einer Gruppe eine ganze Teichanlage) ???

Oft kommt es dort zu Neid und Mißgunst, der Erlebnis- und Erholungsfaktor ist gleich null und entspannen in der Natur stelle ich mir anders vor...
Aber bitte, jedem das, was er mag, aber bei dem Wetter gäbe es genügend andere Möglichkeiten!!!

Benutzeravatar
HomerJay
User
User
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 2008 19:39
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von HomerJay » 12 Mai 2008 11:44

@Eisangler:
Ich habe nie behauptet das ich den Forellenpuff liebe,aber für mich besteht momentan einfach keine andere möglichkeit und anstatt das ich garnicht angeln gehe,gehe ich lieber dahin..
Und Angelparks in der Umgebung machen zwar guten besatz aber da geht man meist nur mit einer Forelle am tag nach hause
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Iceman1 » 12 Mai 2008 21:42

Ja Korrekt Sigurd !
Ich würde an so einem Gewässer erst gar nicht Angeln :?

Das ist Betrug :x

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Thomas Kalweit » 13 Mai 2008 08:44

@HomerJay: In Nordrhein-Westfalen ist es verboten Fische am gleichen Tag einzusetzen und dann wieder herauszufangen. Zwischen Besatz und Fangen muss mindestens ein Monat liegen :wink: .
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Smile » 13 Mai 2008 16:32

Thomas, Du lehrst mich immer wieder neue Dinge.
Wie sieht es aus mit einem Fisch, der im selben Gewässer abseits der restlichen Tiere gehältert wird? So machen die es an der Tüschenbroicher Mühle. Da gehen Fische aus einem Teilbereich des Gewässers, die mit einem Netz herausgefangen werden, wieder in den angrenzenden, zur Angelei freigegebenen Bereich. Ich bin da jetzt nicht der Profi, ich war einmal mit den Jungs auf die Schnelle da, aber rechtlich gilt das dann vermutlich als ein Gewässer. Ansonsten wäre der Knabe auf dünnem Eis unterwegs.
Zuletzt geändert von Smile am 13 Mai 2008 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
HomerJay
User
User
Beiträge: 24
Registriert: 17 Mär 2008 19:39
Wohnort: Elsdorf
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von HomerJay » 13 Mai 2008 21:19

NAja die Fische werden halt aus einer Kammer geholt wo ein Becken drin ist.
Also der Schmeisst die fische da rein und dann wird halt gefangen oder auch nicht...Und wie will man das den unterscheiden ob die fische einen Monat da drin sind oder nicht?
.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Iceman1 » 13 Mai 2008 22:48

Hallo Thomas
So viel wie ich weiß gilt das nicht für Forellen Puffs :)
Da wird immer Täglich besetzt !

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Thomas Kalweit » 14 Mai 2008 10:05

Bei Gewässern über 0,5 Hektar gilt das Fischereigesetz, alles eine Frage der Teichgröße :wink: .
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Iceman1 » 14 Mai 2008 22:01

Aha :lol: :lol:

Gruss Walter 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Angelteich Bergheim..Geht das?

Beitrag von Smile » 15 Mai 2008 07:16

Der 'Puffsee' in Tüschenbroich ist ein ehemaliges Schwimmbecken und etwa 50 x 25. Damit liegt der unterhalb der genannten Größe.
Ergo ist es schietegal ob die Fische abseits oder gemeinsam gehältert werden.
Wie machen die Vereine das denn mit den angrenzenden Gewässern wenn da Fische nachbesetzt werden. Oder Königsangeln zum Beispiel. Da werden Forellen für einen bestimmten Termin eingesetzt und auch rappzapp wieder rausgeangelt. Da wird doch auch nicht ein Monat gewartet. Oder irre ich nich da?
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste