Wie lang sollte ein Anti Tangle Boom sein ?

Von Gummifisch bis Köfi - Sebastian Hänel gibt Tipps aus der Praxis

Moderatoren: Thomas Kalweit, Sebastian Hänel

Antworten

Wie lang sollte der Anti Tangle Boom sein ?

Umfrage endete am 25 Feb 2010 11:56

5 cm
0
Keine Stimmen
10 cm
5
100%
15 cm
0
Keine Stimmen
20 cm
0
Keine Stimmen
25 cm
0
Keine Stimmen
30 cm
0
Keine Stimmen
Länger wie 30 cm
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 5

Benutzeravatar
Stivi
User
User
Beiträge: 43
Registriert: 19 Apr 2009 12:00
Wohnort: Südbrookmerland

Wie lang sollte ein Anti Tangle Boom sein ?

Beitrag von Stivi » 26 Jan 2010 11:56

Hi Zanderansitzer,
was ist die optimale Länge des Anti Tangle Booms beim Zanderansitz?

Gruß Stivi

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Wie lang sollte ein Anti Tangle Boom sein ?

Beitrag von Blauhai » 26 Jan 2010 22:36

So kurz wie möglich !

Aber bei 5 cm kannst genauso drauf verzichten ^^
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7818
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Wie lang sollte ein Anti Tangle Boom sein ?

Beitrag von Thomas Kalweit » 27 Jan 2010 11:09

Grundsätzlich nur so lang, dass sich die Montage nicht mehr beim Werfen überschlägt.

Ich benutze zum Zanderangeln gar keinen Boom/Abstandhalter. Ein ganz normales Birnenblei an einem Ledger Bead reicht mir da aus. Das Wirbelblei sorgt dafür, dass die Schnur frei ablaufen kann. Zum Überschlagen der Schnur kommt es nur dann, wenn man mit zu feiner Schnur fischt.

Booms machen auch Probleme: Wenn der Fisch den Köder aufnimmt, bewegt sich der Anti Tangle Boom im Wasser. Der Fisch erschreckt sich und lässt den Köder wieder fallen, oder er beißt in einer rasanten Flucht. Der Effekt wird immer größer, je länger der Boom ist.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste