2-Meter-Wels

Stellen Sie Fang-Fragen zum Thema Waller.

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

2-Meter-Wels

Beitrag von Thomas Kalweit » 29 Jul 2008 13:16

94 Pfund!

http://vorarlberg.orf.at/magazin/klickp ... es/296371/

Interessant ist auch der letzte Satz.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Silas » 29 Jul 2008 13:30

Der Fisch wird nun verspeist. Da er aber sehr alt ist, wird er wahrscheinlich nicht mehr so gut schmecken.
:lol: :lol: was für eine Erkenntnis :lol: :lol:

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Thomas Kalweit » 29 Jul 2008 14:37

Mein Tipp: Lampenöl draus kochen. Nach Hörensagen schmecken alte Welse wie Glubbergelee mit tranigem Fischgeschmack... :roll:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Andreas Knausenberger
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 205
Registriert: 09 Feb 2004 03:01
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Andreas Knausenberger » 29 Jul 2008 22:25

Moin,

netter schwarzer Waller. Echt ein schöner Fisch. Da er angeleint wurde und im Wasser die Fotos entstanden hoffe ich doch mal, dass der wieder schwimmt. Sind schon glitschig die Waller und fallen mal gern zurück ins Wasser :-)
MFG
Andreas Knausenberger
---------------------
[img]http://www.welsforum.de/templates/SmoothBlue/images/site/logo.gif[/img]
[url=http://www.welsforum.de]Welsforum.de[/url]
[url=http://www.catfish-saone.de]Catfish Saône[/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Thomas Kalweit » 30 Jul 2008 08:41

Ha, der letzte Satz im Artikel wurde geändert. Heute steht da:
Was sie ziemlich sicher wissen, ist, dass sie den Wels nicht essen werden.
Gestern stand da noch:
Der Fisch wird nun verspeist. Da er aber sehr alt ist, wird er wahrscheinlich nicht mehr so gut schmecken.
Da hat sich offenbar der Fänger bei der Zeitung beschwert...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Thomas Kalweit » 30 Jul 2008 14:04

Die hatten eine Sondergenehmigung zum Einsatz des lebenden Köderfischs, um den Fisch als dem Gewässer zu "entfernen". Die Sache wird immer nebulöser... :roll:

http://www.tagblatt.ch/aktuell/ostschwe ... 192,424718
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

G**********

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von G********** » 30 Jul 2008 17:21

Auch in NS ist die Verwendung von lebenden Köfi unter besonderen Umständen gestattet.

Gruß und Petri Heil
Peter

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7817
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Thomas Kalweit » 31 Jul 2008 08:16

Auch in NRW, meines Wissens wurde aber noch nie eine Ausnahmegenehmigung für den lebenden Köfi erteilt. Schon witzig, dass die angebliche Tierquälerei in Ausnahmen dann doch vom Gesetzgeber erlaubt wird... :roll: . Ist wie beim Zurücksetzen: In der Schonzeit gesetzlich vorgeschrieben, nach der Schonzeit angeblich perverse Tierquälerei :roll:
Zuletzt geändert von Thomas Kalweit am 31 Jul 2008 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Stefan von Hatten

Re: 2-Meter-Wels

Beitrag von Stefan von Hatten » 31 Jul 2008 09:35

Doch, Ausnahmegenehmigungen gab es - damals, direkt nach der EInführung hat unser kleiner Verein (17 Leute, ein Baggersee) eine offizielle Ausnahmegenehmigung bekommen... Diese galt dann einige Jahre und auch noch, als ich den Verein verlassen hatte...

Petri!

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast