Leuchtwürmer selbermachen

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7815
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Leuchtwürmer selbermachen

Beitrag von Thomas Kalweit » 01 Apr 2015 09:19

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll... Man sollte es jedenfalls nicht an andere Haustiere verfüttern :wink:

https://www.easyfishing.fi/brightbait

https://www.youtube.com/watch?v=0fuI1DDEKPg
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Leuchtwürmer selbermachen

Beitrag von Fishermanslure » 01 Apr 2015 16:16

Bin ich wohl auch eher zu konservativ für, zumindest solange ich nicht weiß, wie sich das im Nahrungskreislauf langfristig auswirkt...
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Leuchtwürmer selbermachen

Beitrag von Team Hiroshi » 02 Apr 2015 17:13

Tag zusammen!

Denke da auch so wie Rainer darüber... Da sind mir Glühwürmchen doch viel lieber ohne Konservierungsstoffe und son Plunder :mrgreen:

Sagt mal:"Habt Ihr auch so ein sch... Wetter bei Euch?

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
MeisterHades
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 218
Registriert: 03 Nov 2013 22:25

Re: Leuchtwürmer selbermachen

Beitrag von MeisterHades » 07 Apr 2015 15:56

Angeblich soll das für die Umwelt nicht schädlich sein. Das sagt aber bis jetzt nur der Hersteller...
Andere Meinungen dazu hat das Web noch nicht parat...
Beginne den Tag mit einem Lächeln, dann hast du`s hinter dir!

Man kann Sch**ße mit Gold überziehen...aber Sch**ße bleibt Sch**ße!

Benutzeravatar
kati48268
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 986
Registriert: 21 Jul 2009 12:47
Wohnort: Greven

Re: Leuchtwürmer selbermachen

Beitrag von kati48268 » 07 Apr 2015 19:17

Das ist nicht wirklich neu, gab/gibt es auch von Grebenstein; Nitro-Worm.

Man packt das Zeugs in die Wurmerde, die Kringler nehmen es auf und fären sich grünlich.
Wirkt nicht so stark wie auf den Werbe-Bildern und im Wasser wird der Effekt mit der Zeit auch geringer, weil sich Würmer am Haken natürlich entleeren.
Ganz nett, aber Farbeffekte kriegt man natürlich anders viel effektiver hin, durch z.B. ein Maiskorn, Maden, Gummi-Artifical-Baits in allen möglichen Farben & Formen,... zusätzlich am Haken. Zur Not tun's auch Wollfäden.
Hier mal ein Testergebnis; unten normaler, oben der mit Nitro-Worm "behandelte" Wurm.
Bild

Ob das von Thomas gepostete Produkt doch intensiver wirkt oder letztendlich derselbe Krams ist, kann ich natürlich nicht sagen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste