Hackengrößen

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Koi100
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 3
Registriert: 10 Nov 2004 03:01

Hackengrößen

Beitrag von Koi100 » 01 Feb 2005 10:56

Hallo,
Wer kann mir sagen, welche die kleinste und welche die grösste hergestellte Hackengröße ist.

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

Hackengrößen

Beitrag von andalG » 01 Feb 2005 12:10

Kommt ganz darauf an, was Du hacken möchtest.

Am kleinsten sind wohl die Käsebeile, gefolgt von Campingbeilen, Gipserbeilen, kleinen Äxten, Spaltbeilen, Fälläxten...
Die größten Hacken haben dann die Lumberjacks bei ihren Wettkämpfen. Rasiermesserscharfe Doppeläxte. Aber auch Spitzhacken, Kreuzhacken und Wiedehopfhacken sind nicht gerade klein!

Oder meintest Du Angelhaken?

Handelsüblich sind 12/0 (sehr groß) bis 24 (sehr klein).

Andal
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

cgx
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 02 Mär 2004 03:01
Wohnort: Köln

Hackengrößen

Beitrag von cgx » 01 Feb 2005 12:36

... bis 28 (noch kleiner)

Koi100
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 3
Registriert: 10 Nov 2004 03:01

Hackengrößen

Beitrag von Koi100 » 01 Feb 2005 15:12

Ich meinte natürlich Angelhaken, sorry für den Fehler [img]images/smiles/icon_confused.gif[/img]
Ich hab gehört bis Grösse 30, lässt sich sowas noch binden?

Viva la Mentos
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 09 Aug 2004 03:01

Hackengrößen

Beitrag von Viva la Mentos » 01 Feb 2005 15:24

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR> Am kleinsten sind wohl die Käsebeile, gefolgt von Campingbeilen, Gipserbeilen, kleinen Äxten, Spaltbeilen, Fälläxten...
Die größten Hacken haben dann die Lumberjacks bei ihren Wettkämpfen. Rasiermesserscharfe Doppeläxte. Aber auch Spitzhacken, Kreuzhacken und Wiedehopfhacken sind nicht gerade klein!

<HR></BLOCKQUOTE>

looool [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
[img]http://img354.imageshack.us/img354/3931/photo0pg.jpg[/img]

If you want to be old and wise, you first have to be young and stupid.

cgx
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 02 Mär 2004 03:01
Wohnort: Köln

Hackengrößen

Beitrag von cgx » 01 Feb 2005 16:57

Schau selbst Koi100! Was traust du dir zu?
Mustad FlyHook 94840

Christoph K.
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 57
Registriert: 13 Jan 2005 03:01
Wohnort: Garstedt
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von Christoph K. » 01 Feb 2005 17:54

Bis 18 schafft man es ja bestimmt!

Zander2802
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 848
Registriert: 23 Jan 2005 03:01
Wohnort: bei Köln
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von Zander2802 » 01 Feb 2005 18:55

18 sind kein Problem, wenn ich nicht 0,35 Schnur nehme. [img]images/smiles/icon_wink.gif[/img] Aber mal die Frage wozu 30?
Du willst ja nicht Parasiten fangen. Aber mit einem Bindergerät und ein wenig Übung müsste das klappen [img]images/smiles/icon_smile.gif[/img]
[url=http://www.catch-release.de][img]http://www.anglerwebs.de/cur/cr100x50.gif[/img][/url]

Benutzeravatar
Matze Koch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 978
Registriert: 07 Nov 2002 03:01
Wohnort: Ostfriesland

Hackengrößen

Beitrag von Matze Koch » 01 Feb 2005 20:03

@ Andal: [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img] [img]images/smiles/icon_biggrin.gif[/img]
.
.
.
There´s a fine line between fishing and sitting there looking stupid!

MCT
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 21 Mär 2005 03:01
Wohnort: Gau-Bischofsheim
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von MCT » 21 Mär 2005 20:42

Mein freund hat vom Malin Angeln noch einen 16/0 haken. der is auch nich grad so klein
Tote Fische schwimmen gar nicht.
Lebendige jedoch auch nicht immer!

MCT
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 21 Mär 2005 03:01
Wohnort: Gau-Bischofsheim
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von MCT » 21 Mär 2005 20:44

in Australien gibt es auch Leute die sich Ihre haken selber Herstellen, um Haie zu fangen. die haben dann keine genormte größe sonder werden "frei Hand" hergestellt. manche sind sogar bis zu 50 cm lang
Tote Fische schwimmen gar nicht.
Lebendige jedoch auch nicht immer!

reverend
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1019
Registriert: 13 Jan 2003 03:01
Wohnort: B.E./Obb.

Hackengrößen

Beitrag von reverend » 26 Mär 2005 23:19

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat
Ich hab gehört bis Grösse 30, lässt sich sowas noch binden?
Das kommt aufs Bindegarn an.
Und auf die Sehstärke des Binders.
Kleine "midges" (Zuckmücken oder Chironomiden) sind durchaus so winzig.
Die Kunstfliegen bestehen dann allerdings auch nur aus einer Grundwicklung und einem Hahnenhechelkranz.
Fangen kann man damit durchaus auch maßige Bachforellen - wenn dicke Mückenschwärme über dem Wasser tanzen.
Meine bisher kleinste Selbstgebundene habe ich allerdings auf einem 22er Haken gefertigt.

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von e$$oxX » 27 Mär 2005 20:53

. Puh, ich habs bis jetzt nur bis 16 geschafft [img]images/smiles/icon_eek.gif[/img]
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Benutzeravatar
Karsten
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2109
Registriert: 03 Feb 2002 03:01
Wohnort: Waren/Müritz
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von Karsten » 27 Mär 2005 21:57

Oh, nee.
So `ne kleinen Haken kaufe ich mir fertig gebunden. Bevor ich mich da durchgequält habe um diese kleinen Größen zu binden, ist das Jahr rum.
Gruß Karsten
[url=http://www.mueritzanglers.de]www.mueritzanglers.de[/url]

Christus ist ein Weg.
Der rechte Weg führt zur Wahrheit.
Der Schlüssel zur Wahrheit ist der freie Geist.

Benutzeravatar
e$$oxX
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1466
Registriert: 13 Dez 2003 03:01
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Hackengrößen

Beitrag von e$$oxX » 28 Mär 2005 13:42

also ich hab jetzt von Fliegen geredet, da ist meine kleinste selbstgebundene eine 16er. Beim Vorfachbinden hab ich bisjetzt bei allem unter Größe 12 kapituliert. Ich hab zwar so nen hakenbinder, nur weiß ich nicht wie der funktioniert. kann mir da jemand weiterhelfen?
"Haben Sie die Fische, die Sie hier im Eimer haben, alle allein gefangen?"
- "Nein, ich hatte einen Wurm, der mir dabei half."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste