Pickerruten

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Pickerruten

Beitrag von Igor » 04 Jan 2008 20:18

Hallo zusammen. Habe zuletzt immer häufiger Leute mit Pickerruten (ist das richtig geschrieben?) am Forellenteich angeln sehen. Kann mir jemand die besonderen Vorteile für diese Ruten nennen? Und wo werden diese Ruten speziell eingesetzt?
Freie Bahn mit Marzipan

Eisangler

Re: Pickerruten

Beitrag von Eisangler » 04 Jan 2008 20:30

Hab selber 2 Stück davon.
Ich nutze sie zum Friedfischangeln.
Die Ruten werden nahezu parallel zum Ufer ausgelegt, (daher auch Winkel bzw Winkle-Picker, engl.) die
äusserst sensible (meist eingefärbte) Spitze dient der Bissanzeige.
Diese Sensibilität in der Bissanzeige erreicht man durch Straffen der Schnur mit Hilfe eines Bleis oder kleinen Futterkorbes.
Vorteil: Bei stärkerem Wind oder weitere Entfernung ist eine Bisserkennung so besser, als mit der Pose... :wink:

Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Re: Pickerruten

Beitrag von Igor » 04 Jan 2008 20:55

Verstehe ich es also richtig das sie hauptsächlich zum angeln auf Grund gedacht sind?
Freie Bahn mit Marzipan

Stefan von Hatten

Re: Pickerruten

Beitrag von Stefan von Hatten » 04 Jan 2008 20:58

Ich würde eher sagen: ausschließlich :-)

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Pickerruten

Beitrag von Barta0815 » 04 Jan 2008 21:40

naja...mal von auftreibenden ködern am langen vorfach abgesehen, woll stefan :wink:
so fisch ich auf forellen im teich...spiro auf grund und je nach tiefe, in der ich den fisch vermute, ein bis zu 4m langes vorfach mit nem auftreibenden köder :wink:

gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Benutzeravatar
Igor
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 20 Okt 2007 14:15
Wohnort: Drömling/Oebisfelde
Kontaktdaten:

Re: Pickerruten

Beitrag von Igor » 04 Jan 2008 23:56

Danke für die schnellen Antworten. Mal sehen, vielleicht findet sich ja auch bei mir mal eine im Rutenschrank wieder :wink:
Freie Bahn mit Marzipan

Stefan von Hatten

Re: Pickerruten

Beitrag von Stefan von Hatten » 05 Jan 2008 00:18

Barta0815 hat geschrieben:naja...mal von auftreibenden ködern am langen vorfach abgesehen, woll stefan :wink:
[erbsenzählmodus an]Ist doch auch Grundengelei :-) [/erbsenzählmodus aus]

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Pickerruten

Beitrag von Barta0815 » 05 Jan 2008 09:32

[kluscheissmodus an] grundangeln wird meiner meinung nach über den köder definiert und nicht über die stelle wo er mit fixiert wird :wink: [klugscheissmodus aus] :lol: :lol: :lol:

gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Stefan von Hatten

Re: Pickerruten

Beitrag von Stefan von Hatten » 05 Jan 2008 10:04

Ha!!!!!! Dachte ich´s mir :-) Also ist Posenangeln mit Köder auf Grund kein Posenangeln, sondern Grundangelei? ;-) Twistern? Also auch Grundangelei ;-) Fliegenfischen mit Goldgkopfnymphe? *gg* Hehe....

Ich verstehe aber, was Du meinst :-)

Petri!

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste