Steckverbindung hält nicht

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Steckverbindung hält nicht

Beitrag von Igor » 02 Jul 2008 17:25

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Und zwar fällt mir bei meiner Spinnrute immer häufiger das Spitzenteil beim auswerfen ab.Da ich sie mittlerweile schon gut 3-4cm weiter drauf schieben kann als zu Beginn habe ich schon vermutet das sich der Blank geweitet hat, wäre das möglich? Vor zwei Monaten hab ich das untere Teil an der Steckverbindung mit Rutenlack angepinselt( zwecks Materialstärke) und es hat geholfen, zumindest bis vor kurzem.
Hat vielleicht jemand von euch ne Ahmumg wie ich mir da weiterhelfen kann?

Rute: CarboAcePro Spin45 von Balzer
Freie Bahn mit Marzipan

Optimist
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 902
Registriert: 28 Aug 2005 03:01
Wohnort: Kerpen - Horrem

Re: Steckverbindung hält nicht

Beitrag von Optimist » 02 Jul 2008 22:37

Du hast das falschen Rutenteil lackiert. Du solltest die Spitze (Zapfen) lackieren und anschliessend ( auf den gewünschten Durchmesser ) abschmirgeln.

Ist nicht für die Ewigkeit - hält aber.

Benutzeravatar
degl
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 259
Registriert: 30 Jun 2008 13:53
Wohnort: Wilster S-H

Re: Steckverbindung hält nicht

Beitrag von degl » 03 Jul 2008 00:03

Igor hat geschrieben:Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Und zwar fällt mir bei meiner Spinnrute immer häufiger das Spitzenteil beim auswerfen ab.Da ich sie mittlerweile schon gut 3-4cm weiter drauf schieben kann als zu Beginn habe ich schon vermutet das sich der Blank geweitet hat, wäre das möglich? Vor zwei Monaten hab ich das untere Teil an der Steckverbindung mit Rutenlack angepinselt( zwecks Materialstärke) und es hat geholfen, zumindest bis vor kurzem.
Hat vielleicht jemand von euch ne Ahmumg wie ich mir da weiterhelfen kann?

Rute: CarboAcePro Spin45 von Balzer
Hat die Rute eine "Zapfenverbindung" oder werden die Teile nur so zusammen gesteckt?

gruß degl
möge der Fisch mit euch sein

Beliebt
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 208
Registriert: 11 Jul 2007 11:45

Re: Steckverbindung hält nicht

Beitrag von Beliebt » 03 Jul 2008 09:23

Rutenlack ist doch prima, ich "leihe" mir von meiner Frau immer Nagellack :roll:

Die Steckverbindungen halten damit prima!

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7812
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Steckverbindung hält nicht

Beitrag von Thomas Kalweit » 03 Jul 2008 10:19

Man kann auch den Zapfen regelmäßig mit einer Wachskerze abreiben, das bringt auch die notwendigen "Millimeter". Der Königsweg ist aber das Lackieren mit Rutenlack und anschließende anschmirgeln.
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste