Amur oder Black Carp?

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Um welche Art handelt es sich?

Amur/Graskarpfen/Grasfisch
11
33%
Black Carp
22
67%
 
Abstimmungen insgesamt: 33

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7815
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Amur oder Black Carp?

Beitrag von Thomas Kalweit » 09 Aug 2007 09:27

Wie ist Eure Meinung...?

http://www.fischundfang.de/456,1627/
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Benutzeravatar
Uwe Pinnau
Moderator
Moderator
Beiträge: 3790
Registriert: 06 Dez 2005 03:01
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Uwe Pinnau » 09 Aug 2007 14:12

Klingt doch recht plausibel was der Mann da sagt und es sieht ja auch danach aus.
www.deutscherhechtangler-club.de
"Never argue with an idiot. They drag you down to their level and beat you with experience"



[img]http://www.deutscherhechtangler-club.de/Bilder-Rodd/nov6.jpg[/img]

Benutzeravatar
andalG
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 862
Registriert: 11 Okt 2003 03:01
Wohnort: Ruhpolding u. Bad Bodendorf/RLP

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von andalG » 09 Aug 2007 14:26

Das ist eindeutig ein Schwarzer Amur. Diesen Fisch findet man gar nicht so selten in österreichischen Paylakes.
[b]Bleibe im Lande und wehre dich täglich![/b]

Carpcatcher
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1133
Registriert: 23 Nov 2001 03:01
Wohnort: München

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Carpcatcher » 09 Aug 2007 14:46

Jepp,

außerdem hat Burkhard wirklich Ahnung..

Fulda Björn

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Fulda Björn » 09 Aug 2007 14:52

ich denke auch ein schwarzer Amur

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Iceman1 » 09 Aug 2007 22:48

Schwarzer Amur eindeutig
:!:


Gruss Iceman 8)
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Hans-Joachim
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 104
Registriert: 11 Jan 2007 03:01
Wohnort: Vilshofen a. d. Donau, Niederbayern

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Hans-Joachim » 10 Aug 2007 00:11

Bin auch der Meinung das es ein Black Amur ist. Sehr schöner Fisch. Der normale Graskarpfen ist viel heller gefärbt.

Grüße aus Vilshofen a. d. Donau
Hans-Joachim

Benutzeravatar
Iceman1
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2265
Registriert: 26 Jan 2006 03:01
Wohnort: Wassenberg ( NRW )
Kontaktdaten:

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Iceman1 » 10 Aug 2007 21:47

Das ist ein Graskarpfen.


Gruss Iceman
[img]http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png[/img]

http://img50.imageshack.us/img50/3438/iceman1nt0.png

Benutzeravatar
kingpounder
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 142
Registriert: 10 Nov 2007 17:51
Wohnort: Neustadt an der weinstrasse

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von kingpounder » 02 Dez 2007 16:24

schwarzer amur

Benutzeravatar
Oblivion
Regelmäßiger User
Regelmäßiger User
Beiträge: 61
Registriert: 13 Mär 2007 03:01
Wohnort: Schwabenländle (in der Nähe von Ludwigsburg)

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Oblivion » 02 Dez 2007 20:15

Denk auch schwarzer Amur. Wunderschöner Fisch... Warum fang ich so etwas nie?

Gruß,

Oblivion
Perti Heil

Oblivion

- - - Wo geangelt wird sterben Köder *g* - - -

Benutzeravatar
Daniel Müller
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 541
Registriert: 06 Jan 2004 03:01
Wohnort: Loreley
Kontaktdaten:

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Daniel Müller » 03 Dez 2007 10:29

Der Karpfen dürfte ein sogenannter "Tolstolob" sein. Diese haben sich im Donaugebiet massenhaft verbreitet hab ich mir mal sagen lassen.
Ach hört mer uff, verliebt zu sei, meist is des nur a Määrche, en Handkäs mit em Äppelwei, des is des wahre Päärche.

Carpcatcher
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1133
Registriert: 23 Nov 2001 03:01
Wohnort: München

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Carpcatcher » 03 Dez 2007 21:41

Äh - nicht wirklich..

Abgesehen davon, dass ich nicht verstehe, warum der Thread wieder aus der Versenkung kam, ist der Tolstolob ein Silberkarpfen.. :wink:
Viele Grüße
Jürgen
Geist ist geil

Benutzeravatar
Hartmut
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 2640
Registriert: 04 Aug 2005 03:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Hartmut » 03 Dez 2007 22:57

ist der Tolstolob ein Silberkarpfen..
Richtig und ein Filtrierer. Zum Graskarpfenbesatz sollten immer ein paar Silberkarpfen eingesetzt werden die das Plankton in Schach halten. Außerdem hat der Silberkarpfen einen großen Kopf, ist hochrückig, mit flachen Seiten und nicht torpedoförmig wie der Graskarpfen.

Benutzeravatar
Blauhai
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1589
Registriert: 14 Feb 2006 03:01
Wohnort: Niederbayern/ Landkreis Kelheim

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Blauhai » 06 Dez 2007 12:14

Ich könnte jetzt wieder sagen:
"Ein Karpfen ist es eh nicht, weil der Grasfisch, Amur etc. genausoviel Karpfen ist, wie ein Rotauge oder dergleichen. "
Aber das ist nur eine endlosdiskussion :wink:
Ich behaupte aber nicht daß es sich nicht um einen karpfenartigen handelt :!:
www.donaupirsch.de.tl

http://www.youtube.com/watch?v=tycQCRqcYg4&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=HmAKaOC3Cbo

Benutzeravatar
Thomas Kalweit
Administrator
Administrator
Beiträge: 7815
Registriert: 15 Okt 2002 03:01
Wohnort: Singhofen
Kontaktdaten:

Re: Amur oder Black Carp?

Beitrag von Thomas Kalweit » 06 Dez 2007 12:32

Und besetzen sollte man die bei uns sowieso nicht. Jäger setzen ja auch keine Kangurus im Wald aus :wink:
Online-Redaktion FISCH & FANG / DER RAUBFISCH
E-Mail: thomas.kalweit@paulparey.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste