Timmendorf

Hier gibt's nasse Tipps...

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
FrankGE
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 21 Aug 2016 17:36
Wohnort: Gelsenkirchen

Timmendorf

Beitrag von FrankGE » 29 Jun 2019 17:33

Hallo Ihr, hoffe auf Tipps :D

Ich bin als eigentl. Forellenangler im August am Timmendorfer Strand.

Wäre klasse, würde mir jemand von euch die ein oder andere Frage beantworten können ...

Kann man (noc) im Hafen Niendorf angeln kann? Falls ja: Worauf mit welchen Montagen und wo bekomme ich entsprechen eine Berechtigung?

Ich ein angeln auch in der Aalbeck oder anderen (kleineren) Teichen oder Gräben angeln?

Besteht eine Möglichkeit zum Angeln am Rand des Hundestrandes an der Grenze zu Niendorf?

Wie schaut es auf den Seebrücken aus? Viel Betrieb? Und welche Montagen?

Zur Info:

Der Hemmelsdorfer See sieht mehr doch sehr groß aus und ich mag kleinere Gewässer eigentlich lieber.

Vielen lieben Dank :D

Frank

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Timmendorf

Beitrag von degl » 02 Jul 2019 11:57

Hi,

August und Timmendorferstrand.........Seeeeehr viele Badende da :wink: , daher angeln ja aber......... wenn dann in der Dunkelheit(oder bei mauem Wetter :wink: )

In S-H wird seit einigen Jahren eine 10€ Gebühr verlangt(mal Googln)....die kann man auch vor Ort bei der Gemeinde erwerben(oder Online)

Und wenn vor Ort nicht explizit darauf hingewiesen wird (Schilder) kann man dann angeln

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

FrankGE
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 21 Aug 2016 17:36
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Timmendorf

Beitrag von FrankGE » 06 Jul 2019 21:54

Hi degl :-)

Erstmal vielen Dank für Dein Statement!!!

Mit den vielen Badegästen habe ich schon gerechnet :cry: Aber schauts den im Hafen und an den Zuflüssen wie zB Aalbeck aus? Vor allem, welche Montagen bräuchte ich?

Vielen Dank

Frank

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Timmendorf

Beitrag von degl » 07 Jul 2019 19:31

Also als Brandler sage ich mal, wenns von der Brücke aus geht, dann reichen stabile Grundruten, Blei 100-125gr. und einfache 2Haken-Grund/Brandungsmotagen.

Vom Strand aus ist es unabdingbar lange Brandungsruten einzusetzen, mit einem Wg. von -200gr. , große Rollen mit mind. 250m. 35er Schnur, 7-8m
60er Schlagschnur und Bleie ab 150gr. und Brandungsmontagen.

Wenn du YouTube nutzt, kannst du unter Brandungsangeln jede Menge nützlicher Filmchen dir anschauen.

Die einzelnen und genauen Möglichkeiten(Hafen und/oder Auen) sind mir jetzt nicht bekannt........sicherlich kann dir die Gemeinde dort deine Anfrage auch genauer beantworten :wink:

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

FrankGE
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 21 Aug 2016 17:36
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Timmendorf

Beitrag von FrankGE » 12 Jul 2019 13:03

Danke Degl :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast