Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Fishermanslure » 13 Jun 2014 14:06

So habe ich das eigentlich auch erwartet, ab jetzt, vielleicht mit noch etwas Übung, kannst du auch blind, oder eben bei Nacht fischen gehen.

Die Speedmaster XH fische ich allerdings auch, dann halt an den Bodden mit entsprechenden Ködergrößen, da ist die wiederum Top.
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Team Hiroshi » 14 Jun 2014 07:36

Moin!

Wenn´s um das Preis-Leistungsverhältnis geht ist man mit einer Speedmaster oder Yasei (hier zum Vergleich wie erwähnt die Aspius) immer gut beraten - da kann man eigentlich nichts falsch machen.

Das "schlimme" an der Sache ist eigentlich nur das es auch die Lesath gibt.... Über den Preis brauchen wir uns ja nicht zu unterhalten,- der ist mehr als happig...

Wenn die Liebe zum GuFi-Fischen jedoch so groß sein sollte das man diese Angelart für sich entschieden hat kommt man an der Lesath nicht vorbei. Da liegen "Welten dazwischen" und ich kenne wenige Ruten welche so einen direkten Kontakt und die leisesten Anzupfer vermitteln wie die Lesath - dies besonders, wenn der Köder zudem noch weit draußen angeboten wird. Wer mal die Lesath probieren durfte, dem geht das Ding nicht mehr aus dem Kopf. Freilich gibt´s auch eine Hearty Rise oder was von Uli. B. und von G.Loomis sowie viele andere hervorragende hier ungenannte Produkte... Die feine Lady ist für meinen Geschmack aber die Lesath - nur halt eine "Hausnummer" bei deren Preisgestaltung es mir schon übel wird.

Hilft aber nicht,- "gutes" kostet eben was, und etwas "hervorragendes" noch paar Euro oben drauf...
Eine Speedmaster oder die Aspius sind da wirklich gute Rütchen wo auch der Preis vertretbar ist und man ebenso Fische fangen kann.
Neben einer Hearty Rise greife ich deshalb auch gern bei "überschaubaren Distanzen" auf die Speed´i BX 270X und XH zurück und hab da meine Freude weil´s mir rein ums Fischen geht.

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Maikhro » 14 Jun 2014 10:59

Da kann ich mich Florian nur anschließen, fische auch beide(aspius+speedi)!!!

Wobei vieles ja auch geschmackssache ist,ich z.b verkaufe meine HR(Predator) weil mir das griffende denn doch zu kurz ist für das faste reine Uferfischen wobei der blank toll ist,aber komm da mit ner Aspius die weniger als die hälfte kostet besser zurecht!

Und trotzdem freut man sich schon auf die nächste Messe in Bremen und göhnt sich bestimmt mal wider was schickes... 8) :lol: :mrgreen:

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Alex Muc » 14 Jun 2014 14:29

Servus Florian,

ich bin auch einer mit Schuss :D , der sich die Lesath gegönnt hat. Vor zwei Jahren ist's die BX XH geworden. Hab' ich nicht bereut, sehr geiler Blank.

Gruß,

Alex.

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Maikhro » 14 Jun 2014 14:35

Die Lesaths sind aber bissl schwerer oder?

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Ronny » 14 Jun 2014 18:01

Genau aus diesen Gründen habe ich begonnen mir Ruten selber zu bauen.
Entweder der Griff zu Lang oder Kurz, oder viele andere Sachen die nicht passen.

Deshalb habe ich mir 3 Ruten gebaut die genau meinen Bedürfnissen angepasst ist.
Diese benutze ich an meinen Seen, die anderen Ruten sind f?r den Rhein.

Wenn die Lesath nen besseren Kork hätte würde ich sie richtig Gut finden.
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Team Hiroshi » 15 Jun 2014 08:26

Moin!

@Alex

Feiner Stecken Alex... Was hast denn für ein Röllchen draufgetackert :D

@Ronny

Wird mal Zeit das Du paar Bilder von Deinen Handmade-Ruten einstellst. Da bin ich neugierig Ronny :wink:
Lesath - Powerkork.... Da wirst Du als "verwöhnter Angler" sicher Champagnerkork draufhaben... Vielleicht auch noch den Hocker dazu, dann wäre auch die Bar vollkommen ausgestattet. :mrgreen:
Also ich würde es Dir durchaus zutrauen den nächsten Neuwagen statt mit Klavierlack-Einlagen - diese in Kork zu bestellen.... Ronny steht nun mal ausnahmslos auf Kork - ich übrigens auch "fast".... :lol:

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Ronny » 15 Jun 2014 09:21

Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin mache ich mal Bilder von der CMW Spin System 2, der TAC Nitro und einer PacBay Steelhead.
Beim Kork bin ich Konservativ und Penibel :lol:

Besonders an der Spin System 2 traten mir Tränen in den Augen beim Preis. :lol:
Da ist ein VSS Rollenhalter dran und alleine der Vorgriff hat 20 Sturzen gekostet.

Shit happens , ist ja auch ne besondere Rute :mrgreen:
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Ronny » 15 Jun 2014 18:40

Sodele Florian, 2 Bilder von der Nitro habe ich noch auf dem Smartphone gehabt.
Ich mag Ruten schlicht ohne Blink Blink , deshalb die Ringbindungen in Blankfarbe.
Ich finde das einfach Edler.
Ausführung ist die X-Fast Version bis 60 gr und 2,60 m.

Zweistegringe kommen bei mir auch erst jenseits der 100 gr an den Blank.
Ich lackiere auch nur 1 mal Satt.

Den ALPS würde ich nicht mehr vebauen, nicht wegen der Kälte sondern wegen der Sonne.
Das wird richtig gut Warm. :mrgreen:
Die anderen 2 Ruten sind mit dem Shimano Soft Touch bestückt, und die sind echt Klasse.
Klassisch Beringt mit 6+1.
BildBild
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Team Hiroshi » 15 Jun 2014 19:20

Tag zusammen!

@Ronny

Fein fein fein,-... hab´s schon gesehen, ein Rutenbindegerät´chen wird´s wohl im Herbst werden um sich über´n Winter was zu bauen. Das fehlt noch.
Vielleicht ne Lackierung in "Jay Leno blue" wie der Aston Martin Vanquish den ich mir kaufe wenn ich im Lotto gewinne... Das Nummernschild wüßte ich auch schon: DGF-OO 7 :lol:

Ist das nicht ne Karre?? So würd ich auch zum Fischen fahren :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=z57FtTJi_-U

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Lahnfischer » 15 Jun 2014 22:17

Schicke Rolle Ronny... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Team Hiroshi » 16 Jun 2014 06:15

Moin!

@Ronny + Thomas

Willkommen im Club der Arc´s oder wie!? :D
Thomas hat ja ne Hand voll davon soweit ich mich erinnere.

Gruß! :wink:

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Ronny » 16 Jun 2014 08:01

Auf anraten von Thomas habe ich mir die vor Jahren zugelegt.
Der eine liebt sie, der andere hasst sie :lol:

Jetzt habe ich 5 Arcs, 3 x Red und 2 x Black.

Ich bin sehr Zufrieden mit denen und würde mir jederzeit wieder eine holen. 8)
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Benutzeravatar
Alex Muc
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1617
Registriert: 27 Aug 2010 17:21
Wohnort: München

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Alex Muc » 16 Jun 2014 09:17

Servus,

@Florian:

Bei mir ist noch die gute "alte" Twinpower FC in der 4000er Größe drauf.

Gruß,

Alex.

Benutzeravatar
Ronny
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1646
Registriert: 30 Jan 2008 21:48
Wohnort: Im Süden

Re: Gummifisch- & Wobbler-Peitsche

Beitrag von Ronny » 16 Jun 2014 10:01

Selber bauen Florian :lol:

10 Euro habe ich für den E-Motor ausgegeben.Bild
Gruss und Petri.

http://www.deutscherhechtangler-club.de
----------
Please don't feed the trolls :-))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste