Fangberichte 2009

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Gesperrt
Benutzeravatar
lelox
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2037
Registriert: 31 Jan 2008 00:55
Wohnort: Dreyeckland

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von lelox » 28 Jun 2009 14:19

Würde auch auf Aland tippen. Auf den Bildern nicht so gut zu erkennen, aber die Afterflosse sieht konkav aus und einem Döbel würde ich einen weniger ausgeprägten Buckel unterstellen.

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Jondalar » 28 Jun 2009 21:56

Von Lelox angestachelt bin ich heute raus um mal wieder mit der Matchrute auf Weißfische zu angeln.

Leider hat die Donau momentan Hochwasser, und so bin ich auf einen kleinen See ausgewichen.

Na ja die Rotaugen wollten nicht. Doch ich konnte einige schöne Karauschen erwischen.

Bild

Und dann hab ich auch noch festgestellt das ich vom Niederbayervirus befallen bin.
:lol: :lol: :lol:

Bild

Kleiner gehts fast nicht mehr. Na ja wenigstens wars ein sehr unterhaltsamer Nachmittag.
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Blauhai » 29 Jun 2009 09:42

Petri !!

Aber @Jondalar, was ist schlecht daran, wenn die Donau Hochwasser hat?
Solange es steigt doch prima :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Karpfenfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1048
Registriert: 24 Okt 2004 03:01
Wohnort: Altmühltal

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Karpfenfischer » 29 Jun 2009 10:42

Petri!

@jondalar,

so einen Barsch hab ich am Samstag beim Köderfischen auch erwischt :roll: :roll:

Am Sonntag war ich dann an einem Weiher auf Karpfen, aber ging nichts... Hab dann die Feederrute ausgepackt und mit Futterkorb gefischt. Lief richtig gut, hab in einer Stunde an die 15 Fische gefangen :) Als Abwechslung wars echt net.
Werd ich jetzt wohl mal öfter machen ;)
Gruß

Markus

www.sportangler-dietfurt.de

Niederbayer

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Niederbayer » 29 Jun 2009 10:45

Petri zu den Fischen!

Lieber den Niederbayer-Virus, als gar nicht zum Fischen zu kommen :cry:

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Jondalar » 29 Jun 2009 10:57

@Karpfenfischer
Tja solch gewichtige Überraschungen kannt man zu dieser Jahreszeit bei uns fast immer fangen. Ich hab einen Schwarm Jungbarsche ausgemacht der locker aus 500 Fischen bestand. Doch die waren noch kleiner als der auf dem Bild.

@Blauhai

Ich mags halt nicht wenn ich auf der Wiese wo ich immer meine Wurfübungen mach angeln muss. Ausserdem kann ich dort den Köder nicht über den Grund schleifen lassen da sind zu viele Grashalme in die sich der Köder verfängt. Und Grundangeln wollte ich nicht. Normalerweise fische ich immer in den Buhnenfeldern mit der Matchgerte. Doch die sind gerade ca. einen Meter überschwemmt. Da gehts auch nicht. Die Strömung ist so stark das man dort schon mit Krallenblei fischen müsste um nicht abgetrieben zu werden. Und dann ist da auch noch dieses ewige Treibgut das sich ständig in der Schnur verfängt. Dann lieber auf einen See ausweichen und entspannt eine Halbe Bier genießen. :lol:
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Spalter
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 144
Registriert: 31 Mai 2009 17:26
Wohnort: Spalt
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Spalter » 29 Jun 2009 14:31

Hallo liebe Anglerfreunde!

Gestern war es endlich wieder soweit:

Bin in der Zeit von 17.00 - 21.00 Uhr an mein derzeitiges Lieblingsgewässer (Baggersee Mosbach) gefahren und wollte dort den Karpfen und Raubfischen an die Schuppen gehn.

Bild

Bild


Zunächst sollten ein paar Köderfische gefangen werden, welche anschließend zum Zanderangeln auf Grund dienen sollten. Währenddessen versuchte eine Made, aus der Dose zu flüchten. Dieser Versuch wurde von meinen Freunden, den Ameisen, sofort abgewehrt. Nach 2 Minuten Kampf waren die Ameisen mit der Made verschwunden. Das war äußerst sehenswert!! :lol:

Bild

Beide Ruten ausgelegt (linke auf Zander mit Hasel beködert), rechte auf Karpfen (mit 4 Maiskörner bestückt) begann das große Warten.

Bild

Um 18.20 Uhr war meine Pose plötzlich verschwunden, ohne dass ich dies groß bemerkte. Ich setzte sofort den Anhieb und nach einem relativ kurzen Drill von 3 Minuten (einige Kopfstöße des Fisches konnte ich spüren) landete ich einen Fisch, auf den ich seit meiner frühen Jugend sehnsüchtig wartete:

Bild

Stolz wie Oskar und zitternd am ganzen Körper hielt ich dieses schöne Prachtexemplar von 28 cm Länge in meinen Händen (wohlgemerkt nach dem 1. Waller vom Forumstreffen nun auch die 1. ihrer Art : :P :lol: :D ):

Bild

Nach diesem Fang war ich nicht nur "schneiderfrei", sondern auch überglücklich. Ich wurde in meiner Meinung bestätigt, dass dies wohl einer der schönsten Fische ist, den unsere deutschen Gewässer zu bieten haben.

Beim weiteren Angeln kescherte ich schließlich nur noch einen Fisch, welchen ich bis dahin in unserem Baggersee noch nicht gesehen hatte (hatte mich schon gefreut, dass wir diese Fische hier nicht haben):

Bild

Bild

(Gebissen auf einen Mix von 3 Maiskörnern und 2 Maden, Länge: 30 cm)

Abschließend war es ein gelungener Angeltag an unsrem super schönen See, welcher mir immer besser gefällt:

Bild

Hoffe euch hat mein "kleiner" Bericht gefallen und es sind einige Emotionen rübergekommen!
:lol:

Am Donnerstag wird die selbe Stelle erneut von mir in Angriff genommen, um eventuell doch noch einen Zander oder Karpfen überlisten zu können.
Grüße aus Spalt

Benutzeravatar
Jondalar
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2405
Registriert: 09 Nov 2004 03:01
Wohnort: Irlbach,bei Straubing
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Jondalar » 29 Jun 2009 15:01

Petri Spalter

Also das Gewässer schaut ja echt nett aus und so eine Schleie ist echt ein toller Fisch. Da müsste man sich viel mehr damit beschäftigen. Doch Hecht und Zander locken ja auch immer. Oh mann ich werd noch zum Ansitzer. :lol: :lol: :lol:
Grüsse von der Donau

Benutzeravatar
Spalter
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 144
Registriert: 31 Mai 2009 17:26
Wohnort: Spalt
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Spalter » 29 Jun 2009 15:06

Hey Jondalar, bist recht herzlich dazu eingeladen bei mir zu Fischen. Ansitzen an diesem See ist ein Traum, hab den 1980ba auch äußerst schnell vom See begeistern können. Also wenn du mal in die Nähe kommst, sag bescheid! 8)
Grüße aus Spalt

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Blauhai » 29 Jun 2009 16:00

Petri !!

Saubere Schleie :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Flo86
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1280
Registriert: 16 Dez 2002 03:01
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Flo86 » 29 Jun 2009 18:01

Petri zu den schönen Fischen an die beiden Fänger :D .
So eine Schleie ist echt etwas tolles, ich weiß noch wie viele Jahre ich gebracuht habe um meine Erste zu fangen :D . Wenn dann der Knoten platzt ist es umso schöner :D .
"In einer Million Jahren, ja schon in tausend wird der Mensch wieder Kohlenstoff sein", [...] "Weil er dumm ist. Und auch Gentechnik wird ihm nicht helfen."
-Steve Jones-

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Glenden97 » 29 Jun 2009 18:19

Petri zu Aland, Karausche, Schleie und Co.
Wirklich tolle Fische :!:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

FreakyFisher
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 211
Registriert: 20 Mai 2009 14:00
Wohnort: Altenkirchen/Westerwald

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von FreakyFisher » 29 Jun 2009 18:20

Petri zu allen Fischen . Vor allem dem großen Aland( was ich uch vermute)
Petri Heil
Mfg FreakyFisher
PS: Nennt mich Jan

Stefan von Hatten

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Stefan von Hatten » 29 Jun 2009 19:55

Petri! Schöner Bericht - und klasse, daß Du Dich auch über "kleine" Fische so freuen kannst :-) Weiter so!!!

Benutzeravatar
Mr. 47
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 64
Registriert: 25 Mär 2009 21:16
Wohnort: Vilsbachtal/Schönau
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Mr. 47 » 29 Jun 2009 21:14

Boa Alder ich muss auch mal wieder angeln gehn :cry:

Gruzz
Sam
OLD DIRTY BASTARDS

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste