Karausche oder Giebel?

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7805
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Karausche oder Giebel?

Beitrag von Thomas Kalweit » 29 Aug 2007 16:26

Am Montag hatte ich erfreuliches Karauschen-Glück. Ich konnte drei identisch große Karauschen fangen, eine weitere hakte leider aus. Leider sehen die Fische ziemlich Giebel-ähnlich aus, Barteln hatten sie jedenfalls keine.

Nach der Schuppenzahl entlang der Seitenlinie, handelt es sich wohl um einen Hybriden...

Bild
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Silas
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1786
Registriert: 02 Jan 2007 03:01
Wohnort: BW / Schwäbisch-Hall
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Silas » 29 Aug 2007 17:12

ich sag mal nur petri zu dem Fisch.
Aber was genaueres kann ich auch nicht sagen ;)
Tut mir leid :roll:

schuppihunter
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 133
Registriert: 10 Jan 2007 03:01
Wohnort: darmstadt

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von schuppihunter » 29 Aug 2007 18:29

toller fisch :D aber mehr weis ich auch nicht.petri!

Benutzeravatar
bundyman
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1304
Registriert: 11 Mai 2004 03:01
Wohnort: Am Rande des Wahnsinns

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von bundyman » 29 Aug 2007 18:55

Ick unterscheide die immer an der Rueckenflosse...
Nach aussen gewoelbt Karausche, nach innen gewoelbt Giebel.
Schoener Brocken... ;)
----
"Du redest von Bier? Du redest in meiner Sprache!"
[Al Bundy]

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Barta0815 » 29 Aug 2007 19:26

jau...ein dickes petri thomas...erkennt man den unterschied nicht an der rückenflosse? die kann man ja leider auf dem bild nicht erkennen...son klopper hab ich aber schon lange nichtmehr gesehen :wink:


gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Stefan von Hatten

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Stefan von Hatten » 29 Aug 2007 19:27

Hm... Sieht nach einer Garausche aus! Oder ein Kiebel?

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Uwe Pinnau » 29 Aug 2007 20:53

Gebt dem Bauern einen Karpfen :!: :D

Tut mir leid, was richtig sinniges fällt mir nicht ein. Ich hätte aber spontan und ohne den Hinweis auf Giebeleinfluss auf eine Karausche getippt.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

$teini
User
User
Beiträge: 13
Registriert: 29 Dez 2006 03:01
Wohnort: Stockerau

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von $teini » 29 Aug 2007 22:31

Schöner Fisch, Petri Heil Thomas!

Benutzeravatar
Smile
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 3203
Registriert: 27 Mär 2007 08:52
Wohnort: Erkelenz

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Smile » 29 Aug 2007 22:50

toll Thomas! schöner Fisch.
...."May the holes in your net be no larger than the fish in it. ~Irish Blessing"
Besser geht es ohne TSKH

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Iceman1 » 29 Aug 2007 23:22

Petri Heil!

Wenn die Rückenflosse aufrecht stehen würde könnte man ihn erkennen. :)

Ein sehr schöner Fisch :!: :D

Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Hartmut » 29 Aug 2007 23:35

Glückwunsch Thomas, zum schönen Giebel ;-)

Bestimmung

Grüße

Hartmut

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7805
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Thomas Kalweit » 30 Aug 2007 08:21

Danke für die netten Wünsche. Die Rückenflosse war weder nach innen noch nach außen gewölbt. Giebel haben 27-31 Schuppen entlang der Seitenlinie, Karauschen 32-35. Der Fisch liegt genau auf der Grenze... :roll: Tippe auf irgendeinen Karpfen-Karauschen-Giebel-Hybriden.

Hier ein interessanter Artikel:
http://www.fishingmagic.com/news/articl ... 29/v/4/sp/
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

susch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 157
Registriert: 07 Mär 2006 03:01
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von susch » 30 Aug 2007 08:39

hallo thomas,
er hat 31,5 schuppen?

nein im ernst, ich würde mit ziemlicher sicherheit sagen, dieser klodeckel ist eine karausche :)
[url=http://www.fishhunters.at]www.fishhunters.at[/url]

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7805
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Thomas Kalweit » 30 Aug 2007 08:51

Es fehlen nur leider die typischen rötlichen unteren Flossen und die Goldfärbung...
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Barta0815
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1884
Registriert: 27 Nov 2002 03:01
Wohnort: Krefeld

Re: Karausche oder Giebel?

Beitrag von Barta0815 » 30 Aug 2007 20:35

en hybriden hatte ich jetzt ne ganze weile im aquarium, bis er mir permanent alle pflanzen zerfressen hat...mein hybrid war allerdings silbern und hatte bartelansätze... schwimmt nun im koiteich :wink:

gruß vom niederrhein

matthias
...mir ******* egal, wer dein Vater ist! Wenn ICH hier angel, geht NIEMAND übers Wasser!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste