Pol Brille von Tschibo

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Raubfischangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 147
Registriert: 23 Nov 2006 03:01
Wohnort: Bottrop

Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Raubfischangler » 10 Mär 2010 11:01

Hallo Leute,
ich habe in der Tschiboabteilung eines REWE-Marktes eine Polarisationsbrille gesehen. Heißt bei denen Sportbrille.
Kennt jemand dieses Teil und hat Erfahrung damit? Wenn man sieht was die Angelindustrie zum Teil dafür haben will, erscheint diese Brille für knapp 10,- Euro recht günstig.

http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.e ... portbrille

Lieben Gruß
Klaus

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von 1980ba » 10 Mär 2010 13:20

hhm, kennen tu ich die jetzt speziell nicht, aber für 10 euro kann man sie doch mal antesten oder?

ich habe mir vor 2 jahren eine für 14 euro gekauft, war in einem großen sportgeschäft, die funzt immer noch einwandfrei! ist eine polbrille, die in der radfahrabteilung angeboten wurde..

und schlecht ausschauen tut die hier auch nicht, ich würd`s mal testen.

ist halt auch günstig, weil kein namhafter angelgerätehersteller seinen namen draufgedruckt hat 8)

gruß marcus

Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von lelox » 10 Mär 2010 14:13

Man sollte allerdings auf einen guten UV Schutz achten.
So ein TCM Zeichen sagt mal garnichts aus.
http://www.portal-der-augenmedizin.de/a ... rille.html

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von 1980ba » 10 Mär 2010 19:20

so betrachtet kann ich auch nicht jeder 50euro brille uneingeschränkt glauben, was da an "werten" angeben wird...

gruß marcus

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Lahnfischer » 10 Mär 2010 19:25

Hab noch eine Tchibo-Brille vom letzten Jahr und die ist voll ok. Bei Norma, Aldi und co gibt es auch regelmäßig welche für einen 5er und auch die tuen ihren Zweck ganz ordentlich. Hab früher auch teure Shimano-Brillen gekauft, aber entweder vierliere ich die Dinger oder ich setze mich mal drauf. Dafür tun es auch die billigen... :lol:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
1980ba
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1297
Registriert: 31 Jan 2009 11:34

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von 1980ba » 10 Mär 2010 19:34

"oder ich setze mich mal drauf."

da ich hierfür ein ungeahntes monstertalent habe, gebe ich nimmer viel geld für die brillen aus...

auf meine letzte 200euro oakley hab ich depp mich im urlaub schon nach 2 tagen draufgelegt und dann, na ja, am fünften tag war mein puls wieder unten auf 200, hehe

gruß marcus

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Fischmäx » 11 Mär 2010 14:48

Habe auch eine Billig-Polbrille im Koffer liegen. Diese benutze ich aber nur
hin und wieder um kurz mal um den Steg herum das Umfeld unter der
Wasserlinie zu beobachten.
Ansonsten trage ich eine gute Sonnenbrille mit nachweislichem UV-Schutz.
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von FreakyFisher » 11 Mär 2010 16:58

Ich hab mir die auch heute geholt für 10€ ist das ein gutes Schnäppchen finde ich :D .
Petri Heil
Mfg FreakyFisher
PS: Nennt mich Jan

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von kati48268 » 11 Mär 2010 20:50

Hatte letztes Jahr bei meinem Optiker mal nachgefragt. Er sagte, "entweder hat eine Brille einen Polfilter oder hat keinen. Qualitätsunterschiede gibt's zumindest beim Pol-Filter nicht".
Leider trage ich meist beim Angeln eine Brille, weil ich mich augentechnisch wohl zum Maulwurf entwickele, kann somit mit diesen echt gutaussehenden, günstigen Angeboten wie oben nichts anfangen, also mind. 150T€uronen für eine Extra-Korrekturbrille + Pol-Filter vom Fachmann.
Denn die Aufsteckgläser sind für Brillenträger ein Graus, sitzen sch***, Handhabung sch*** & sehen sch*** aus! Warum gibt's da nix anständiges?
Marktlücke! Industrie, hallo wach werden - Marktlücke!

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Hartmut » 11 Mär 2010 21:40

In diesem Jahr gab es die Brillen beim Discounter für 5€.
Im Test standen sie meiner teuren Shimanobrille nicht nach.

Grüße

Hartmut

Adidas Mathias
User
User
Beiträge: 14
Registriert: 09 Mär 2010 16:36
Wohnort: Sachsen / Dittmannsdorf

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Adidas Mathias » 12 Mär 2010 00:43

Also ich hab meine vom Agelspezi und hab nur 15 € bezahlt. Hersteller Balzer
(weiss allerdings nicht mehr wo ich sie hingelegt hab :cry: )
" Wie weit ein Angler es mit der Wahrheit hält, richtet sich danach, wie weit er seine Arme ausstrecken kann"

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Ulli3D » 12 Mär 2010 11:33

Nachdem ich auch schon die oben beschriebenen Erfahrungen mit der geringen Aufsitzresistenz von teuren Pol-Brillen gemacht habe, hab ich mich mit meinem voraussichtlichen Bedarf für 2010 eingedeckt. 2 Brillen vom nicht genannten Discounter für je 5 € und eine vom Kaffeeröster für rund 10 €. 3 Brillen für den Preis einer billigen vom Tackledealer, deren Aufsitzresistenz garangtiert nicht höher ist, als die vom Röster oder Discounter.

Wenn meine Rechnung stimmt, dann hab ich jetzt schon mindestens 40 € gespart, wobei meine bisherigen Brillen deutlich oberhalb von 20 € lagen aber, mangelnde Aufsitz- und Drauftretresistenz, beide Tests in 2009 gemacht :cry: .
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Fischmäx
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 480
Registriert: 24 Feb 2007 03:01
Wohnort: Oberschwaben

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Fischmäx » 12 Mär 2010 12:34

Setzt Ihr die Billigbrille permanent auf, quasi als Sonnenbrille?
Gruß und Petri
Mäx

<:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:><:>:<:>

Benutzeravatar
Ulli3D
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2036
Registriert: 10 Jul 2006 03:01
Wohnort: NRW/ Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Ulli3D » 12 Mär 2010 13:17

Ich brauch die eigentlich nur zum Fischen. Hat aber wohl 100% UV-Schutz, was immer das auch heißt.
Petri Heil aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
Mr.Muffelmolch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 329
Registriert: 21 Mär 2009 21:18
Wohnort: Salzlandkreis

Re: Pol Brille von Tschibo

Beitrag von Mr.Muffelmolch » 12 Mär 2010 13:48

@ Fischmäx:
Dadür sind sie ja eigentlich auch gedacht, oder ?
Welcher Normalsterbliche Nichtangler braucht schon unbedingt eine Sonnenbrille mit Polfilter.
In der Beschreibung steht, dass sie fast nur für Autofahrer nützlich sind, um etwaige Reflektionen von der Fahrbahnoberfläche zu nehmen.

Fische hab ich auf der Fahrbahn jedenfalls noch keine gesehen 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 33 Gäste