Irland 2010

Von nah bis fern

Moderator: Thomas Kalweit

joerg29
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 9
Registriert: 10 Mär 2010 12:06
Wohnort: Hessen/Bad Vilbel

Re: Irland 2010

Beitrag von joerg29 » 23 Aug 2010 07:28

Es war der Dienstag oder Mittwoch (27 oder 28.04.10) an der Carrataw Bridge, 2 Franzosen
die vom Ufer angelten. Wir haben am nächsten Morgen , mit unserem Dingi an dem Platz
wo sie angelten, und die Schnur samt Schwimmer und lebenden Köderfisch sich in den
Ästen verfangen hatte, diesen seiner Qualen befreit. Dabei habe ich im Gebüsch, zwei kleine
abgeschlagene Hechte entdeckt. Wir fahren schon viele Jahre nach Irland, das war schon
in den 70 und 80 er Jahren so, haben uns damals schon in Cavan beim Fischereiaufpasser
beschwert. Da waren wir nämlich in einer Pension , an der Butlersbridge , und unsere
Mitbewohner haben Abends ihre Tagesbeute in der Mülltonne entsorgt. Nachdem wir sie
zu Rede gestellt haben, haben sie nur gelacht. Beim nächsten Mal , werde ich mir die
Nummernschilder fotografieren und eine Anzeige machen. Es wird so viel zerstört von
einigen sogenannten Anglern, es ist jammer schade.

:( :( :(

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste