rolle zum feedern

Von der Schnur bis zum Räucherofen

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
manuelseppel
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 03 Nov 2011 12:06

rolle zum feedern

Beitrag von manuelseppel » 22 Feb 2012 00:26

hallo

hat hier zufälig eine gute rolle ab zugeben für eine feederrut????

mfg manuel

Team Hiroshi
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2111
Registriert: 24 Mär 2009 20:46
Wohnort: Niederbayern

Re: rolle zum feedern

Beitrag von Team Hiroshi » 22 Feb 2012 20:41

Hallo!

Ne Du,- aber ein kleiner Tip von mir: Geh doch oben im orangenen Balken auf die Rubrik "Anzeigen", und gib da Deine Anfrage auf. Im Forum hier ist das nicht üblich einen Tread für einen Kauf zu eröffnen. :wink:

Gruß einstweilen!

Florian
"Der nächste Fisch ist meistens der bessere"

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: rolle zum feedern

Beitrag von Nic » 22 Feb 2012 22:55

hi manuel

ich habe einen kleinen tipp für dich, der dir für die kommende saison helfen sollte, aber wohl nicht von überragender dauer sein dürfte
es gibt durchaus günstige rollen-serien, die ihr geld mehr als wert sind, und die bei voller funktionsfähigkeit durchaus 4-5 jahre halten
so zum beispiel die daiwa sweepfire-serie. wenn du dir, quasi als übergangslösung, davon eine 2000er bis 3000er holst kommst du die nächsten jahre auf jeden fall gut mit deiner feederrute zurecht und kannst dann entscheiden ob du etwas "hochwertigeres" haben möchtest oder nicht

ich empfehle diese rolle natürlich nicht grundlos, ich fische sie selbst (in der 2000er ausführung) seit 3 jahren an meiner leichten feederrute. dabei hat sie schon so einiges durchgemacht, wo teurere rollen kläglich versagt haben.
zusammen mit der leichten feederrute und 0,22er mono habe ich damit schon den einen oder anderen karpfen überlisten können, und kann nun mit fug und recht behaupten: die bremse arbeitet einwandfrei auch im 3. jahr bei wenig pflege

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und wünsche dir viel spaß am wasser :)

achso, ganz vergessen: preislich liegt die rolle bei rund 20-30€ und somit im sehr erschwinglichen bereich
MfG und Petri
Nic

manuelseppel
User
User
Beiträge: 16
Registriert: 03 Nov 2011 12:06

Re: rolle zum feedern

Beitrag von manuelseppel » 23 Feb 2012 10:01

viel dank euch beiden habe jetzt auch eine gefunden

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste