Geht das beim Titan ?

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Geht das beim Titan ?

Beitrag von Ronny » 09 Jun 2014 13:33

Da es demletzt schnell gehen musste und mein Dealer nur noch 40 pf in Single Strand hatte und er sagte das Savage Gear kõnnte man auch knoten nahm ich dieses.

Ich mag die Single Strand eigentlich nicht so gerne wegen dem Ösenbruch, aber da kam mir eine Idee.
Das 90 pf Stahl vom Stingerbau nahm ich als Öse, das 40 pf Titan bekam einen derben doppelten Überhandknoten der gegen das Durchrutschen sichern soll und wurde mittig zwichen dem Stahl geschoben bis der Knoten vom Titan an der Hülse anlag.
Danach alles miteinander gequetscht.

Die geben an das man das Titan sogar ohne Hülse mit dem Clinch verknoten könnte, deshalb kam ich auf die Idee mit dem Knoten.

Frage : Eigentlich bin ich der Meinung das hält, möchte aber kein Fisch verludern. Was meint ihr dazu ?

Hauptgrund ist der plötzliche Ösenbruch, deshalb habe ich das so montiert.
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Geht das beim Titan ?

Beitrag von Alex Muc » 09 Jun 2014 13:44

Servus Ronny,

du hast das Titan also quasi als Trägerstange hergenommen, an deren Enden die Ösen für Wirbel und Einhänger aus Stahl angequetscht werden. Das mache ich bei meinen Titanvorfächern auch so und hab' ich mir mal von Christian abgeschaut. Mein Stahlvorfach für die Ösen ist kunststoffummantelt, das schützt zuverlässig gegen Durchrutschen aus der Klemmhülse. Ein Überhandknoten als "Zusatzversicherung" ist keine schlechte Idee, wenn die Hülse mit dem Stahl sauber auf's Titan geklemmt ist. Denn damit eine gefährliche Belastung auf den Knoten kommt, müsste sich ja zuerst die Klemmhülse vom Titanträger lösen und gegen den Knoten arbeiten.

Gruß,

Alex.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Geht das beim Titan ?

Beitrag von Ronny » 09 Jun 2014 14:00

Ist alles sauber Verarbeitet worden.

Das Titan ist nur als Trägerstange mit den 2 Knoten als Sicherung gegen das durch rutschen.

Um die Stahlösen mache ich mir keine Gedanken, es geht um die Knoten vom Titan.
Da man es sogar mit dem Clinch knoten könnte nehme ich nicht an das ich eine Bruchstelle gebastelt habe.

Jepp und ich habs von dir :mrgreen:
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste