Navigation

Von nah bis fern

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thore
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 21 Jul 2010 11:04

Navigation

Beitrag von Thore » 13 Aug 2012 20:06

.....wahrscheinlich ein Beitrag, der die meisten nicht interessiert. Augen auf beim Navi - Kauf. Die Sportfreunde, die es nach Norden zieht und die sich dafür noch ein Navigationsgerät zulegen möchten, sollten darauf achten, das bei "READY" Geräten der Fa. Becker Karten für Schweden u. Norwegen nicht zu installieren sind. Das vorinstallierte Material gilt für 19 Länder Europas, jedoch nicht für den Norden.
Gute Fahrt
Thore

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Navigation

Beitrag von Smile » 13 Aug 2012 22:28

Die Karten sind bei TomTom zwar verfügbar, aber der Service ist UNTERIRDISCH.
Die sind so scheiße, dass ist unglaublich. Die Navigationsleistung ist ausgezeichnet. Da gibt es nichts zu meckern. Aber Anfragen beim Service brauchen locker 2-3 Wochen, bis jemand antwortet (wenn überhaupt) und wenn man nicht binnen 36 h reagiert, gilt die Anfrage als abschließend bearbeitet - auch wenn nur Bullshit verzapft wird. Von Gerätegeneration zu Gerätegeneration wird die Bedienung komplett umgestellt. Wenn man nicht bereit ist, komplette einer kompletten gläserenen Überwachung zuzustimmen, werden kurzerhand Leistungen (die man bezahlt hat!!!) bis zur Einwilligung blockiert. Ich habe früher TomTom empfohlen. Heute würde ich mir keines mehr kaufen.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Snoek_
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2012 23:53
Wohnort: Am Rhein

Re: Navigation

Beitrag von Snoek_ » 14 Aug 2012 10:35

Altmodisch, nimm Papier, Strassenkarten, der Akku hält auch lange :wink:
Früher sagte man mir: Iss deinen Teller leer,dann scheint morgen die Sonne!
http://www.Deutscherhechtangler-club.de

Heute bin ich dick und wir haben Erderwärmung!
Wer Fische fängt hat nasse Hände.

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Navigation

Beitrag von Smile » 14 Aug 2012 11:03

Snoek, ich fahre im Jahr 70.000 und dabei ständig wechselnde Ziele an. Da lasse ich mir Navigation schon gern gefallen.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Snoek_
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2012 23:53
Wohnort: Am Rhein

Re: Navigation

Beitrag von Snoek_ » 14 Aug 2012 13:28

Smile hat geschrieben:Snoek, ich fahre im Jahr 70.000 und dabei ständig wechselnde Ziele an. Da lasse ich mir Navigation schon gern gefallen.
Du hast ja recht, aber wenn ich an so manche Navi-Abkürzung denke, besonders auf der A3 :mrgreen:

Ich habe so ein Dingen nicht ,bisher brauche ich auch keins.
Ein Navi für Fietsen-Touren währe nicht schlecht, aber da ist die Technik noch nicht so ausgereift.

Grüße
Zuletzt geändert von Snoek_ am 14 Aug 2012 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
Früher sagte man mir: Iss deinen Teller leer,dann scheint morgen die Sonne!
http://www.Deutscherhechtangler-club.de

Heute bin ich dick und wir haben Erderwärmung!
Wer Fische fängt hat nasse Hände.

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Navigation

Beitrag von Alex Muc » 14 Aug 2012 19:55

Servus!

Zum Thema Abkürzungen bzw. Wegweisungen des Navis fällt mir ein Unfall ein, wo der Nutzer (übrigens männlich) sich so sehr auf sein Navi verlassen hat, dass er beim Wendemanöver schnurstracks in das Gleisbett der Tram (Straßenbahn) gefahren ist...

Gruß,
Alex.

GreyShade
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 109
Registriert: 21 Nov 2010 22:40

Re: Navigation

Beitrag von GreyShade » 14 Aug 2012 20:10

bei mir um die ecke sind auch scon spezialisten am einzigsten Fähranleger weit und breit in den Main gefahren...

Greetz,
Grey

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Navigation

Beitrag von lelox » 14 Aug 2012 22:19

Ein Klassiker ist auch der Spezialist, der seinen BMW in der Elbe versenkte. Das Navi annoncierte eine Möglichkeit der Querung des Flusses. In Barby ist das aber eine Fähre und keine Brücke...
Auch diese Schilder Bild stehen da nur zur Belustigung. Das Navi sagt ja, daß man da durch kommt.
Für Fietsen-Touren könnte das hier hilfreich sein. Für so Angeberhandys gibt es doch bestimmt ein App.

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Navigation

Beitrag von Nic » 16 Aug 2012 15:27

@Smile: Der Service bei der T-Marke ist nicht nur schlecht, die Preise für Karten-Add-Ons sind astronomisch! Eine Skandinavien-Karte kostet locker mal soviel wie ein neues Mittelklasse-Navi!!! :shock:

Und da man im Ausland ja auch weniger auf gezieltes Adressenfinden in großen Städten angewiesen ist reicht da die "altmodische" Karte völlig aus. Solange sie nicht vom ADAC ist, aber dazu ein andern Mal mehr :roll:
MfG und Petri
Nic

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast