Fangberichte 2014

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Fangberichte 2014

Beitrag von wbeitler » 19 Dez 2013 19:06

Hey Jungs dass Jahr 2013 ist bald vorbei was hällt ihr von einem neuen Thema ''Fangberichte 2014'' :?:
Bin schon gespannt was so in Jahr 2014 gefangen wird. :wink:
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

donaugrundel
User
User
Beiträge: 15
Registriert: 26 Sep 2013 11:33
Wohnort: Passau

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von donaugrundel » 19 Dez 2013 20:34

Tolle Idee,

ich persönlich möchte mal wieder einen Hübschen Barsch fangen.Er muss ja nicht kapital sein, nur Hübsch gezeichnet.
Die Flussbarsche die ich bei uns in der Donau so fange, sehen aus als hätten sie den Kleiderschrank eines Kaulbarsch geplündert. :)

Liebe Grüße
Karsten
Liebe Plattfische, bitte wandert bis zur Donau hoch.
Ich habe euch zu fressen gern.

Benutzeravatar
Lan
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 214
Registriert: 20 Dez 2001 03:01

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Lan » 19 Dez 2013 21:45

ja ich hab mir mal vorgenommen einen zander zu fangen ;)

ihr fangt ja alle zander am fließband, bei mir sah es damit bisher mau aus. und mein 6ter meterhecht ist fest eingeplant! :mrgreen:

petri, frohes fest und guten rutsch euch allen!

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von wbeitler » 20 Dez 2013 00:48

ja viele haben das problen einen Zander zu fangen weil sie meistens eine Hechtmontage bzw. die technik benutzen. Wähl mal einen guten Jig mit twister schwanz und am grund wirst auch deine Zander wie am fliessband fangen, ich hatte teilweise bei uns mit dieser technik inerhalb von 2 stunden mehr als 10 stück gefangen. Teilweise jeder yweite dritte wurf bringt einen Zander.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Maikhro » 21 Dez 2013 10:13

Hallo,
ich möchte gern mal ein Zander Fangen der die 70er Marke knackt aber das wird schon irgendwann;-)
Sonst werd ich im April nach Dk Meeresforellen Angeln,nach schweden bzw Norwegen da plan und guck ich auch schon!Sollte also Intressant werden.

@webeitler:Wie am Fließband is wohl mehr als leicht übertrieben... :lol:

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von wbeitler » 22 Dez 2013 17:06

Ja ist übertrieben gebe ich auch zu :D
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Benutzeravatar
Lahnfischer
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1990
Registriert: 03 Feb 2004 03:01
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Lahnfischer » 22 Dez 2013 18:31

Das ist ein Fanberichtethread und nicht der Thread für Wünsch dir was... :roll:
Gruß Thomas

[url=http://www.lahnfischer.blogspot.de]Der Lahnfischer[/url]

Benutzeravatar
Maikhro
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 299
Registriert: 24 Aug 2013 09:04
Wohnort: Rostock/lüneburger Heide

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Maikhro » 22 Dez 2013 18:35

Ein bisschen Träumen wird ja wohl noch drin sein :wink:

Benutzeravatar
Pike-Hunter1994
Neuer User
Neuer User
Beiträge: 6
Registriert: 21 Dez 2013 18:13
Wohnort: Am Wasser

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Pike-Hunter1994 » 01 Jan 2014 22:19

HeHe Leute wünsche euch allen ein frohes und gesundes und fischreiches neues Jahr :wink:
Ich habe heute mal alleine meine Neujahrstour gestartet... :D
1. Gewässer: zugefroren :cry:
2. Gewässer: 1 Hechtlein und sonne olle Kampfbrasse :shock:
3. Naja was solls ab auf die Autobahn und nochmal 110 km durch die Gegend gekurvt, so wenigstens noch 2 Zander und 3 dicke Barsche gefangen 8)
Morgen gehts dann mit nem Kumpel ans Wasser, das kann ja nur schief gehen :?: :?:
https://fbcdn-sphotos-c-a.akamaihd.net/ ... 8747_n.jpg
Wer nen Meter fangen will, muss auch mal nen 60er zurücksetzen ;)

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Nic » 01 Jan 2014 23:05

Petri zum gelungenen Saisonauftakt! :)

Ich war heute mit Markus ebenfalls zum alljährlichen Neujahrsfischen unterwegs. Viel zu berichten gibt's da aber leider nicht...
Nach vier Tagen ohne einen einzigen verwertbaren Biss gab es heute, am fünften Tag, die Belohnung für schier endlose Ausdauer: auf voller Wurfdistanz (immerhin rund 50-60m) gab es einen ordentlichen RUMMS in meiner Rute :shock: :mrgreen:
Und was mache ich? Natürlich das übliche: ich verhau den Anhieb und der Fisch ist weg :oops:
Die Bissspuren auf dem (vorher neuen) 10cm-Kopyto deuten auf einen ordentlichen Zander von 60-70cm hin. Schade, das hätte direkt zum Jahresbeginn das PB sein können :evil:
Aber morgen geht's ja schon wieder ans Wasser, vielleicht geht da ja noch was. Ich werde dann berichten :wink:
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Steinbuttt » 02 Jan 2014 17:29

Nic, mir ging's genauso!

Habe am 30.12. das Jahr anglerisch beendet und gestern das neue Jahr begonnen. Beide male war ich an der BARTHE unterwegs, die um diese Zeit eigentlich immer 'ne recht sichere Bank ist .,. sich bisher aber als ausgesprochem zickig erweist ... beide Tage habe ich voll abgeschneidert. Naja, das neue Jahr ist eröffnet, nun kann's nur noch besser werden.

Ich wünsche Dir und Markus viel Petri Heil für 2014!

Bild

Gruß Heiko

Nic
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1316
Registriert: 05 Aug 2010 23:09
Wohnort: NRW, bei Münster

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Nic » 03 Jan 2014 00:04

Hey Heiko! :)
Ja, leider ist das wohl manchmal so... und heute schon wieder :roll:
Erster Wurf, erstes Anlupfen des Köders, erster zaghafter Biss. Leider nicht verwandelt und leider der letzte des Tages :?

Auf jeden Fall wünsche ich Dir auch viel Petri Heil und ein tolles Jahr 2014. Wenn es zeitlich passt, dann sehen wir uns vielleicht sogar dieses Jahr wieder :D
MfG und Petri
Nic

Benutzeravatar
Steinbuttt
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1164
Registriert: 05 Feb 2011 19:16
Wohnort: Zingst
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Steinbuttt » 03 Jan 2014 19:14

Nic hat geschrieben:Auf jeden Fall wünsche ich Dir auch viel Petri Heil und ein tolles Jahr 2014. Wenn es zeitlich passt, dann sehen wir uns vielleicht sogar dieses Jahr wieder :D
Da würde ich mich sehr freuen, Nic! Und diesmal besorgen wir dann Markus eine neue Zander-PB! :mrgreen:

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Glenden97
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 889
Registriert: 05 Aug 2008 19:16
Wohnort: NRW nähe Münster
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von Glenden97 » 04 Jan 2014 20:32

Na mal Petri zu den ersten Erfolgen!
@Nic Du musst aber auch immer gut was ertragen beim angeln :?
War direkt erfolgreich am zweiten und konnte zwei Hechte von 47cm und 73cm aufs Foto bannen :D
So kann's weitergehen 8)
@Heiko
Bei Dir mach ich mir eigentlich keine Sorgen wenn Du mal nen Tag Schneider bleibst :wink:

Petri
Frank
Der frühe Vogel fängt den Wurm!!!

http://www.deutscherhechtangler-club.de

Benutzeravatar
wbeitler
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 327
Registriert: 15 Okt 2013 05:49
Wohnort: Canada

Re: Fangberichte 2014

Beitrag von wbeitler » 04 Jan 2014 21:11

jungs kopf hoch, bist nicht das erste mal und auch nicht das letzte mal schneider so ist es halt bei unserem Hobby, mal geht gar nichts und mal peitscht es beim jeden zweiten wurf. nie den mut verlieren und weiter ans wasser vielleicht klapt es beim näcsen mal. Oft nach einen schneider tag hatte ich mir gesagt (besonders im winter) ich friehre mir den hintern ab und fange nichts dass war wahrscheinlich das letzte mal mit eis angeln, doch nach ein paar tagen hat man doch die sachen gepackt und wieder versucht und auch was gefangen.
Ein man ein Wort, eine Frau ein Woeterbuch, ein man ein Fisch eine Frau besser nicht mit nehmen sonnst angelt sie alles weg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste