Fangberichte 2009

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Gesperrt
Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Hartmut » 04 Jan 2009 01:10

Eisangelfische zurückzusetzen ist z.B. risikoreich für Jenen. Die dann unter Wasser abhaken oder halt entnehmen. Darüber sollte man sich vorher klar sein
Hi,

soll das ein Reim sein? Ich verstehe diesen Satz nicht.
Vielleicht liegt es auch an der späten Stunde.

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Blauhai » 04 Jan 2009 05:12

Nö ging mir auch so :D

@Argulus: Da fehlt was oder? :wink:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Argulus
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 215
Registriert: 05 Dez 2008 23:08
Wohnort: Plattengülle
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Argulus » 04 Jan 2009 19:10

Blauhai hat geschrieben:Nö ging mir auch so :D

@Argulus: Da fehlt was oder? :wink:
Sorry, wenn das unverständlich ist.

Also deutlicher:

Wer Eisangeln geht und bei Frost den Fisch "über Tage" holt, kann ihn entnehmen ... weil die Schleimhaut an der Frostluft sowieso sofort geschädigt wird.
Im Wasser löst sich die Schleimhaut ab und der Fisch "steht ohne natürlichen Schutz gegen Keime da".
Auf diese Art, da wir bei Frost verladen mussten, habe ich mal ne ganze Ladung Weihnachtskarpfen "verdorben" und notschlachten müssen :oops:
Es genügt tatsächlich ein kurzer Augenblick bei etwa -5°C oder weniger.

Dessen sollte man sich vor dem Angeln im Klaren sein. Unter dem Vorsatz zurückzusetzen ist Eisangeln nicht sehr "fischfreundlich" :roll:
><<<((;°> Den jüngsten Tag der Zivilisation werden wir ihrem unaufhaltsamen Fortschritt verdanken. <°;))>>><

Benutzeravatar
Englishpike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 26 Dez 2006 03:01
Wohnort: Bordon, GB

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Englishpike » 04 Jan 2009 20:11

Hallo Leute,

Ich war heute mal wieder mal angeln, und als ich heute morgen zuerst auf die Wetterstation schaute, waer ich fast wieder ins Bett gestiegen.....nur ein bekloppter geht bei minus 7 Grad ans Wasser. Na ja...hab dann die Sachen gepackt und bin zum See gefahren, an dem ich am Freitag den schoenen Fisch gefangen habe, der war aber natuerlich komplett zu - also ab an unser Fluesschen!

10 Minuten spaeter war ich dann an unserem Fluss, dem River Loddon. Alles war mit Frost bedeckt und die Temperatur lag so um die 0 Grad.

Nach ca 20 Minuten hatte sich ein 61er meinen Liplure in Hechtdekor gepackt und wurde sofort wieder zurueck gesetzt. Das war ja ein Anfang dachte ich mir und zog dann ein paar Stellen weiter, wo ich eine guten Hecht offensichtlich gestoert habe mit meinem gelben Jig - habe dann sofort wieder auf Liplure gewechselt....was fuer ein Streich, denn der Hecht, den ich gestoert habe packte sofort zu!!!

Ich habe den Hecht dann recht schnell landen koennen und dann ging die Prozedur von gestern wieder los - Hecht erholen lassen - Matte und Waage vorbereiten - kamera aufstellen und dann ruck zuck wieder zuruecksetzen.

Das Resultat von heute war dann folgendermassen:

3 Bisse - 3 Hechte

1,02m, 66cm und 61cm!

Ich habe hier nochmal einen Link fuer die Aufnahmen mit Kommentar auf Deutsch ;-)

http://myfishspace.ning.com/video/17-12 ... oddon-pike

Und hier auch ein paar Fotos:

Bild

Bild

Man oh man....wenn das nur so weitergehen kann waer das ne super Sache, aber ich weiss haargenau, dass das hier Zufallsfaenge sind und kann es selber kaum glauben!

Petri von der Insel.

Shane

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Iceman1 » 04 Jan 2009 21:41

Jetzt ist aber Schluss mit mit den Hechten, da wird man ja neidig. :D :D :D

Petri Heil !!
Geiler Hechte
bei uns ist alles zugefroren :cry:

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

G**********

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von G********** » 05 Jan 2009 01:50

Großes Petri Heil !!

Echt dufte Fische !

Gruß und Petri Heil
Peter

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Da Bass » 05 Jan 2009 02:15

wie wäre es mal mit ein paar fischen aus deutschland ?? :lol:

oder geht hier nichts :? :P

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Blauhai » 05 Jan 2009 06:11

Da Bass hat geschrieben:wie wäre es mal mit ein paar fischen aus deutschland ?? :lol:

oder geht hier nichts :? :P
Wenn ich in England wohnen würde, dann würde ich wahrscheinlich auch nicht auf die Idee kommen, nach Deutschland zu fahren um dort zu angeln :idea: :wink:

In England geht in den meisten Fällen mehr.
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Da Bass
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 624
Registriert: 19 Jan 2007 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Da Bass » 05 Jan 2009 14:02

@ blauhai :ich habe ja auch nicht gemeint das EP hierher kommen soll um bei uns fische zu fangen :lol:

das war mehr so an die anderen mitglieder mich eingeschlossen ob es uns nicht möglich ist zu zeigen dass es hier auch fische gibt :wink:

lg lukas

Benutzeravatar
Raubfischangler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 147
Registriert: 23 Nov 2006 03:01
Wohnort: Bottrop

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Raubfischangler » 05 Jan 2009 15:31

Hallo,
um mal den deutschen Fischen die Stange zu halten. War am 02.01. unterwegs. Leider noch kein Foto aber beim Vertikalfischen einen 94er Zander auf die Schuppen gelegt (Weser). Richtig dickes Teil. Geschätzte 9 Kg.
Gruß Klaus

Benutzeravatar
Englishpike
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 291
Registriert: 26 Dez 2006 03:01
Wohnort: Bordon, GB

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Englishpike » 05 Jan 2009 15:36

Gratuliere zum dicken Zander!

Ich würde auch gerne mal wieder Zander fangen, aber hier in der Gegend scheint es keine zu geben :-(

Grüße

Shane

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Lahnfischer » 05 Jan 2009 16:55

Supi Shane,

scheinst ja einen richtigen Lauf zu haben... :D

Petri natürlich auch zum 94er Zander :shock:

Hier ist die Lahn leider noch immer zugefroren und daran wird sich auch nicht viel ändern in nächster Zeit, fürchte ich... :cry:
Hat allerdings auch seine guten Seiten, die Kormorane sind dieses Mal die gelackmeierten und viele Hechte und Zander werden dadurch überleben... :wink:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Hartmut » 05 Jan 2009 20:19

@Argulus, vielen Dank für die Erläuterung zum Fischhandling beim Eisfischen. Schon wieder etwas dazugelernt.

@Englishpike, Petri zu Deinen schönen Fängen.

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von Uwe Pinnau » 05 Jan 2009 21:59

Wenn es dann noch beim Eisangeln etwas windig ist, muss man noch mehr aufpassen, denn neben den Flossen können dann sehr schnell die Augen anfrieren.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
DrillKönig
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 5
Registriert: 15 Dez 2008 22:22
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2009

Beitrag von DrillKönig » 06 Jan 2009 12:47

Gaaaanz dickes Petri !

schöner neuer PB !

also ich bin bei solchen temperaturen froh, wenn mir überhaupt n fisch ans band geht...

MfG
CATCH & RELEASE !!

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste