Babybarben

Ob groß, ob klein - hier gehören Eure Fänge rein!

Moderator: Thomas Kalweit

Antworten
Benutzeravatar
ssnake14
User
User
Beiträge: 11
Registriert: 14 Jun 2013 13:50

Babybarben

Beitrag von ssnake14 » 07 Jul 2013 19:16

Hallo Heute wollten ich es wieder auf Barben Versuchen , mit der Hoffnung etwas Großes zu Fangen .
Nachdem ich nach jeden Auswerfen im Minutentakt Bisse Verzeichnen konnte , ohne jedoch einen Fisch zu Haken , beschloss ich ganz kleine Haken und Köder zu Verwenden ( Minni Wurststücke )
Schnell stellte sich der Erfolg ein , auch wenn ich darüber nicht sehr erfreut war , so sah ich doch was mir vorher die Köder vom Haken lutschte .

Somit ging der Tag mit lauter Babybarben zu Ende , und wieder einmal zeigte mir der Donaukanal , das die Barben nicht vor den Aussterben bedroht sind !!!

Bild

Bild

Man sollte immer genug Reservepflaster mithaben !!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
ct
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 335
Registriert: 01 Aug 2012 03:57
Wohnort: Bremen

Re: Babybarben

Beitrag von ct » 08 Jul 2013 08:27

Im Gegensatz zu Deinem Finger sehen die Barben doch gar nicht so schlecht aus.
Zwar keine Riesen, aber Baby's sind das doch nun auch nicht mehr :)
Ein Leben ohne Angeln ist möglich, aber nicht sinnvoll:-)

Benutzeravatar
Fishermanslure
Treuer User
Treuer User
Beiträge: 1271
Registriert: 18 Jul 2011 09:29
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Babybarben

Beitrag von Fishermanslure » 08 Jul 2013 15:20

Na trotzdem Petri, immerhin was los gewesen...
Grüßle
Rainer
Ein echter Spinner vor dem Herrn...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste