Schnüre schweißen

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7803
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Schnüre schweißen

Beitrag von Thomas Kalweit » 22 Jul 2015 14:00

...mit dem Tauten Line Welder: https://www.youtube.com/watch?v=TI5Rlt4gy0Q

Wäre das was für Euch?

http://www.tautensports.com/
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Schnüre schweißen

Beitrag von Fishermanslure » 22 Jul 2015 15:14

Sieht interessant aus, aber ich würde doch gerne erst mal einen neutralen Test abwarten wollen...
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Benutzeravatar
MeisterHades
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 218
Registriert: 03 Nov 2013 22:25

Re: Schnüre schweißen

Beitrag von MeisterHades » 22 Jul 2015 15:28

Ist doch ne ziemlich fette "Schweißnaht"...wird wohl nicht gut durch Rutenringe passen, zwecks Schnur zu Schnur Verbindungen....
Aber sonst sieht das echt interessant aus.
Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du`s hinter dir!

Man kann Sch**ße mit Gold überziehen...aber Sch**ße bleibt Sch**ße!

Benutzeravatar
ct
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 335
Registriert: 01 Aug 2012 03:57
Wohnort: Bremen

Re: Schnüre schweißen

Beitrag von ct » 25 Jul 2015 06:58

Nichts für mich, ich binde meine Haken, Wirbel etc gerne selber mit unauffälligem kleinen Knoten.
Ein Leben ohne Angeln ist möglich, aber nicht sinnvoll:-)

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Schnüre schweißen

Beitrag von Team Hiroshi » 27 Jul 2015 09:38

Moin!

So eine homogene Verbindung ist eigentlich eine mittlerweile weit verbreitete und sichere Sache geworden.
Gehe da beispielsweise von einer Fußbodenheizung aus bei der ja auch öfter mal 2 Rohrenden mit einer Schweißmuffe aus ebensolchem Material wie das des Rohres ist - verbunden werden müssen. Gleiches Material mit "Gleichem" zu verbinden ist sicherer wie Fremdmaterialien einzusetzen - wie die einer Messingquetschverschraubung o.ä.... Anderes spezifisches Verhalten von 2 versch. Materialien gewährleisten keine Dauerhaftigkeit - das Restrisiko ist hier eindeutig höher!

Die Hersteller im o.g. Beispiel haben dafür allerdings ihrem Grundmaterial aus welchem die Rohrleitungen oder Fittings (Rohrzubehör wie Bögen etc.) angepasste Schweißgeräte für eine 100%-ige Schweißverbindung mit in ihrem Programm um dem Handwerker das richtige Werkzeug zur Verfügung zu stellen.

Um wieder auf das Thema Schnüre zurückzukommen:

Ich denke mal, dass so ein "Schnurschweißgerät" sicher eine tolle Sache ist - jedoch die Temperatur für einen Schweißvorgang von Hersteller zu Hersteller völlig unterschiedlich ist - ebenso die Verfahrenstechnik welche ein Geheimnis bleibt und man deshalb von einem (evtl.?) "Mittelwert" ausgehen muss den so ein Allround-Schnurschweißgerät bietet.

Würden die Hersteller eigens auf ihre Schnurmaterial entsprechende "Schnurschweißgeräte" anbieten wäre das eine tolle Sache weil sie auch "um ihr eigenes Rezept" besser bescheid wissen.
Somit erledigt sich irgendwie bei mir die Sache - mich mit einem evtl. Mittelwert zufrieden zu geben "bevor ich überhaupt die Schnur auswerfe". Da streikt irgendwas in mir und ich komme pers. für mich zu dem Ergebnis dieser wohl guten Idee erst mal NEIN zu sagen bevor das die Schnurhersteller selber aufgreifen um das auszureifen und erst dann auf den Markt zu bringen.

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

CarpHunter78
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 4
Registriert: 21 Apr 2017 04:20
Kontaktdaten:

Re: Schnüre schweißen

Beitrag von CarpHunter78 » 21 Apr 2017 04:48

Sieht interessant aus. Hat das schon mal jemand in der Praxis getestet? Bruch ist Bruch, kann mir schwer vorstellen, dass die Schnur wieder annähernd so belastbar ist wie zuvor. Vor allem sind die Schweiß-Nähte ganz schön dicke. :P
Angeln ist nicht nur ein Hobby, es ist Urlaub für die Seele. Mein Opa hat mich ans Wasser gebracht und ich habe es seither nicht verlassen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste