Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Von Gummifisch bis Köfi - Sebastian Hänel gibt Tipps aus der Praxis

Moderatoren: Thomas Kalweit, Sebastian Hänel

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7809
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Thomas Kalweit » 01 Dez 2009 14:41

Der am 8. November im Grafham Water gefangene Zander von 22lb (ca. 10kg) wird offenbar nicht als britischer Rekord anerkannt. Mick Dolan hat den Fisch auf seinem Boot gewogen - die Regeln das Rekordfisch-Komitees schreiben aber vor, dass Fische am Ufer gewogen werden müssen.

Es war übrigens der erste Zander, den Dolan in seinem Leben fangen konnte. Er fischte in 15 Metern Tiefe mit einer halben Makrele auf Hechte. Beim Ankurbeln des Köders biss der Zander an. Vier andere Angler gingen während des Abwiegens mit Ihrem Boot längsseits und bezeugten das Gewicht. Meiner Meinung nach sieht der Fisch nicht wirklich nach 10 Kilo aus... :roll:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
kleen
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 661
Registriert: 19 Jul 2007 23:24
Wohnort: NRW

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von kleen » 01 Dez 2009 15:44

Damit kann ich mich auch nicht anfreunden, dass das 10 Kilo sein sollen ?!
Jeder Fisch hat seine Besonderheiten und einen Grund, um ihn unbedingt fangen zu wollen...

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Lahnfischer » 01 Dez 2009 15:51

Der sieht allerhöchstens nach 10 Pfund aus, dann muss der Angler aber schon recht kräftig sein... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7809
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Thomas Kalweit » 01 Dez 2009 15:58

Er wird nicht vorgehalten und liegt direkt am Körper an, das muss man bedenken. Trotzdem sehen 20 Pfund anders aus...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Lahnfischer » 01 Dez 2009 17:13

Auch nicht vorgehalten und knapp10 Pfund (ich hab 180 :wink: )

Bild

Nach dem K-Faktor müßte ein Zander bei 10 Kilo etwa einen Meter groß sein, der Zander auf meinem Avatar war 89 und auch nicht vorgehalten, lag etwa bei 7,5 Kilo...
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Karpfenfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1048
Registriert: 24 Okt 2004 03:01
Wohnort: Altmühltal

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Karpfenfischer » 01 Dez 2009 17:34

Die Hälfte des Zanders oben, ist ungefähr so lang wie sein Unterarm, ist dieser ähnlich mit meinem, hat der Unterarm eine Länge von 40 cm. Das könnte also sein, dass der Zander bissl mehr als 80 cm hat. Ist zwar ein sehr schöner Zander, aber ich glaub auch nicht an die 20 Pfund.
Gruß

Markus

www.sportangler-dietfurt.de

Niederbayer

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Niederbayer » 01 Dez 2009 18:16

Ich schliesse mich euren Meinungen an - und wenn es die Vorschriften gibt, dass am Ufer gewogen werden muss und er scheinbar so erpicht drauf war, dass er den Wert öffentlich haben wollte, dann sollte er sich auch an die Gesetze halten!

@ Lahnfischer
Wo ich mich nicht anschliesse ist, dass der Zander in Deinem Avatar nicht vorgehalten ist!
Man sieht Dich ja kaum :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Da Bass » 02 Dez 2009 19:29

kenn mich mit zandergewichten zwar nicht aus aber schwerer als der vom lahnfischer gezeigten zander wird er schon sein ... schon ein eck bulliger

wegen den 20 pfund kann ich nichts sagen :oops:

troztzem gan ooooddentlich für den ersten zander oder :lol:

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Blauhai » 04 Dez 2009 21:10

Verwöhntes Pack !! :roll: :lol:

Aber ich muss mich anschliessen.
Bezweifle auch dass der 10 kg wiegt^^
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von Lahnfischer » 09 Dez 2009 13:13

So sehen 10-Kilo-Zander aus... :wink:

Klick mich
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
+Werner+
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 150
Registriert: 22 Mär 2007 03:01
Wohnort: Otterberg
Kontaktdaten:

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von +Werner+ » 09 Dez 2009 14:26

:shock:
Übergewicht gibts scheinbar bei jeder Art.
Gruß
Werner

Andere so behandeln wie man selbst behandelt werden möchte.

Benutzeravatar
angelandre
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 67
Registriert: 30 Sep 2009 15:45

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von angelandre » 16 Dez 2009 15:44

Das is doch mal ein unterschied.
also keine 10 kg

Benutzeravatar
hecht nr.7
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 87
Registriert: 22 Okt 2009 20:40
Wohnort: stormarn

Re: Britischer Rekordzander nicht anerkannt

Beitrag von hecht nr.7 » 19 Dez 2009 19:56

Der sieht schon anders aus :!: :wink: .
Gruß und Petri aus Stormarn

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste